Kältetechnik RAUSCHENBACH GmbH - damit Sie immer cool bleiben

zurück   Invergordon Schottland - Seydisfjordur Island Akureyri Island  Grönland=Prinz-Christian-Sund, Nuuk Godthaab Ilulissat Kangerlussuaq   Qaqortoq  Reykjavik Lerwick / Shetland Inseln  Kirkwall Orkney-Inseln 8:00 Uhr 16:00 Uhr  Island Spitzbergen Varianten Kreutzfahrt  Island 1 Island 2 Island 3 Island Thorsmork 4 

NUUK - DIE PERLEn GRÖNLANDS NUUK - DIE PERLE GRÖNLANDS NUUK - DIE PERLE GRÖNLANDS
STÄDTEREISE NUUK
Besonderheiten
Erleben Sie die größte und weltoffenste Stadt der Arktis, die Hauptstadt Grönlands: Nuuk. Nuuk liegt an Grönlands Westküste, am Ausgang des Fjordsystems Nuup Kangerlua. Wenn Sie das moderne, grönländische Leben kennenlernen und gleichzeitig die beeindruckende Landschaft und Tierwelt der Arktis erkunden möchten, ist Nuuk das perfekte Reiseziel für Sie. Hier können Sie tagsüber bei einer Wanderung auf den Hausberg Store Malene die unberührte Natur der Umgebung erkunden oder auf einer Bootstour im Fjord zwischen blauschimmernden Eisbergen Wale beobachten und abends grönländische Küche auf Weltniveau genießen.

Nach Ihrer Ankunft werden Sie am Flughafen abgeholt und zum zentral gelegenen, komfortablen Hotel gebracht. Bei einer Stadtführung lernen Sie die bunte Vielfalt der Stadt kennen und erfahren Wissenswertes über die faszinierende Kultur der Inuit. Was viele nicht wissen, das wunderschöne Fjordsystem um Nuuk hält viele beeindruckende Ausflugsziele bereit. Auf einer 2-stündigen Fjordsafari passieren Sie den 1.210 m hohen Berg Sermitsiaq, mit etwas Glück sehen Sie Wale, Robben, Eisberge und verschiedene Seevögel. Gerne beraten wir Sie zu weiteren geführten Boots- und Wandertouren in der eindrucksvollen Natur rund um Nuuk. Wenn Sie die Stadt lieber im Winter bei Schnee und unter Nordlichtern, z.B. auf Skiern kennenlernen möchten, kontaktieren Sie uns bitte für ein individuelles Angebot.
Grönland, Island und Kanada – diese nordischen Destinationen sind echte Sehnsuchtsziele. Immer mehr Menschen entdecken die Faszination des Nordens. Grandiose Landschaften, außergewöhnliche Naturspektakel und blau leuchtende Gletscher prägen Ihre Kreuzfahrt durch die nordischen Gefilde. Bevor Sie mit dem Schiff von Island weiter bis ins nordamerikanische Kanada reisen, begrüßt Sie in Grönland die Hafenstadt Nuuk, dänisch auch Godthåb oder Godthaab, mit Gastfreundschaft und beispielloser Herzlichkeit. Die Hauptstadt Grönlands ist nicht nur die nördlichste Hauptstadt Europas, sondern auch Universitätsstadt, Bildungs- und Kulturzentrum und Eintrittstor zu Ihrem ganz persönlichen Abenteuer. Von hier sind es nur noch 250 km bis zum Polarkreis. Politisch gehört Grönland übrigens zu Dänemark, landschaftlich, kulturell und atmosphärisch allerdings zeigt sich das riesige Eiland unabhängig und absolut einzigartig.



1. Charoen Porn Asiatisch, Thailändisch€€ - €€€
2. Sarfalik Meeresfrüchte, Europäisch€€€€
3. Qooqqut Nuan Meeresfrüchte€€ - €€€ weiter weg
4. Cafe Esmeralda Schnellimbiss, Caf退 - €€€
5. Café Toqqorfik Kaffee & Tee, Caf退 - €€€
6. A Hereford Beefstouw Steakhaus€€ - €€€
7. Godthaab Bryghus Bar, Europäisch€€ - €€€
8. Cafetuaq “Moschusochse neu verpackt” “Musk Ox Hot Dog”
9. Caffe Pascucci Kaffee & Tee, Caf退 - €€€
10. IGGU Italienisch, Pizza€
11. Restaurant Unicorn
12. Katti's Shop Cafe
13. Mary's Kitchen Philippinisch, Pizza€€ - €€€
14. Tapasimut Bar, Caf退”
15. Nasiffik
16. Brugseni Nuuk
17. Farmer's Grill & Take Away
18. Cafe Wok
19. Bone's Nuuk Amerikanisch, Steakhaus
20. Greenlandice
21. Godthåbhallens Pizza & Kebab House
22. TASTY - Juice & Sandwichbar
23. Bone#s Nuuk
24. IGGU
25.Cafe L. Ibs Hus
Nuuk liegt an der südwestlichen Küste Grönlands, in der westlichen Provinz Sogn og Fjordane. Die Stadt hat ca. 17.000 Einwohner.

KLIMA
In Nuuk herrscht ein subpolares Klima mit Jahresdurchschnittstemperatur von –1,4 °C. Die höchsten Temperaturen werden im Juli mit 10,6 °C erreicht.

POLITIK
Grönland ist ein autonomer Bestandteil Dänemarks. Das Regierungssystem ist eine parlamentarische Demokratie mit Selbstverwaltung.

Activities:

Tupilak Travel

https://tupilaktravel.com/

https://www.facebook.com/tupilaktravel/

Hans Egedes hus
Nuuk Cathedral
National Greenland Museum https://nka.gl/
Nuuk Art Museum http://www.nuukkunstmuseum.com/en/3134-2/
National Museum and Archives
nuuk Water Taxi

Katuaq Cultural Centre https://katuaq.gl/kl/
 
 In Nuuk wandern Sie auf den Spuren von Hans Egede, dem Gründer der ersten Kolonie Godthåb, des heutigen Nuuk. Der Anfang des 18. Jahrhunderts hier lebende Pfarrer ging auch als Apostel der Grönländer in die Geschichte ein. Noch heute wirkt Nuuk, im Gegensatz zu vielen europäischen Hauptstädten, überschaubar. Die funktionellen großen Wohnblocks der 1960er- und 1970er-Jahre wirken hier fast deplaziert. Ein paar traditionelle, farbige Einfamilienhäuser sorgen dennoch dafür, dass die Stadt vor Charme, Farbe und Leben sprüht.

Am besten erkunden Sie die Highlights auf einem gemütlichen Spaziergang. Werfen Sie einen Blick durch die Schaufenster der kleinen Modegeschäfte oder schlemmen Sie in einem der Gourmetrestaurants, die sich hier niedergelassen haben. Probieren Sie maritime Spezialitäten: Kabeljau und Rotbarsch stammen direkt aus dem Nuuk Fjord und werden fangfrisch zubereitet. Anschließend lohnt ein Blick ins Kulturzentrum Katuaq: Mit dessen Bau entwickelte sich Nuuk zu einem Mittelpunkt der modernen Kultur in Grönland. Neben Kino- und Theatervorstellungen sowie Veranstaltungen werden hier vor allem zeitgenössische Kunstwerke aus Grönland und der Welt ausgestellt.
Ihr Streifzug führt Sie auch ins Nationalmuseum von Grönland, das Kalaallit Nunaata Katersugaasivia. Es ist eines von zwei Museen der Stadt und präsentiert eine umfassende, abwechslungsreiche Ausstellung, in der Sie in die grönländische Geschichte eintauchen können. Zu den außergewöhnlichsten Ausstellungsstücken gehören die vier rund 500 Jahre alten Inuit-Mumien von Qilakitsoq. Auch das kleine aber feine städtische Kunstmuseum widmet sich unterschiedlichen Facetten der Inuitkultur und zeigt ganz besondere Kunstwerke.

Genuss und Außergewöhnliches liegen in Nuuk nah beieinander. Unternehmen Sie einen Ausflug in die Mikrobrauerei. Hier wird seit Jahren das eigene Bier der Insel gebraut. Eine Kostprobe haben Sie sich in jedem Fall verdient. Auch einen Blick auf die Universität sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Aus ganz Grönland mit seinen entlegenen Siedlungen kommen junge Menschen nach Godthåb, um sich an der Universität ausbilden zu lassen. Viele Absolventen besetzen im Anschluss an ihr abgeschlossenes Studium Führungsrollen in grönländischen Unternehmen.
Während sich Nuuk modern und vielseitig zeigt, erleben Sie auf Ausflügen nach Kangerlussuaq, Qoornoq oder Kapisillit den traditionellen, grönländischen Alltag. In den Siedlungen des Landes, die deutlich weniger Einwohner zählen als Nuuk, scheint die Zeit wie stehen geblieben. Die Menschen leben hier oft noch von den Dingen, die ihnen die Natur schenkt. Freuen Sie sich bei einem Spaziergang durch die kleinen Orte auf einen herzlichen Empfang. Die Inuit sind für ihre Gastfreundschaft bekannt.

Die Umgebung von Nuuk wird von grandioser Natur geprägt, mit der die Menschen bis heute im Einklang leben. Eines der markantesten Merkmale der Landschaft rund um Nuuk sind die Zwillingsgipfel der Berge Ukkusissaq und Quassussuaq. Für die Einheimischen waren die Gipfel schon früh von essenzieller Bedeutung: Die frühen Jäger erklommen die hohen Punkte, um sich einen Überblick über die Region zu verschaffen. Heute sind sie auch als Store und Lille Malene bekannt. Ob zu Fuß, mit dem Mountainbike oder mit Schneeschuhen – im Jahresverlauf gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die Berge zu entdecken.
 Weiter führt Sie Ihr Ausflug zum Nuuk Fjord. Gern gerät er bei Grönlandreisen aufgrund der vereisten Nachbarn, die weiter im Norden liegen, in Vergessenheit, das aber zu Unrecht. Mit dem Nuuk Fjord begrüßt Sie ein wunderschöner Meeresarm der Insel und das zweitgrößte Fjordsystem weltweit. Von ihm gehen unzählige Ab- und Verzweigungen aus. Ergreifen Sie die einmalige Gelegenheit und erkunden Sie die Weite des Fjords mit dem Kajak oder dem Boot.



Per Boot geht es auch ins grönländische Hinterland. Einsam stehende Hütten und Siedlungen prägen das Bild. In den kleinen Dörfern sind Urlauber gern gesehene Gäste. Doch auch die Natur weiß immer wieder mit besonderen Höhepunkten zu begeistern. Halten Sie die Kamera griffbereit, sodass Sie einen der sprudelnden Wasserfälle einfangen können.

Kalaallisut - die Sprache der Grönländer
Grönländisch gehört zum Inuit-Aleut-Sprachstamm, der von ca. 80.000 Inuit in Alaska, Kanada und Grönland gesprochen wird. Die Sprache unterscheidet sich in ihrer Struktur völlig von den indoeuropäischen Sprachen. Als Besucher in Grönland erleben Sie, dass Sie absolut nichts verstehen können, wenn Grönländisch - oder 'Kalaallisut', wie es auf Grönländisch heißt, gesprochen wird, welches eigentlich 'die Sprache der Grönländer' bedeutet.

Andere Sprachen in Grönland
Dänisch ist die erste Fremdsprache in der grönländischen Schule, und der überwiegende Teil der grönländischen Bevölkerung spricht gut Dänisch, vor allem in den größeren Orten. Dänen können sich deshalb während ihres Aufenthaltes gut auf Dänisch verständigen. Viele junge Menschen, die in Dänemark oder in anderen Ländern eine Ausbildung gemacht oder studiert haben, sprechen zudem gut Englisch. In den Touristeninformationen trifft man oft auf Personal, das Deutsch und ab und zu auch Französisch spricht. Geführte Ausflüge werden in der Regel auch in mehreren Sprachen angeboten. Kontaktieren Sie die örtliche Touristeninformation, um zu erfahren, welche Sprachen dort gesprochen werden.
Im Sommer hat die grönländische Küste ganz besondere Besucher: Jedes Jahr machen hier die Buckelwale Halt. Mit ein wenig Geduld und Glück bietet sich Ihnen die Chance, die majestätischen Tiere aus der Nähe zu beobachten. Ein Spektakel hält hier auch der Himmel bereit: Während es im Sommer in Nuuk nie dunkel wird, tanzen in den Wintermonaten die farbenprächtigen Nordlichter am Himmel. Die farbigen Schleier sind eines der außergewöhnlichsten Naturschauspiele der Welt und ziehen ihre Beobachter ausnahmslos in den Bann.
Kapisillit Icefiord Hike

Quassussuaq – Summer Hike


Qoornoq Island Tour
Ice Fiord Cruise – 7 hrs.
Kapisillit – 7 hrs.
Qooqqut Catch`n Eat
Kangeq – 3 hrs.
Deep Sea Fishing – 3 hrs.
Fiord Adventure – 2 hrs.
Puffin Express

Tupilak Travel

https://tupilaktravel.com/

https://www.facebook.com/tupilaktravel/
City Sightseeing
Art Walk
City Walk 1 – National Museum – Old Colonial Harbour
City Walk 2 – National Museum – Old Colonial Harbour – Greenlandic tapas at Katuaq
City Walk 3 – National Museum – Old Colonial 
Kaffemik, Local family visit
Whalesafari
BOAT TOUR, DAY TOUR, HIKING, SUMMER TOUR, TUPILAK TRAVEL, VANDRETUR
Wir segeln etwa 2,5 Stunden lang bis zum Rand des Fjords, von wo aus man in etwa 45 Minuten auf flachem Terrain zum Eisfjord wandern kann.

 
Heli Tour 2 h   https://tupilak.gl/ Auf dem Weg zur Eiskappe können Sie den Blick über das Fjordsystem Nuuk Fiord (Nuup Kangerlua) um Nuuk genießen. Es ist das zweitgrößte Fjordsystem der Welt, und der Narsap-Sermia-Gletscher fließt direkt in die Bucht und füllt sie mit Eisbergen.

Als wir landen, haben wir einen Panoramablick auf den Narsap Sermia Gletscher, wir stellen den Motor ab und genießen die Stille und den Blick auf die Eiskappe.

Nach 40. Minuten Fahrt durch das Eis fliegen wir zurück nach Nuuk. Nuuk zeigt sich von seiner schönsten Seite mit der schneebedeckten Landschaft und den vielen bunten Lichtern, was ein unvergesslicher Anblick ist.
 

Nuuk


  • Bootsfahrt durch den Nuuk Fjord, meist halten sich Buckelwale in den Gewässern rund um Nuuk auf und ganz nebenbei können Sie die wunderschöne Fjordlandschaft genießen. Dauer ca. 4 Std. Ab mind. 6 Pers..
 
 

Invergordon Schottland - Seydisfjordur Island Akureyri Island  Grönland=Prinz-Christian-Sund, Nuuk Godthaab Ilulissat Qaqortoq  Reykjavik Lerwick / Shetland Inseln  Kirkwall Orkney-Inseln 8:00 Uhr 16:00 Uhr  Island Spitzbergen Varianten Kreutzfahrt


17.08.22 Copyright   Kaeltetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410  Impressum  Datenschutz  Angebote nur an Geschaeftskunden