Italien   

Cinque Terre Palmaria Diverse Gemälde von 5T
 
Gemälde Lipari Liparische Inseln Lipari Vulcano
Rom  Bella Roma   Sardiniengemälde  Sardinien Sardinienbilder 
Korsika Vatikan  Bella Roma Bergsteigen Gran Paradiso 4061 m
 
Breithorn Schweiz  Dolomiten Dolomiten Marmolada

 

 

Mein Schiff  1 Mittelmeer  Malta Valetta Piräus Kusadasi Mykonos Catania

Rimini

nanas von niki Monaco Fürstentum  Fürstenhaus Monaco
Mailand Milano Civitaveccia Monaco Monaco Staat visitmonaco.com  163
    michelangelo
Grotte Zuddas    Neptunsgrotte     Gardasee kommt noch Werksbesichtigung isa italien
Cala di Luna  Cala Goloritze      Capo Testa  Murales in Orgosolo    Hotel Su Gologone + Supramonte
Toscanareise  Stammtisch  Venedig Adria Italien Stiefel Ugento Iberotel Apulia Via Vicinale Fontanelle 73059 Province of Lecce, Italy iberotelapulia.com
Pantelleria                         Amalfi  Wandern mit Bergführer sulsentierodeglidei.it  

Hotel La Ninfa  swoodoo.com miramalfi.it

Via Mauro Comite 35 Amalfi, SA 84011 Italien  Flug nach napoli  TUIFlay

Pompeji 

Sehenswürdigkeiten Amalfitana

Übernachten Amalfi

Via dell'Abbondanza ,

Forum  ; Bäckereien ;

Casa degli Amorini Dorati ,

Casa del Fauno ,

Freudenhäuser,

Stabianer Thermen

Amphitheater

Papierherstellung

Limoncello der Zitronenlikör

Die Küstenstraße Amalfitana

Positano

 

Trattoria La Tagliata in Montepertuso

Palazzo Murat in Positano

Alfonso al Mare in La Praia

Villa Cimbrone in Ravello in Ravello

Park der Villa Cimbrone

 

Neapel

Straße der Krippenbauer

Unterwelt: Napoli Sotteranea

portanapoli.com/Neapel/Stadtinfos/stadtinfos.html

Golf von Neapel. Kampanien. Cilento
Reise Know-How Verlag Rump, 2008

Gabriella Vitiello, Frank Helbert
Neapel. Amalfiküste. Cilento. Mit Ischia. Capri. Procida

Golf von Neapel und Kampanien. DuMont Kunst Reiseführer
DuMont Reiseverlag, 2009

Golf von Neapel Amalfi, Ischia, Capri, Pompeji, Cilento
Marco Polo Reiseführer, 8., akt. Aufl. 2011

Golf von Neapel, Ischia, Capri.  Baedeker Allianz Reiseführer
MairDumont, 2010

Stefanie Sonnentag
Spaziergänge durch das literarische Capri und Neapel
Arche Verlag, 2003

Praiano Wanderfüher Maurizio de Rosa

Sentiero degli Dei, der Götterweg

Künstler Paolo Sandulli paolosandulli.com

Solimene

Grotta dello Smeraldo

 

 

Capri

Villa Lysis

Villa Jovis

Villa Malaparte

Villa Krupp

Faraglioni

Blauen Grotte

Amalfi ab 600  von trendtours-touristik.de/flugreisen/amalfik%C3%BCste-sizilien/

Amalfiküste & Sizilien

  

Entdecken Sie die einzigartigen Kultur- und Naturschönheiten im Süden Italiens

Diese einmalige Reisekombination mit Flug, Schiff und Bus führt Sie auf die Halbinsel Sorrent, an die atemberaubende Amalfiküste, den Golf von Neapel und auf die Insel Sizilien. Schnell und bequem reisen Sie mit dem Flugzeug an und können so vom ersten Tag an auf Entdeckungsreise gehen.

Nach Ankunft am Flughafen von Neapel geht es in Ihr gutes Mittelklassehotel im Raum Sorrent, wo Sie die ersten zwei Nächte verbringen. Auf der Halbinsel Sorrent erwarten Sie herrliche Ausblicke auf das azurblaue Meer, die Küste, die vorgelagerten Inseln und den Golf von Neapel. Unbeschreiblich schöne Sonnenuntergänge und die duftenden Orangen- und Zitronengärten locken Besucher aus aller Welt an.

Dieser fantastische Erlebnisausflug ist der erste Höhepunkt Ihrer Reise. Er führt Sie auf der „Amalfitana“ – einer der schönsten Panoramastraßen der Welt – entlang der atemberaubenden Amalfiküste. Der Küstenabschnitt wird wegen seiner Schönheit auch der „Göttliche“ genannt. Oberhalb von Positano legen Sie einen Stopp mit Ausblick auf die Häuser ein, die sich eng über dem Abgrund drängen. Dann geht es zum Juwel unter den Seebädern, nach Amalfi. Flanieren Sie durch das malerische, mittelalterliche Städtchen, entdecken Sie die reizvollen Straßen und Plätze des mondänen Ortes wie die Piazza Flavio Gioia und den Duomo Sant’Andrea.

Von Amalfi geht es entlang des Golfs von Neapel nach Pompeji, am Fuß des mächtigen Vesuv gelegen – der Vulkan markiert auch den Schicksalstag der Stadt: Sein Ausbruch am 24. August 79 n. Chr. begrub Pompeji und Heraculaneum unter gewaltigen Asche- und Lavamassen. Die Ausgrabungsstätten von Pompeji lassen sich bei einer geführten Besichtigung am besten entdecken und geben einzigartige Einblicke in das alltägliche Leben der alten Römer.

das von den Griechen gegründete Neapel ist älter als Rom und liegt an einer der schönsten Meeresbuchten der Welt. Bei der Stadtrundfahrt werden Sie die bedeutendsten Bauwerke zu sehen bekommen. Unzählige historische Plätze, Paläste, Kirchen, Festungen und Quartiere erwarten Besucher aus aller Welt. Sie haben anschließend Zeit, das pulsierende Leben in der historischen Altstadt und das südländische Flair Neapels auf eigene Faust zu erkunden. Sie sollten auch unbedingt eine original „Pizza Napoli“ probieren.

Der einzige aktive Vulkan auf dem europäischen Festland ist ein ganz besonderes Erlebnis. Auf der kurvenreichen Strada del Vesuvio geht es von Ercolano hinauf zum Parkplatz in 1.070 m Höhe. Bei klarem Wetter bietet sich von hier aus eine unglaubliche Aussicht auf den ganz in blau getauchten Golf von Neapel und die Inseln. Es besteht hier auch die Möglichkeit, in ca. 20 Min. bis zum Kraterrand hinaufzusteigen.

2 Schiffspassagen von Neapel nach Palermo und von Messina nach Salerno mit snav

Genießen Sie die nächtliche Überfahrt von Neapel nach Palermo über das Mittelmeer. Lassen Sie sich abends auf Deck eine frische Brise um die Nase wehen und nutzen Sie die vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten an Bord. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es, wenn Sie in den Strahlen der Morgensonne den Hafen von Palermo anlaufen! Ebenso werden Sie die Rückreise von Messina nach Salerno genießen können. Auf beiden Überfahrten übernachten Sie in Doppelkabinen an Bord des Schiffs – bequemer geht es nicht.

Schon bei Ihrer Ankunft im Hafen von Palermo stellen Sie fest: Sizilien ist anders, bunter, aufregender! Die Lage von Palermo in der Conca d’Oro, der „Goldenen Muschel“, ist einzigartig. Ein lokaler Führer wird Ihnen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zeigen. Ein Muss ist dabei der Dom aus dem Jahr 1185, der mehrfach umgebaut wurde. Sein Chor ist rein normannischer Stil, die imposante, spätgotische Seitenfassade mit dem Hauptportal ist katalanisch beeinflusst. Ebenso zu bestaunen sind der Brunnen Fontana Pretoria vor dem Rathaus, der ehemalige Königspalast Palazzo dei Normanni und die palatinische Kapelle. Tauchen Sie ein in das pulsierende Leben dieser faszinierenden Stadt.

Der berühmte Dom von Monreale liegt 8 km westlich von Palermo und wurde 1174 von den Normannenherrschern als Benediktinerkloster gestiftet. Es ist der größte geschlossene Sakralbau dieser Epoche. Zwei Bronzetüren führen in das Innere. Die Innenwände nehmen eine Fläche von 6.340 m2 ein und sind großflächig mit Goldmosaiken verziert, die Geschichten aus dem Alten und dem Neuen Testament darstellen.

Im Norden Siziliens bildet das Thyrrenische Meer weite Buchten. Zu den attraktivsten zählt der Golf von Termini Imerese, begrenzt vom Felsenberg der Domstadt Cefalù. Weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt ist der imposante Normannendom aus dem 12. Jahrhundert mit dem palmenbestandenen Vorplatz, den Sie besichtigen werden. Hier haben Sie auch Zeit zum Bummeln und Verweilen.

Unweit der schönen Barockstadt Acireale werden Sie zwei Nächte in einem guten Mittelklassehotel verbringen. Eingebettet in Zitronenhaine liegt die Stadt über dem Ionischen Meer. Hier können Sie das bunte Leben auf schönen Plätzen genießen, die von herrlichen Barockbauten umgeben sind. Sie haben auch die Möglichkeit, sich einem Ausflug zum Beispiel nach Syracus und Noto anzuschließen.

Auf einem Ausläufer der Peloritani-Berge hoch über dem azurblauen Meer liegt Taormina, der bekannteste und beliebteste Ferienort Siziliens. Entdecken Sie während Ihres Aufenthalts die Schönheit des mittelalterlichen Stadtkerns. Hier pulsiert das Leben auf typisch sizilianische Art und wird auch Sie verzaubern und in seinen Bann ziehen!

Ihr Ausflug zum Ätna, Europas größtem Vulkan, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Mit 3.369 m Höhe ist er der Herrscher Siziliens. Der meistens schneebedeckte Gipfel des Ätna überragt das Land, der Anblick des gewaltigen Vulkanmassivs ist beeindruckend. Die Fahrt führt uns zum Silvestri-Krater auf 1.900 m Höhe. Es besteht auch die Möglichkeit mit Seilbahn und Jeep bis auf 3.350 m Höhe zu gelangen. Dieser aufregende Ausflug sorgt für unvergessliche Urlaubserinnerungen!

Auch die berühmte Hafenstadt Catania werden Sie mit einem örtlichen Reiseführer besichtigen. Das Zentrum der Stadt ist der Domplatz mit dem schwarzen Lavaelefanten. Hier beginnen Catania Inklusive! Inklusive! Inklusive! auch die Haupteinkaufsstraßen, und es sind nur wenige Schritte bis zum Fischmarkt an der Porta Uzeda (sonntags geschlossen). Sie finden hier nicht nur ein Riesenangebot an fangfrischen Meeresspezialitäten, sondern auch fast alle Lebensmittel, die Sizilien zu bieten hat. Bis zu Ihrer Einschiffung am Hafen haben Sie genügend Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

zurück


23.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum