zurück  Argentinien

Rundreise Aconcagua Buenos Aires Diamante El Calafate El Chalten Mendoza San Rafael Ushuaia Valdez Maps Argentinien

Finca Arco Iris Pampa del Diamante Horsebackriding  Weintour Mendoza City Minitrekking Aconcagua  Bergtour Penitentes Puente Inca

Auf zum Aconcagua

morgens um 6 mit lokal Bus durch das Uspallata Tal zum Paß nach Chile  
bald kamen die Anden in voller Größe zur Geltung und der erste 5.000 der war da.
Ayelen auf 2.450 m Höhe  
Vorsicht Gaucho Aufstieg zum Aussichtspunkt Puente de los Horcones Heliport
  ganz hinten der kleine weiße Gipfel ist der Aconcagua 6.962 m
 
immer weniger Wolken verhängen sein Gesicht sogar mit Spiegelbild
linke Wand mit Aufstiegsroute der aconcagua
das suedliche Eisfeld Puente de los Horcones 3100 m
  der Summit des Aconcagua  siehe auch http://www.bielefeldt.de/acond.htm
 
 
Transporte auf Mulurücken Rückkehr vom Placa de las Mulas auf das Basislager in 4300 m Gauchos mit den Mulas bringen alle Sachen dorthin
 
Laguna de Horcones  
   
  gigantische felsbrocken
damals vor 150 Millionen Jahren war das mal unter Wasser hier das obligatorische Vorgipfelfoto Martin
Abstieg nach Ayelen  Hotel Ayelén in Penitentes Hotel Ayelén in Penitentes Ayelen.htm  
möglicher Reiseablauf der Besteigung des Acongagua:
20.12.: Fahrt Santiago - Mendoza
21.12.: Fahrt Mendoza - Horcones (2900m); Anmarsch zum Camp Confluencia (3400m)
22.12.: Akklimatisations-Wanderung zur Aconcagua-Südwand
23.12.: Camp Confluencia - Refugio Plaza de Mulas (4300m, PdM)
24.12.: Akklimatisationswanderung auf den Cerro Bonete (5000m)
25.12.: Ruhetag
26.12.: 1.Lastentransport: PdM - Hochlager Nido de Condores (5500m) - PdM
27.12.: Ruhetag
28.12.: 2.Lastentransport: PdM - Nido de Condores (N)
29.12.: Nido - PdM
30.12.: Ruhetag
31.12.: Ruhetag
01.01.: PdM - Nido
02.01.: Nido - Aconcagua - Nido - PdM
03.01.: PdM - Horcones
04.01.: Fahrt Horcones - Santiago

11.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum