Kältetechnik RAUSCHENBACH GmbH - damit Sie immer cool bleiben

zurück Übersicht    zurück Kühlmöbel               Blutkonserven- Kühlschränke Blutplasmafroster   


Medikamenten-Kühlschrank MED-288

KIRSCH MEDIKAMENTEN-KÜHLSCHRANK MED-288 PRO-ACTIVE

 

Umluftkühlung, automatische Abtauung, Tauwasserverdunstung, stufenlose Temperaturwahl

 

Kühlinhalt

280 Liter

Temperatureinstellung

ca. + 2° bis + 12° C

Leistungsaufnahme

150 Watt

Normalverbrauch

1,0 kWh/24 h

Außenmaße (einschl. Wandabstand und Türgriff )

67 cm breit, 70 cm tief, 115 cm hoch

Innenmaße

53 cm breit, 50 cm tief, 100 cm hoch

(Nutztiefe oben 5 cm, unten 13 cm geringer)

Außenmaße bei 90° geöffneter Tür

67 cm breit, 130 cm tief

Lichtes Schubfachmaß

3 x 15,6 cm breit, 33 cm tief, 5 cm hoch

Gewicht

netto 58 kg, brutto 67 kg

Außengehäuse aus verzinktem Stahlblech (Unterrostungsschutz), weiß, pulverbeschichtet. Innenraum aus schlagfestem, weißem Kunststoff mit eingeformten Auflagen.  3 Medikamenten-Schubfächer mit Arretierung. Insgesamt 0,9 lfd. Lagermeter bzw. 0,3 Lager-Quadratmeter. 1 Rost kunststoffbeschichtet. Isolierung, 42 mm stark, aus hochwertigem, druckgeschäumtem und umweltschonendem Material. Durch besondere Stärke energiesparend. Tür mit leicht austauschbarem Kunststoff-Magnetdichtungsrahmen, verschließbar. Beim Öffnen der Tür kein Türüberstand, so dass beliebig viele Kühlschränke dicht aneinander gestellt werden können.Türanschlag wechselbar (auch nachträglich), serienmäßig mit Rechtsanschlag (wie Abbildung), ohne Mehrpreis auch mit Linksanschlag lieferbar. Abtauung automatisch, mit zeitlicher und thermischer Überwachung. Tauwasserverdunstung im Kältemaschinenraum. Falls die Verdunstung nicht erwünscht ist (z. B. im OP-Bereich), kann ein Tauwassergefäß zur manuellen Entleerung geliefert werden. Temperatursteuerung mittels Raumthermostat. Die Temperatur wird automatisch gehalten, unabhängig von wechselnden Außentemperaturen, vorausgesetzt die Umgebungstemperatur liegt um mindestens ca. 3° C über der eingestellten Innentemperatur. Kältemaschine, statisch belüftet, hermetisch gekapselt, energiesparend, ge-räuscharm, servicefreundlich, für 220-240 V Wechselstrom, 50/60 Hz. Andere Spannungen auf Anfrage. Verfügbare Länge des Steckerkabels ca. 1,8 m.

?PRO-ACTIVE-Steuerung: Permanente, proaktive Überwachung
der Leistungsdaten und Alarmierung bei Abweichungen;
weltweit genaueste Temperatursteuerung
dank zweier serienmäßiger PT-1000 Fühler.
??Außengehäuse aus verzinktem Stahlblech (rostgeschützt),
mit weißer, kratzfester Pulverbeschichtung. Länge des
Steckerkabels ca. 2,8 m.
??Stellfüße verstellbar im Frontbereich zum Ausgleich von
Bodenunebenheiten.
??Innenraum aus glattem Aluminium mit farbloser Schutzbeschichtung.
Stellleisten (15 mm Raster) für eine flexible
Innenausstattung.
??Innenausstattung bestehend aus fünf schwarzen Schubfächern
auf Rollschubführungen mit Arretierung. Pro Schubfach
zwei verstellbare Längs- und neun verstellbare Querteiler.
Lagerfläche pro Schubfach = 0,16 m².
??Isolierung mit 55 mm extra stark, aus hochwertigem,
druckgeschäumtem und umweltschonendem Material.
Energiesparend.
??Tür mit leicht austauschbarem Kunststoff-Magnetdichtungsrahmen,
abschließbar.
??Türanschlag wechselbar (auch nachträglich), serienmäßig
mit Rechtsanschlag (wie Abbildung).
??Umluftkühlung, schaltet beim Öffnen der Tür automatisch
ab, sorgt für gleichmäßige Temperierung und reduziert das
Temperaturgefälle auf ein Minimum.
??Abtauung automatisch, mit thermischer Überwachung
und zeitlicher Begrenzung.
??Tauwasserverdunstung im Kältemaschinenraum.
??Elektronische Temperatursteuerung maniplulationsgeschützt
durch Schlüsselschalter. Folientastatur mit
digitaler Temperaturanzeige und Minimum/Maximum-
Temperaturspeicher.
??Warnfunktionen mit optischem und akustischen Alarmsignal
bei Fehlfuntkion und Stromausfall. Türöffnungsalarm
nach 60 Sekunden.
??Alarmierung und Datenaufzeichnung auch bei Stromausfall
(optisch und akustisch),
die Überwachungseinheit
bleibt für ca. 30 Stunden durch einen Akku in Betrieb.
??Alarmweiterleitung über potentialfreien Kontakt möglich
(z. B. auf Mobiltelefon mit optionalem GSM-Modul oder
Anbindung an zentrale Leittechnik).
??Datendokumentation auslesbar über USB-Schnittstelle
mittels USB-Stick und Software KIRSCH Datanet.
??Gefrierschutz gegen Minustemperaturen.
??Kältemaschine statisch belüftet, hermetisch gekapselt,
energiesparend, geräuscharm, servicefreundlich

Einrichtungen gegen Mehrpreis:

  • Technische Details
    ??Glastür mit Schloss.
    ??LED-Lichtleiste an der Decke des Innenraums montiert.
    ??Tür-Dekorrahmen zum Befestigen bauseitiger Dekorplatten.
    ??Fahrbare Ausführung.
    ??Schubfächer auf Rollschubführungen (Bis zu acht
    Schubfächer sind insgesamt möglich).
    ??Zusätzliche Längs- und Querteiler.
    ??60 Hz Kältemaschine auf Anfrage.
    ??Oberstes Schubfach abschließbar.
    ??Rost 52,7 x 39 cm auf Schienen oder Auflegern
    (max. Belastung: 40 kg).
    ??Tauwassergefäß zur manuellen Entleerung, falls die
    Verdunstung nicht erwünscht ist (z. B. im OP-Bereich).
    ??Vario Support, Ablagebord auf Rollschubführung.
    ??GSM-Modul zur Alarmübertragung per SMS (
    z. B. auf ein Mobiltelefon).
    ??Temperaturdokumentation:
    - PC-KIT-NET (netzwerkfähige Version)
    - Temperaturfühler PT 100 oder PT 1000, 4-leitig, Klasse
    1/3 B, inkl. Referenzkörper (Messflasche bzw.
    Kälteblock), eingebaut.
    - Mechanischer Temperaturschreiber zum Einlegen mit
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)

10.05.22 Copyright   Kaeltetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410  Impressum  Datenschutz  Angebote nur an Geschaeftskunden