Die grössten Tauchplätze der Welt
Entdecken Sie die größten Fische, hellsten Korallen und wildesten Wracks in den sieben Weltmeeren.
 1. BARRAKUDA-PUNKT, MALAYSIA
Umgeben von 1.900 Fuß tiefen Schluchten, zieht Sipadan seinen Anteil an großen Fischen an, mit dem Barracuda Point an seinem Wirbel. Neben schwärmenden Hammerhaien und Leopardenhaien kreisen Hunderte von Barrakudas mit Rasiermesserzähnen in einer hypnotisierenden Formation.
2 SARDINENLAUF, SÜDAFRIKA
Jeden Mai bis Juli wandern Milliarden von Sardinen von den kalten Meeren vor Südafrikas Kapspitze nach Norden nach KwaZulu-Natal. Als ob diese Menge einer einzigen Art nicht schon beeindruckend genug wäre, bäucheln Tausende von Vögeln, Delfinen, Haien und Walen für das bodenlose Buffet.
3 S.S. THISTLEGORM, ÄGYPTEN
Das Rote Meer ist gesegnet mit erstklassiger Sicht, 80°F Badewasser, hunderten von Meilen lebhafter Korallen und einem Wrack, das vielleicht den Kuchen einnehmen wird. Dieses britische Transportschiff wurde im Zweiten Weltkrieg versenkt, wobei Armeepanzer, Lokomotiven, Motorräder, Gewehre und Unmengen von Ersatzteilen für Flugzeuge und Autos verschüttet wurden.  
  4 PORT ROYAL, JAMAIKA
Diese Sündenstadt für frühe europäische Entdecker und Piraten wurde gewaltsam auf den Grund des Meeresbodens von Kingston verlegt. Die großartige Architektur, die Tavernen und die großen Schiffe der Stadt, die 1692 von einer Erdbeben-Tsunami-Kombination getroffen wurden, sind heute mit Korallen bedeckt und betteln um Erkundung.
5 COUSINE'S ROCK, ECUADOR
Diese vulkanische Formation nährt winzige Wunder wie farbenfrohe Nacktschnecken und Galapagos-Seepferdchen in ihren Korallen, während ihre Tiefen die großen Fische in Scharen anlocken. Zu allem Überfluss begrüßen Sie neugierige Seelöwen oft bei Ihrem Sicherheitsstopp.
6 BAJO ALCYONE, COSTA RICA
Die 340 Meilen vor der Küste gelegene Vulkaninsel Cocos Island bietet eine Reihe von etwa 20 unberührten Orten - von senkrechten Wänden bis hin zu Strömungstauchgängen. Der Höhepunkt ist zweifellos die Bajo Alcyone mit ihren Schwärmen von gezackten Hammerköpfen, Weiß- und Schwarzspitzen sowie ihrer Reinigungsstation für Mobulastrahlen.
  7 BYLOT ISLAND, KANADA
Dieser Tauchplatz in der kanadischen Arktis liegt näher an Grönland als Toronto und ist nur mit Schneemobilen und Inuit-Schlitten erreichbar. Tauchen Sie zwischen den Schollen und Eisbergunterseiten und halten Sie Ausschau nach Narwalen, Robben, Eisbären und Walrossen. Es ist nicht nur ein aufregender Kaltwasser-Tauchgang, sondern eine arktische Safari, über und unter Wasser.
 
9 S.S. YONGALA, AUSTRALIEN
Eines der größten Wracks der Welt taucht neben dem größten Riff der Welt ... was will man mehr? Das 358-Fuß-Schiff liegt seit 1911 auf dem Meeresboden, was ihm genügend Zeit gibt, einen richtigen Korallengarten anzulegen und Mantas, Kraken, Bullenhaie und Fischstürme anzulocken.
 
die Schönsten Tauch + Snorkelspots 

1.
  Die 7 besten Strände zum Schnorcheln auf der ganzen Welt
Man muss kein zertifizierter Taucher sein, um mit einigen der faszinierendsten Meeresbewohner in Kontakt zu kommen. An einigen Reisezielen können Sie sogar einfach mit Maske und Schnorchel vom Sand in die Untiefen waten, um unglaubliche Begegnungen mit dem Meeresleben zu genießen. Vom Schwimmen mit Mantas in Australien bis zum Spionieren von Walhaien in Mosambik - hier gibt es sieben der besten Schnorchelstrände der Welt.
Einige goldene Regeln für verantwortungsvolles Schnorcheln      :Seien Sie sicher, achten Sie auf Strömungen und, wenn Sie kein guter Schwimmer sind, wagen Sie sich nicht aus der Tiefe.  
- Berühre (mit Händen oder Füßen) niemals Korallen oder Meerestiere.
- Zeigen Sie Respekt vor dem Meeresleben und halten Sie stets Abstand.
2 Brazil   . Fernando de Noronha, Brasilien
Fernando de Noronha, ein vulkanischer Archipel vor der Nordostküste Brasiliens, ist ein streng geschütztes, von Naturwissenschaftlern und Meeresbiologen bevorzugtes Öko-Wunderland mit einer zerklüfteten Küstenlinie und vielfältigen Ökosystemen.

Es ist bekannt für seine unerschlossenen Strände und das unvergleichliche Schnorcheln. Mit einer Sichtweite von bis zu 40 m in seinen warmen, smaragdgrünen Gewässern können Sie Meeresschildkröten, Rochen, Zitronen- und Riffhaie sowie die höchste Konzentration von ansässigen Spinndelfinen der Welt beobachten.
 Ziehen Sie in Betracht, sich freiwillig für lokale Strandreinigungen zu engagieren, um die Riffe gesund zu erhalten.
-
 Vermeiden Sie Menschenmassen - keine Schildkröte möchte von 10 lüsternen Menschen umgeben sein; der Schnorchler, der von der Menge weg schwimmt, ist der Schnorchler, der Dinge sieht, die kein anderer in der Gruppe sieht.
3 Brazil   An der Baía do Sancho, die von vielen als der schönste Strand Brasiliens angesehen wird, ermöglicht der sandige Meeresboden das Anhalten von Booten, ohne die Korallen zu beschädigen. Weitere gute Schnorchelplätze sind die Baía dos Porcos, Sueste, Morro de Fora und Porto mit ihren zugänglichen Schiffswracks, die von Meereslebewesen wimmeln. Wählen Sie verantwortungsbewusste und ethische Bootsbetreiber, wenn Sie sich auf Schnorcheltouren begeben.
- Vermeiden Sie die Verwendung von Plastik, wenn Sie so viel wie möglich reisen.
Wählen Sie eine rifffreundliche Sonnencreme (was manchmal schwieriger sein kann, als es sich anhört) oder, einfacher gesagt, tragen Sie Ausschlagwesten oder Hautanzüge, um einen Sonnenbrand zu vermeiden.
4 Brazil Lady Elliot Island, Großes Barriere-Riff, Australien
Lady Elliot Island, das südlichste Korallenriff des Great Barrier Reefs, bietet einige der besten Schnorchelmöglichkeiten in Australien und ist am besten bekannt für seine Mantas, nistenden Meeresschildkröten und seine Öko-Zertifikate. Erkunden Sie einen Meeresboden mit Korallengärten und einer reichhaltigen Unterwasserwelt, darunter Riesenmantas, Barrakudas und Leopardenhaie. Die seichte Lagune am östlichen Rand der Insel ist am besten für Familien und Anfänger geeignet, während die Korallengärten auf der Westseite tiefere Gewässer haben, die sich ideal für den erfahrenen Schnorchler eignen.
Buckelwale , die zwischen Juni und Oktober durch diese Gewässer wandern.
   
5 Hawaii   Hanauma-Bucht, Oahu, Hawaii
Eingebettet in einen uralten Vulkankrater, von Palmen umgeben und Heimat eines 7000-jährigen Korallenriffs, ist die Hanauma Bay einer der landschaftlich schönsten und beliebtesten Schnorchelplätze Hawaiis.

Kommen Sie früh an, um die Menschenmassen zu schlagen, ziehen Sie dann Ihre Schnorchelausrüstung an und waten Sie direkt in das ruhige, seichte Wasser: Hunderte neonfarbene Fischarten, Korallen, Aale und Meeresschildkröten warten unweit des verträumten weißen Sandstrandes auf Sie. Jenseits des Riffs können Sie auch Spalten und Höhlen erkunden, in denen es noch mehr Meereslebewesen gibt.

Die Bucht ist Teil eines Natur- und Meeresschutzgebietes. Sie ist dienstags geschlossen, um die Auswirkungen auf das Ökosystem so gering wie möglich zu halten, und an einem bestimmten Tag sind maximal 3000 Besucher erlaubt.
   
6 Indonesion   Raja-Ampat-Inseln, Indonesien
Südostasien ist reich an spektakulären Tauch- und Schnorchelplätzen, und Indonesiens Raja Ampat steht mit seinen feinen weißen Sandstränden, versteckten Lagunen und der beeindruckenden Vielfalt an Meereslebewesen und Korallenriffsystemen wohl an der Spitze der All-Star-Liste.

Die Menge und Vielfalt der Meereslebewesen hier ist so erstaunlich, dass Wissenschaftler Raja Ampat als einen biologischen Hotspot beschrieben haben. Sie glauben, dass seine Riffsysteme die Riffe im gesamten Südpazifik und im Indischen Ozean wieder auffüllen.

Bewaffnet mit Maske, Schnorchel und Flossen haben Sie freie Hand, um die Blauwasser-Mangroven von Raja Ampat zu erkunden und ein Meeresgebiet zu erkunden, das über tausend Arten von Rifffischen, Hunderte von Korallenriffarten, verschiedene Arten von Meeresschildkröten und majestätische Mantarochen beherbergt.
   
7 Mosambik   Tofo Beach, Inhambane, Mosambik
Das südostafrikanische Land Mosambik bietet zahlreiche hervorragende Schnorchelplätze entlang seiner unberührten Küste im Indischen Ozean. Hier gibt es warmes, türkisfarbenes Wasser, das an dünengesäumten Stränden vorbeizieht, mit Schwärmen von farbenfrohen Fischen und gut erhaltenen Korallen.

Die Gewässer vor Tofo Beach, in der südlichen Provinz Inhambane, sind besonders reich an mariner Biodiversität und vor allem für ihre große Walhaipopulation bekannt. Es ist einer der wenigen Orte auf der Welt, an denen diese sanften Riesen das ganze Jahr über anzutreffen sind.

Auch Mantarochen zieren diese Gewässer, ebenso wie Meeresschildkröten und Delfine. Wenn man noch die Tatsache hinzufügt, dass Buckelwale zwischen Juni und Oktober vorbeikommen, wird Mosambik zu Ihrer Schnorchel-Eimer-Liste hinzugefügt.
   
8 Honduras Roatan   Westbucht und Mary's Place, Insel Roatán, Honduras
Roatán ist die größte und am weitesten entwickelte der honduranischen Buchteninseln und einer der besten Orte zum Schnorcheln in der Karibik.

Die von einem unglaublich vielfältigen Korallenriff, das reich an tropischen Fischen ist, umgebene Insel ist ein Paradies zum Tauchen und Schnorcheln.

Fahren Sie zum unberührten weißen Sandstrand der West Bay, um Papageienfische, Falterfische und Skalare direkt vor der Küste zu beobachten, oder wagen Sie sich nach Süden zu Mary's Place, einem Tauchplatz, der sich um eine riesige Felsspalte dreht, an der oft Meeresschildkröten, Adlerrochen und Zackenbarsche an die Oberfläche kommen.
   
9 Red Sea   Ägypten   Abu Dabbab Bay, Marsa Alam, Ägypten
Marsa Alam in Süd-Ägypten ist einer der wenigen Orte auf der Welt, an denen der schwer zu fassende Dugong zu sehen ist, ein seltener, weniger bekannter Cousin der Seekuh, der lange Zeit die Mythen und Legenden der Meerjungfrauen in allen Kulturen inspiriert hat.
In Abu Dabbab ziehen die flachen Gewässer, die schützenden Riffe und das reichlich vorhandene Seegras eine kleine Population von Dugongs an, die wegen ihrer Grasfressgewohnheiten liebevoll "Seekühe" genannt werden. Zu den anderen Bewohnern der Bucht, die um die gut erhaltenen Korallenriffe herum zu finden sind, gehören Riesenschildkröten, Papageienfische, Kaiserfische, Barrakudas und Seepferdchen, während der sandige Meeresboden auch Stachelrochen beheimatet.
Die farbenprächtigsten Korallenriffe der Welt
   
        
        
33 Schönsten Inseln       
Insel   Malediven Vabbinfaru Insel NY Manhattan 
Insel Andamanen Thailand Insel Baros Malediven
Insel El Hierro Islas Canarias Insel Fraser Island Austraien
Insel Fair Isle Scotland Insel Hallig Hooge  Sylt
Insel Galapagos Ecuador Insel Giglio Italien
Insel Grosser Werder Insel Frieda Liepnitzsee Insel Ile de Re La ROchelle France
Insel Koh Kut Pattaya Thailand Insel Island 
Insel Kura Kura  Borneo Malaysia Insel Hiddesee
Insel La Reunion Indian Ocean Insel Mafia Island Tansania
Insel Mas a Tierra  Kanada Insel Pantelleria  Italien Tunesien
Insel Phu Choc Kambodscha Long Beach Insel Savaii Samoa
Insel Stromboli Liparische Insel Italien Insel Robben Island Südafrika
Insel Sumba Indonesien Insel Skye  Red Cullins
Insel Taj Lake Palace Indien Insel Tupinambarana  Brasil
Insel Zakynthos Griechenland Insel Vancouver Island
Insel Philippinen Boracay Diniwid Beach Rd, Boracay Island, Malay, 5608 Aklan, Philippinen Insel Spider House Resort
Insel extratour-tauchreisen.de Insel wernerlau.com
Tauchgründe  40 Hausriffe Cabo Verde Mindelo Sao Vicente  Hotel Haliotis Hotel Oásis Atlântico Porto Grande oder oasisatlantico.com Tauchgründe  40 Hausriffe Mexiko Flying Cloud Hotel in Xcalak
Tauchgründe  40 Hausriffe Indonesien Raja Ampat    papuaexplorers.com/de/ +  rajaamp.at  Raja Ampat  Kabupaten   Papua Barat Raja Ampat Taucher + Schnorcheldestination Raja Ampat hat vier Hauptinseln, Misool, Salawati, Batanta + Waigeo = 4 Kings  Insel Arborek. Pianemo Island beste Unterwassersicht ist von November bis April  Flughafen in Sorong (Papua) oder in Waisai (Raja Ampat). Von Sorong nach Waisai Fähre, Tauchspots Blue Magic + Chicken Reef+Melissa’s Garden Tauchgründe  40 Hausriffe Philippinen Moalboal auf Cebu
Tauchgründe  40 Hausriffe Spanien Cala Ratjada Mero Diving Tauchbasis mero-diving.com
Carrer de Na Lliteras s/n   Cala Lliteras 07590 Cala Ratjada
Tauchgründe  40 Hausriffe Austria Fernstein & Samaranger See
Tauchgründe  40 Hausriffe Egypt Abu Dabab Abu Dabbab  von werner Lau    chance auf Dugong Nach nur kurzer Fahrt mit dem Minibus erreichen wir die Bucht von „Abu Dabbab“. Hier haben wir die Möglichkeit, die Nord- und die Südseite zu betauchen. Nordseite: Der Einstieg über den Sandstrand führt uns vom seichten Teil entlang zum Riff bis in eine Tiefe von 30m. Das Riff nennt man auch „Aquarium“. Die meiste Zeit bewegt man sich in einer Tiefe von etwa 10m bis 20m und ist fasziniert von der vielfältigen Unterwasserwelt. Südseite: Auch hier ist der Einstieg über den Sandstrand. Man taucht am Riff, das bei ca. 5m anfängt, entlang und überquert dann eine einzigartige Seegraswiese. Auf der Suche nach dem beeindruckenden Dugong, können wir riesige Schildkröten und Gitarrenrochen beobachten. Auch die anderen Sandbewohner, wie der Pyramidenkofferfisch und die Krokodilsfische sind sehr sehenswert. Dieser Platz ist hervorragend zum Schnorcheln geeignet. Tauchgründe  40 Hausriffe Egypt Abu  Marsa Assalai von werner Lau   Leichter Einstieg * Sanft abfallende Sandbucht Nach 20 Minuten Fahrt erreichen wir Marsa Assalai. Marsa Assalai ist eine große Bucht mit sandigem Untergrund und bietet einen leichten Zugang zum Riff. Die Bucht fällt sanft über eine Seegraswiese zu einem wundervollen Riff hin ab. Sie ist ein perfekter Ort für einen leichten und entspannten Tauchgang. Hier kann man das bunte und reiche Meeresleben in vollen Zügen genießen. Dieser Platz ist auch für Schnorchler gut geeignet.
Tauchgründe  40 Hausriffe  Egypt Marsa Samadai von werner Lau  Landtauchgang * große, sandige Bucht mit großer Seegraswiese Mit dem Minibus fahren wir eine gute halbe Stunde in den Süden. Die große sandige Bucht „Marsa Samadai“ bieten einen leichten Einstieg zum Tauchplatz. Sie fällt sanft ab und man gleitet in Richtung Norden über eine Seegraswiese mit ihren Bewohnern. Neben den schönen Korallenblöcken findet man hier viele Kleinfische. Die zahlreichen Korallenblöcke auf dem Weg zeigen eine Vielfalt von verschiedenen Hartkorallen. Dieser Tauchplatz eignet sich auch sehr gut zum Schnorcheln. Tauchgründe  40 Hausriffe Egypt The Oasis Marsa Alam  oasis-marsaalam.vom
Tauchgründe  40 Hausriffe Egypt Mövenpick Resort El Quesir
extradivers-worldwirde.com
Tauchgründe  40 Hausriffe Egypt Hamata  Orca-Diveclubs.com
Tauchgründe  40 Hausriffe  Egypt Port Ghalib  emperordivers.de Tauchgründe  40 Hausriffe Egypt Hamata  Orca-Diveclubs.com
Tauchgründe  40 Hausriffe Palau Sam´Tours Samstours.com Tauchgründe  40 Hausriffe Karibik Curacao  gowestdiving.com
Tauchgründe  40 Hausriffe Kanada Britisch Columbia  godspocket.com Tauchgründe  40 Hausriffe Indonesien Siladen  Siladen.com
Tauchgründe  40 Hausriffe Spanien Tamariu  Costa Brava  Tauchgründe  40 Hausriffe Indonesien Wakatobi Wakatobi.com
Tauchgründe  40 Hausriffe Karibik Bonaire  Buddydive.com Tauchgründe  40 Hausriffe Malediven FiliTheyo wernerlau.com
Tauchgründe  40 Hausriffe Philippinen Bohol Magicoceans.com Tauchgründe  40 Hausriffe Kroatien Labin  Scubacenter.de  52220 Labin Hrvatska nähe Pula
Tauchgründe  40 Hausriffe  Malediven Kuredu   Kuredu.com  Tauchgründe  40 Hausriffe  Norwegen Gulen Dive Resort  gulendiveresort.com 
Tauchgründe  40 Hausriffe   Malediven Ellaidhoo Tauchgründe  40 Hausriffe Karibik Grand Cayman    divetech.com
Tauchgründe  40 Hausriffe  Austria Traunsee Tauchgründe  40 Hausriffe  Papua Lissenung Island Resort lissenung.com
Tauchgründe  40 Hausriffe  Kroation Lastovo Tauchgründe  40 Hausriffe  Karibik Honduras  Anthonys Keys Resort
Tauchgründe  40 Hausriffe  Indoniesien Raja Ampat  misool.info Tauchgründe  40 Hausriffe  Portugal Madeira  atalaia
Tauchgründe  40 Hausriffe  Malediven Rannalhi  divepoint-maledives.com Tauchgründe  40 Hausriffe  Philippinen Luzon buceoanilao.com
Tauchgründe  40 Hausriffe  Indoniesien bali   Tulamben bali-tauchreise.de Tauchgründe  40 Hausriffe  Philippinen Luzon buceoanilao.com
Tauchgründe  40 Hausriffe Indonesien Nabucco Island Resort Tauchgründe  40 Hausriffe Karibik St.Lucia  ansechastenet.com
Tauchgründe  40 Hausriffe Indonesien Lembeh Strait Sulawesi  blacksanddive.de Tauchgründe  40 Hausriffe Spanien Cala Joncols
Tauchgründe  40 Hausriffe Philippinen PIntuyan Dive Resort  Walhai am Hausriff  von Oktober bis mai   Von Manila Inlandsflug eine knappe Stunde nach Tacloban Das Pintuyan Dive Resort liegt im Süden der Insel Leyte. Der nächstgelegene Ort Pintuyan ist etwa einen Kilometer entfernt und innerhalb von 15 Minuten zu Fuß zu erreichen. Tauchgründe  40 Hausriffe Malediven Vilamendhoo 

19.06.20 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410  Impressum  Datenschutz  Angebote nur an Geschäftskunden