Kältetechnik RAUSCHENBACH GmbH - damit Sie immer cool bleiben

AGB   Werbung   Urkunden   Spedition   AGB End Verbraucher 

 Referenzenliste Dichtsheitssiegel  Handwerk  TEAM  Historie  Wartung

  • Wartung von Kälte und Klimaanlagen    Wartung von Kälteanlagen + Klimaanlagen , Kältetechnikwartung   

    Nun schreibt der Gesetzgeber Kälte- und Klimaanlagen für Betreiber ene Wartung vor . Eine Dichtheitsprüfung und die Führung eines Anlagenwartungsbuches ist einzuhalten . In der folgenden Übersicht können Sie erkennen, welchen Rechtsvorschriften Ihren verschienden Anlagen unterliegen.

    Füllmenge Intervall Prüfpflicht seit Rechtsvorschrift Sanktion
             
    FCKW / H-FCKW        
    ab 3 kg
    ab 6 kg
    (hermetisch abgeschlossenes System)
    alle 12 Monate 01.01.2010 Artikel 23 Abs.2 lit.a) EG-VO 1005/2009 §6 ChemOzonSchichtV (Ordnungswidrigkeit nach §26 Abs.1 Nr.7 lit.a) ChemG)
    ab 30 kg alle 6 Monate 01.01.2010 Artikel 23 Abs.2 lit.b) EG-VO 1005/2009 §6 ChemOzonSchichtV (Ordnungswidrigkeit nach §26 Abs.1 Nr.7 lit.a) ChemG)
    ab 300 kg alle 3 Monate 01.01.2010 Artikel 23 Abs.2 lit.c) EG-VO 1005/2009 §6 ChemOzonSchichtV (Ordnungswidrigkeit nach §26 Abs.1 Nr.7 lit.a) ChemG)
    FKW / H-FKW        
    unabhängig der Füllmenge Erstprüfung direkt nach Inbtriebnahme 09.01.2008 Artikel 10 EG-VO 1516/2007 §8 Abs.2 Nr.3 ChemKlimaschutzV (Ordnungswidrigkeit nach §26 Abs.1 Nr.7 lit.a) ChemG)
    ab 3 kg
    ab 6 kg
    (hermetisch abgeschlossenes System)
    alle 12 Monate 04.07.2007 Artikel 3 Absatz 2 lit a) EG-VO 842/2006 §8 Abs.2 Nr.3 ChemKlimaschutzV (Ordnungswidrigkeit nach §26 Abs.1 Nr.7 lit.a) ChemG)
    ab 30 kg alle 6 Monate
    alle 12 Monate (1)
    04.07.2007 Artikel 3 Absatz 2 lit a) EG-VO 842/2006 §8 Abs.2 Nr.3 ChemKlimaschutzV (Ordnungswidrigkeit nach §26 Abs.1 Nr.7 lit.a) ChemG)
    ab 300 kg alle 3 Monate
    alle 6 Monate (1)(2)
    04.07.2007 Artikel 3 Absatz 2 lit a) EG-VO 842/2006 §8 Abs.2 Nr.3 ChemKlimaschutzV (Ordnungswidrigkeit nach §26 Abs.1 Nr.7 lit.a) ChemG)

    (1) Gemäß Artikel 3 Absatz 4 EG-VO 842/2006 können durch die Installation eines automatischen Leckageerkennungssystems die Anzahl der Dichtheitsprüfungen halbiert werden.
    (2) Gemäß Artikel 3 Absatz 3 EG-VO 842/2006 haben Betreiber von stationären Kälte- und Klimaanlagen mit einer Füllmenge ab 300 kg die Pflicht ein automatisches Leckageerkennungssystem zu installieren.

    Wir bieten Ihnen als zertifizierter Kältefachbetrieb ein komplettes Dienstleistungspaket an:

    • Überwachung unddie  Kontrolle der Dichtheit von Kälte- und Klimaanlagen
    • Dokumentation der Kältemittelverwendungen.
    • Erstellung eines elektronischen und druckfähigen Logbuchs der Anlage (nach DIN EN 378) .
    • Erstellen von Klimabilanzen ( GWP, CO2, ODP)
    • Optimierung von Klimawirkung bzgl. direktem und indirektem Energieeinsatz an Kälte- und Klimaanlagen
    • Optimierung von Servicearbeiten und Wartungsplanung
    • Erkennung und Vermeidung von Verstößen gegen geltende Rechtsnormen  (Leckagekontrolle, Aufzeichnungspflicht)
    • Dichtheitssiegels in elektronischer Form.
    • Wartungsarbeiten und Dichtheitsprüfung

      Kältetechnische Arbeiten:

      - Kontrolle der richtigen Arbeitsdrücke und

      Temperaturen im System

      mittels Spezialgeräten

      - Kontrolle und Einstellung der korrekten

      Überhitzung, (davon hängt die Kälteleistung ab!)

      - Kontrolle des Funktionsablaufes der

      ganzen Anlage (Simulationen etc.)

      -Überprüfung der Betriebsdrücke

      -Überprüfung des Feuchtegehaltes

      ggv. Filtertrockner Erneuerung

      -Überprüfung des Verdichteröl

      ggv. Ölewechsel

      Funktionskontrolle mit Lecksuchgerät

      Elektrische Arbeiten:

      -Überprüfen der Stromaufnahmen

      - Überprüfen der Einstellungen der

      Thermorelais, Zeitrelais etc.

      sowie einer Kältemittelmenge bis insg. max. 1kg

      Wartungsarbeiten und Dichtheitsprüfung

       

      Wartungskosten 1/2 jährlich

      Filter reinigen , Aussenteil mit Pressluft reinigen,

      Funktionskontrolle Kältemittelkontrolle,

      Tauwasserablauf bzw. Pumpe prüfen

      Reinigung:

      - Reinigung der Aussen- und lnnengeräte inkl.

      Reinigung der Filter

      (Filter-Ersatz nicht inbegriffen)

      - Reinigung des Kondensators mittels Pressluft

      (im Freien oder mit

      Stahlbürste, Staubsauger)

      - Spülen der Tropfschalen und Ablaufsysteme

      bis Sanitär-Anschluss

      - Zerlegen und reinigen der Kondenswasser

      Pumpe, falls vorhanden

      Elektrische Arbeiten:

      - Nachziehen der Elektrischen Klemmen

      und Kontakte

      - Messen der Stromaufnahmen der einzelnen

      Komponenten

      - Überprüfen der Einstellungen der

      Thermorelais, Zeitrelais etc.

      - Kontrolle Phasenschutz und Verdrahtung,

      Kontrolle der Heizung,

      falls vorhanden

      Kältetechnische Arbeiten:

      - Kontrolle der richtigen Arbeitsdrücke und

      Temperaturen im System

      mittels Spezialgeräten

      - Kontrolle und Einstellung der korrekten

      Überhitzung, (davon hängt die Kälteleistung ab!)

      - Kontrolle des Funktionsablaufes der

      ganzen Anlage (Simulationen etc.)

  • Zertifizierung nach Chem Verordnung  

    Bestellung auch unter


    Rauschenbach-Shop


    Wartungspreise Klima 1 Split € 60,-- ab 10 € 50,-- ab 35 an einer Stelle € 35,-- Stand  2009

    Stundenlöhne ca € 43,5 bis € 48,50 km € 0,65 bis 0,80    Stand 2009

    l)  Unterschied Kostenvoranschlag ist nicht bindend , Angebot ja !

    m) isoliertes Twinrohr 6/10 bei würth  € 4.09,-- ist besser als accubel a € 3,75,-- würth  6/12 € 4,75 10/16 € 8,8

    n) GPS pro Fahrzeug mit einbau € 500,-- + Monatlich Leasing € 15,--  easyflet

    o) Anfahrtpauschalen pro Filiale bei Großkunden aushandeln

    p) Umstellungs Erfahrungen bei R422 und R 417 nur bei dichten Splitanlagen nehmen !

    q) mobilverträge bei klarmobil

    r) VDKF Lec ist für Industriebetriebe Vorraussetzung

    s) Montageberichte auch für jede Werkstattarbeit unterschreiben lassen Tätigkeit Dauer etc

     


     

    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
    firmenlo.gif (1204 Byte)
     

    21.08.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum