WB00860_.GIF (262 Byte) Home Kältetechnik   WB00860_.GIF (262 Byte)   Home Inselwandern  WB00860_.GIF (262 Byte)   WB00860_.GIF (262 Byte)  Bestellformular  WB00860_.GIF (262 Byte) E-mail  WB00860_.GIF (262 Byte)  Impressum

Von Johannesburg ( Pretoria-Tshwane) nach Kapstadt  Buchtipp: Krügerpark nach Kapstadt D.Losskarn

Pretoria         Paul Kruger Haus Vortrekker Denkmal 

Von Cairo nach Kapstadt Rovos Rail Pride of Africa 

 rovos.co.za 

Malariamittel Demal200 
blueturtlegroup.com/ 
The Farm Inn Lodge Löwen von Farm Inn Soweto Gold Reef City  
         
         

Graskop  Pilgrims Rest Blyde River Three Rondavel Mac Mac  Bourke's Luck Potholes

Krugerpark Krüger Nationalpark Tiere  Skukuza Bergendal Sabiefluss  Supermarkt in Hazyview

Swaziland   Swazivillage   Mlilwane Wildlife Beehuts  Landschaft Mlilwane

St.Lucia  Strand Lagune Wetlands

Hluhluwe Umfolozi : Nationalpark Tiere

Coffee Bay  Hole in The Wall  Wanderung 

Drakensberge  Lesotho  Sanipaß  Puffotter  Gardenhotel

Tsitsikamma  Ottertrail  Strom River Mouth  Hängebrücke Storms River

Addo Elephant Park  Elefanten am Hapor Pool  Schildkröten Antilopen

Knysna  : Wale  Delphine

Oudtshoorn   Straußenfarm Safari   Cango Caves   Route 62 B 62

Stellenbosch Weingut Morgenhof         

Gardenroute  Bloukrans Bridge  Clarence Drive  Hermanus  

Penninsula  Kapstadt Cape Town  Winchester Mansion Hotel  Tafelberg  Pinguine  Kap der Guten Hoffung  Kirstenbosch

Wanderungen    Aufstieg Tafelberg   Kapwanderung  Wanderung Houtbay   

Gemälde und Malereien auf der Rundreise Südafrika       

Unser Reisegefährt : Der Truck mit Shumba und Manda

Suedafrika  Oktober 2005  Touroperator : wildlifeadventures.co.za 

geführte Tour ab Johannesburg bis Kapstadt inkl. Flüge ab/bis Deutschland www.afrika.deSüdafrika wird die Regenbogen-Nation genannt: ein Kaleidoskop von Farben, Kulturen und Traditionen, ein Land mit Wüsten, Ozeanen und goldenem Bushveld, ein Reichtum an Pflanzen und Tieren. 

Graskop (ca. 390 km) Früh am Morgen Abfahrt in die schöne Landschaft der Mpumalanga Province. Besichtigungsstop im historischen Städtchen Pilgrim's Rest. Am Nachmittag Besuch der bekannten Mac Mac Wasserfälle.
1 Ü
Graskop Hotel o.ä., Frühstück, Abendessen

Kruger National Park (ca. 250 km) Am Vormittag Besichtigungsfahrt zu den Aussichtspunkten des Blyde River Canyons und zu God's Window. Dann geht es in den berühmten Kruger National Park. Am Nachmittag erste Pirschfahrt.
1 Ü
, Vollpension

 Kruger National Park Der Tag steht für zwei intensive Pirschfahrten im National Park zur Verfügung, um Wild aufzuspüren.1 Ü im  Brunch

 Mlilwane Wildlife Sanctuary/Swaziland (ca. 300 km)  Heute fahren wir gegen Süden ins Königreich Swaziland. Im Mlilwane Wildlife Sanctuary bestehen fakultativ Möglichkeiten zum Reiten, Fahrradfahren, Tierbeobachten. 1 Ü  im Main Camp o.ä., Frühstück

 St. Lucia - (ca. 370 km) Die Fahrt führt an den Indischen Ozean nach St. Lucia. Hier besteht die Möglichkeit, fakultativ an einer Sonnenuntergangsfahrt auf dem See teilzunehmen. Oder entspannen Sie ganz einfach am schönen Strand.1 Ü  o.ä., Frühstück, Mittagessen

 Hluhluwe/Umfolozi National Park und St. Lucia  Früh am Morgen Fahrt zum Hluhluwe/Umfolozi National Park, der Heimat für die größte Population an Nashörnern. Danach geht es zurück nach St. Lucia. Zeit für fakultative Aktivitäten wie z.B. Schnorcheln am Cape Vidal Strand. 1 Ü o.ä., Frühstück

Südliche Drakensberge/Sani Pass (ca. 470 km)  Heute geht es in die dramatische Bergwelt der südlichen Drakensberge. Evtl. führt die Strecke über Durban, um neue Teilnehmer aufzunehmen.
1 Ü o.ä., Frühstück, Abendessen
Südliche Drakensberge/Sani Pass

Auf dem Programm steht eine Tageswanderung in die atemberaubend schöne Bergwelt der Drakensberge. Picknicklunch unterwegs. Fakultativ kann man auch im 4x4 Wagen auf den Sani Pass fahren, um im höchsten Pub Afrikas einen Drink genießen zu können.
1 Ü
 o.ä., Frühstück, Abendessen

Wild Coast / Coffee Bay (ca. 300 km) die Strecke führt Richtung Süden an die unberührte Wild Coast und zum kleinen Städtchen Coffee Bay.1 Ü im o.ä., Frühstück, Abendessen

Coast / Coffee Bay Der Tag steht zur freien Verfügung, um die schöne Wild Coast genießen und aus fakultativen Angeboten auswählen zu können: Besuch der Felsenformation "Hole in the Wall", 4x4 Ausflug, Abseiling, Schlauchbootexkursion, Besuch eines Khosa Handwerkszentrum o.ä.,
1 Ü im
 o.ä., Frühstück, Abendessen

 Zuurberg Pass (580 km)  Heute heißt es früh abfahren, damit wir rechtzeitig unser Nachtlager im Eastern Cape erreichen.
1 Ü im  oder Luxuszeltcamp o.ä., Frühstück Addo Elephant Park 

Zuurberg Pass  Nach dem Frühstück Fahrt in den Addo Elephant National Park, um Elefanten aufzuspüren. Am Nachmittag Gelegenheit zu einem fakultativen Ausritt im Zuurberg National Park oder zu einer Pirschwanderung.
1 Ü im  oder Forest Cabins im addo 

 Tsitsikamma National Park (ca. 250 km)  Die Fahrt geht weiter zum Tsitsikamma National Park und zur Mündung des Storms Rivers. Am Nachmittag können Sie fakultativ ein Stückchen auf dem Otter Trail wandern oder an einer Bootstour auf dem Storms River teilnehmen. 1 Ü  o.ä., Frühstück, Mittagessen

 

Knysna (ca. 90 km)  Wale in Knysna   Auf dem Weg zum Ferienort Knysna fahren wir über die berühmte Bloukrans - Brücke (261 m hoch). In Knysna gibt es eine Anzahl von fakultativen Aktivitäten wie z.B. Bootsfahrt auf der Knysna Lagune, Abseilen von den Klippen oder Stadtrundgang.
1 Ü
 o. ä, Frühstück, Mittagessen

 Oudtshoorn (ca. 140 km) Wir verlassen die Küste und fahren in die Kleine Karoo nach Oudtshoorn, wo wir eine Straußenfarm besuchen und die Cango Caves (Tropfsteinhöhlen) besichtigen.
1 Ü Cango Mountain Resort Chalet o.ä. , Frühstück 

 Kapstadt (ca. 450 km ) Früher Aufbruch Richtung Kapstadt. Unterwegs Zwischenstop in Stellenbosch, Südafrikas zweitältester Stadt. Gelegenheit zum Stadtrundgang und zu einer Weinprobe. Weiter geht es dann zur Mutterstadt Südafrikas. Zeit zur freien Verfügung. Winchester Hotel   

Johannesburg und Pretoria, Krügerpark, Limpopound Mpumalanga-Provinz, Indischer Ozean - Drakensberge - Durban, Wild Coast & Eastern Cape Province, Garden Route & Karoo, Walküste & Weinland, Kaphalbinsel & Kapstadt.

Eingeschlossene Leistungen:   Linienflug mit British Airways in der Economy Class (20 kg Freigepäck) inkl. Anschlussflüge nach/ab London wie oben beschrieben, Flughafengebühren, Transfer vom Flughafen Johannesburg nach Pretoria, Rundreise wie o.a. inkl. Verpflegung und Aktivitäten wie beschrieben, Gebühren für eingeschlossene Ausflüge, englischsprachige Reiseleitung während der Rundreise, Transfer zum Flughafen Kapstadt
Nicht eingeschlossene Leistungen:  Local Payment von 2.500 ZAR, Getränke, optionale Ausflüge, Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Art Hinweise:

  • Für Inhaber deutscher Reisepässe ist z.Zt. kein Visum für Südafrika/Swaziland erforderlich. Ihr Pass muss noch 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Bitte achten Sie bei der Einreise nach Südafrika darauf, dass mindestens zwei gegenüberliegende freie Seiten in Ihrem Reisepass für die Ein- bzw. Ausreisestempel zur Verfügung stehen. Ansonsten kann die Einreise verweigert werden!
  • Bitte beachten Sie die Visa- und Gesundheitsvorschriften und die Sicherheitshinweise.
  • Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Eine Malaria-Prophylaxe wird dringend empfohlen. Informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen; gegebenenfalls sollten Sie ärztlichen Rat einholen.
  • Gepäckbeschränkung während der Rundreise: 15 kg (Rucksack oder weiche Reisetasche, keine Koffer oder Rucksack mit Tragegestell)
  • Mindestalter 14 Jahre (und nur in Begleitung eines Erwachsenen), Höchstalter nicht festgelegt: Voraussetzung ist körperliche Fitness und Gesundheit
  • Die Reiseroute ist von den jeweiligen Verhältnissen und Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel. Es bestehen daher keine Ansprüche wegen eines evtl. abgeänderten Reiseverlaufes.
  • Ein Indemnity Form (Unbedenklichkeitsformular) muss vor Ort vor Safaribeginn unterschrieben werden.
  • Verlängerung bis 30 Tage Aufenthalt möglich.

 

Taschen aus Springbockfell

Handbags with Springbockskin

karooo.com

KAROOO | WILD BAGS
Nicole Gerstenberg
13 Saint James Road 
Cape Town 8005
South Africa
Mobile SA : +27 [0]82-2186664

 
Kissen aus Springbockfell

Keramik aus Südafrika

Stylischer Gürtel aus Krokodilleder

baboononlong.com

BABOON ON LONG

Tertia & Britta 

Keramik, Lederwaren, Accessoires, Fell, Besteck
 
Taschen aus Springbockfell

Handbags with Springbockskin

karooo.com

KAROOO | WILD BAGS
Nicole Gerstenberg
13 Saint James Road 
Cape Town 8005
South Africa
Mobile SA : +27 [0]82-2186664

 

Reiseführer Kapstadt +27(0) 84 5754311 Manfred  (deutsch)  


08.11.14 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum