z urück Rundreise Südafrika              Kilimanscharo   Kilimanjaro

Die schneebedeckte Kuppe des Kilimanjaro in Äquatornähe war schon vor über 150 Jahren das Ziel von Abenteurern und Entdeckern. Bis heute hat der höchste Berg Afrikas nichts von seiner Faszination verloren und viele träumen davon, die ersten Strahlen der hinter den Zacken des Mawenzi aufgehenden Sonne vom Uhuru Peak aus zu sehen. Damit es kein Traum bleibt sollen Ihnen unsere Programme helfen, den richtigen Weg hinauf zu finden. Denn unterschätzen sollte man den fast 6000m hohen Gipfel auf keinen Fall und nicht wenige wollen zu schnell zu viel. Obwohl es doch das Pole, Pole (Langsam, Langsam auf Suaheli ) ist was man beim Aufstieg dauernd von den Guides und Trägern hört, sei es als Rat oder auch als Aufmunterung. Langsam, langsam - das ist auch ein Prinzip unserer Programme, und daher lassen wir Ihnen gerade mit unserem Grundbaustein „ Kilimanjaro relaxed“ etwas mehr Zeit als sonst üblich und treiben Sie nicht nach einem Interkontinentalflug am darauf folgenden Tag auf 3000m ü.d.M.
Aklimatisieren Sie sich auf einer Vorsafari von Mombasa aus, weniger an die Höhe, als an die Menschen und Gepflogenheiten eines fremden Erdteils, machen Sie sich mit Ostafrika vertraut. Gewinnen Sie erste Eindrücke einer faszinierenden Tierwelt, kommen Sie an in Tansania, dem Land des Kilimanjaro. Vielleicht ist dies auch der Grund, weshalb unsere Gipfelerfolgsquote wesentlich höher liegt als sonst angegeben - denn erst danach führt der Weg hinauf, in den der Akklimatisierung dienenden Tagesetappen. Auf allen Routen haben wir uns deshalb für ein 6tägiges Programm entschieden um die ausreichende Höhenanpassung zu ermöglichen. Die Mannschaft mit erprobten Trägern, Koch und erfahrenem Bergführer unterstützt Sie bei Ihrem Aufstieg Tag für Tag, nicht zuletzt auch mit gesundem und geschmackvollem Essen. Eine sorgsam zusammengestellte Ausrüstung und ihre persönliche Fitness sind entscheidende Faktoren für den Erfolg. Konzentrieren Sie sich ganz auf Ihr Ziel - für den Rest haben Sie ja uns. 
www.voyage-of-discovery.de

 

Tag 1 Deutschland - Mombasa, Kenia

Abflug am Freitag Abend mit der CONDOR ab Deutschland, Ankunft am nächsten Morgen in Mombasa, Kenia.

Tag 2 Mombasa- Tsavo Nationalpark

Nach Ankunft und Erledigung der Einreiseformalitäten Begrüßung durch den englischsprachigen (an besonderen Termine auch deutschsprachigen) Guide, Transfer zum Tsavo Nationalpark. Dieser Park ist bekannt für seinen Tierreichtum und der ideale Einstieg für eine beeindruckende Reise. Übernachtung im Zeltcamp im Tsavo Nationalpark. Mittagessen; Abendessen

Tag 3 Tsavo Nationalpark - Moshi, Tansania

Den heutigen Morgen beginnen Sie mit einer Pirschfahrt im Tsavo Nationalpark. Mit etwas Glück sehen Sie Löwen, Elefanten und viele andere Wildtiere. Danach Fahrt zur Grenze Tansanias und Grenzübertritt. Sie übernachten in Moshi im Keys Hotel beim Aufstieg über die Normalroute in der Babylon Lodge in Marangu (oder einer Unterkunft von vergleichbarer Kategorie) Frühstück

Tag 4- 9 Kilimanjaro Besteigung

Der mit 5895 Meter hohe Kilimanjaro ist Afrikas höchster Berg, der größte freistehende Berg der Welt und das Ziel der 6tägigen Kilimanjaro Besteigung.

Über die Machame-, Rongai-, oder Marangu- Route (Extratag auf der Marangu- Route auf der Horombo Hütte zur Akklimatisierung) Durch Regenwald und Heidelandschaften, über Fels und Gestein geht es dann zum Gipfel des Kilimanjaro.

Der Ausblick vom „Dach Afrikas“ und das Gefühl, welches einen nach der erfolgreichen Besteigung des Kilimanjaro durchströmt, sind mit Sicherheit unvergleichlich.
Frühstück; Mittagessen; Abendessen

Tag 9 Kilimanjaro- Moshi oder Marangu

Nach der erfolgreichen Kilimanjaro- Bezwingung erreichen Sie wieder am späten Nachmittag Moshi oder Marungu. Sie übernachten wieder im Keys Hotel (oder Unterkunft vergleichbarer Kategorie) Frühstück

 

Mindestteilnehmerzahl:      4 Personen  
Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen  

Eingeschlossene Leistungen: Flüge mit CONDOR (oder anderen Fluggesellschaften), alle Transfers ab Mombasa, professioneller englischsprachiger Guide, Rundreise laut Reiseverlauf, Mahlzeiten wie im Tourverlauf angegeben, Übernachtungen in Zelten oder Hütten, Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen: Mahlzeiten die nicht im Tourverlauf angegeben sind, Alkohol und Soft- Drinks, Visa (gerne sind wir bei der Beschaffung behilflich), Trinkgelder, persönliche Ausgaben für Souvenirs etc.
 

zurück Kenia Rundreise Kenia 2009 Nairobi Samburu Nakuru Masai Mara Amboseli Tsavo Mafia  Kili Besteigung


15.01.18 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum