zurück Sölden                 2010 LG Incentive Sölden Ötztal Hotel Tyrol tyrol-soelden.at   Aqua Dome Wanderung Obergurgel Stallwiesalm  Gigijoch

Bilder von R.Schulz Gletscherski Sölden
   
   
Hütte am Gigijoch  
   
Das abwechslungsreiche Angebot umfaßt: 
  • 68 km blaue Pisten
  • 50 km rote Pisten
  • 28 km schwarze Pisten
  • 2 km Skiroute

vom einfachen Gelände für Anfänger/Leicht-Fortgeschrittene am Giggijoch zu einer Vielzahl anspruchsvoller Pisten am Skiberg Gaislachkogl. Der Gaislachkogl (3.058m) ist außerdem sehr beliebt bei all jenen, die abseits des gesicherten Skiraums ihre Spuren in den Schnee ziehen möchten.Sölden ist für seine breiten und perfekt präparierten Pisten bekannt, die täglich zur Gänze mit den 26 Pistengeräten präpariert werden.

 

  • Gaislachkogl (3.058 m)
  • Tiefenbachkogl (3.250 m)
  • Schwarze Schneide (3.340 m)
ABSOLUTE SCHNEEGARANTIE

von Oktober bis Mai durch

 

  • die Höhenlage des Skigebiets (1.350 - 3.340m)
  • 2 Gletscherskigebiete am Rettenbach- & Tiefenbachgletscher
  • maschinelle Beschneiung von 90,2 km (rund 60%) der Pisten
Aussichtspunkte:
  1. BIG3 Schwarze Schneide (3.340 m):
    von der Bergstation der 8EUB Schwarze Schneide 15 min. (90 Höhenmeter) zu Fuß zur Naturplattform aufsteigen. Blick bis in über 100 km Entfernung (Dolomiten, Marmolada, Ortler, Zugspitze)
  2. BIG3 Tiefenbachkogl (3.250 m):
    direkt an der Bergstation der 8EUB Tiefenbach befindet sich der freitragende Panoramasteg, der 20 m hinausragt, die Wildspitze (3.776 m) - höchster Berg Tirols ist zumk Greifen nahe
  3. BIG3 Gaislachkogl (3.058 m):
    direkt an der Bergstation der Gaislachkoglebahn befidnet sich die ellypsenförmige Aussichtsplattform, auch für Fußgänger erreichbar.
  4. Rotkogelhütte (2.660 m):
    an der Drehscheibe des Skigebiets zwischen Giggijoch und der Gletscherverbindung erwartet Sie ein herrlicher Ausblick auf den Retenbachgletscher und die Nordseite des Gaislachkogls mit seinen unzähligen Rinnen.

 

Die längsten Abfahrten:
  1. Abfahrt von der BIG3 Plattform der Schwarze Schneide (3.340 m) zur Talstation der Gaislachkoglbahn (1.370 m):
    Höhenunterschied: 1.970 m
    Länge: ca. 15 km
  2. Abfahrt von der BIG3 Plattform Gaislachkogl (3.058 m) zur Talstation der Gaislachkoglbahn (1.370 m):
    Höhenunterschied: 1.688 m
    Länge: ca. 10 km
  3. Abfahrt von der Bergstation 4SK Rosskirpl (2.744 m) zur Talstation der Giggijochbahn (1.353 m)
    Höhenunterschied: 1.391 m
    Länge: ca. 9 km
  4. Abfahrt von der Rotkoglhütte (2.660 m) zur Talstation der Gaislachkoglbahn (1.370 m)
    Höhenunterschied: 1.290 m
    Länge: ca. 8 km

 

Die steilsten Pisten:
  1. Nachtskilauf Show-Piste: Piste Nr. 3
  2. Silberne: Talabfahrt Nr. 7 von Talstation 6SK Stabele bis ins Skigebiet Innerwald
  3. Piste 14: oberer Steilhang 4SK Roßkirpl
  4. Piste 25: beim 4SK Schwarzkogl
  5. Weltcuphang Rettenbachgletscher: Piste 31

 

 

11.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum