Kältetechnik RAUSCHENBACH GmbH - damit Sie immer cool bleiben

 Nokia Handy    

Nokia Klingelton Halali

Nokia N 95 Link

http://gallery.mobile9.com/c/nokia-n95-themes/1/

Onbord navi

https://shop.navicoretech.com/

http://www.smart2go.de/de/

argentinien Map

http://nokiamaps.freehostia.com/america/argentina.html

http://www.divshare.com/download/711595-588

http://nokiamaps.freehostia.com/europe/germany.html

http://www.my-n95.de/gps/nokia-maps-single-file-download.html

Nokia: Garantiestatus prüfen

 Mit der richtigen Tastenfolge schaffen Sie es ins Warranty-Menü Ihres Nokia-Handys. Dort finden Sie zum Beispiel Informationen darüber, wann das Handy hergestellt oder verkauft wurde. Das Garantie-Menü erreichen Sie mit einem dieser Codes:

Code: *#92702689# *#92772689#

Tipp: Nach Benutzen dieser Codes müssen Sie Ihr Handy zunächst aus- und wieder einschalten.

 Nokia: Produktseriennummer anzeigen

Neben der IMEI weisen Nokia-Handys auch noch eine spezielle Produktseriennummer auf. Mit diesem Code bringen Sie die Nummer ganz einfach in Erfahrung:

Code: *#7760#

 

Enhanced Full Rate (EFR ) einschalten

Der Sprachkompressions-Standard Enhanced Full Rate (EFR) verspricht eine bessere Sprachqualität. Den EFR-Modus können Sie bei zahlreichen Handys manuell aktivieren bzw. deaktivieren. Der Nachteil der aktivierten EFR ist, dass das Handy mehr Akku-Leistung verbraucht. Umgekehrt gilt: Wenn Sie EFR deaktivieren, hält das Handy länger durch - allerdings geht das zu Lasten der Sprachqualität. Mit diesem Code schalten Sie den EFR-Modus ein:

Code: *3370# Abschalten können Sie ...

 

EFR (Enhanced Full Rate) ausschalten

... den EFR-Modus mit diesem Code:

Code: #3370#

 

Half Rate (HFR) einschalten

Wenn Sie den HFR-Modus Half Rate Ihres Handys einschalten, sparen Sie zwar Strom und das Handy macht erst später schlapp. Dafür leidet darunter die Sprachqualität. Das macht Ihnen nichts aus? Mit diesem Kürzel aktivieren Sie den HFR-Modus:

Code: *4720# Wer den Modus deaktivieren möchte, gibt ...

Half Rate (HFR) ausschalten

... einfach den folgenden Code ein:

Code: #4720#

Nokia: Internet-Konfiguration zurücksetzen

Wenn Sie bei Ihrem Nokia-Handy die vorgenommenen Einstellungen fürs mobile Internet in einem Aufwasch löschen möchten, klappt das mit diesem Code:

Code: *#335738#

Tipp: Halten Sie Ihren Sicherheitscode parat, da eine Sicherheitsabfrage erfolgt.

Nokia: Bluetooth Hardware-Adresse anzeigen

Wer sein Bluetooth-Handy mit anderen Geräten wie etwa Notebooks in Kontakt treten lassen will, sollte für die Konfiguration die entsprechende Bluetooth Hardware-Adresse kennen. Dieser Code zaubert die Info auf den Handy-Bildschirm:

 
Code: *#2820#

 

Nokia: WLAN MAC-Adresse anzeigen

Wollen Sie Ihr Nokia-Handy in ein drahtloses Netzwerk einbinden, benötigen Sie für die WLAN-Konfiguration die MAC-Adresse des Geräts. Mit Hilfe dieses Codes können Sie sie ruckzuck ermitteln:

Code: *#62209526#

Nokia: Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie Ihr Nokia-Handy in Sachen Einstellungen mal gründlich säubern möchten, können Sie es mit ein paar Tastendrücken in den Ausgangszustand zurückversetzen. Ihre Daten gehen dabei nicht verloren. Damit sollte es gelingen:

Code: *#7780#

Nokia: Kompletter Reset

Wenn gar nichts mehr geht, hilft manchmal nur noch platt machen und von vorne anfangen. Ihr Nokia-Handy schafft das auf Tastaturbefehl - allerdings unter dem Verlust Ihrer sämtlichern Daten. Damit drehen Sie die Zeit zurück:

Code: *#7370#

Abschaltfunktion der SIM-Karte prüfen

Wenn die SIM-Karte Ihres Handys den SIM Clock Stop Modus unterstützt, kann der Akku länger durchhalten. Denn im aktivierten Zustand sorgt die Funktion dafür, dass der Prozessor auf der Karte die Arbeit praktisch einstellt, solange keine Aufgaben anstehen - was den Stromverbrauch erheblich reduziert. Um herauszufinden, ob die SIM-Karte in Ihrem Handy die Stromsparfunktion unterstützt, geben Sie einfach diesen Code ein:

 
Code: *#746025625#

 Nokia  N 96  Garmin Mobile XT http://www.garmin.com

 Here’s how to install Garmin Mobile XT on your Nokia N96:

1. Download to your computer the Garmin Mobile XT for Symbian S60 3rd Edition, Ver. 5.00.10 from

2. Download to your computer Garmin Mobile XT Free Basemap, Ver. 4.xx.xx from

3. Download to your computer Garmin Mobile XT Support Files, Ver. 4.xx.xx from

4. Download GM-MySInMXT.exe from  (this is map of Malaysia and you have to be registered before you could access the site)

5. Connect your N96 (via memory storage) or memory disk to your computer and make sure it’s detected by your computer.

6. Now, run the recently downloaded files on the computer, one after another, in this order:

  1. v4.xx.xxx Support File,
  2. v4.xx.xxx Basemap File
  3. GMXT v5.00.10

When prompted to choose storage space, always choose the phone’s memory.

7. Disconnect phone memory from computer. It’s time to configure Garmin on your phone. Go to your phone’s File Manager >Garmin >Applications >Symbian >RES >GarminMobileXT.sis and install the .sis

If you can’t find GarminMobileXT.sis, check the root directory, it should be there. Install the .sis as per normal.

8. After that, go to Applications> run Garmin Mobile XT. It won’t connect to GPS satelite yet, so just ignore it.

9. You should have received your device unlock code from the manufacturer of Garmin, however if you haven’t, there are instructions on the Internet to guide you on how to get yours.

10. Copy the device unlock code and paste it in a notepad, then save the file as SW.UNL

11. Reconnect your phone/memory to your computer.

12. Copy the SW.UNL file into \Garmin\

13. Then, run GM-MySInMXT.exe, and copy gmapsupp.img into \Garmin\

14. Disconnect your phone from your computer.

15. Go to Applications >Garmin Mobile XT >Settings >System >Remote GPS >Select ‘Use Attached/Built-in GPS’ >Enable and it’s all done.

16. Wait for satellite signal to strengthen and then you can start navigating around various places with confidence!


18.08.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum