Kältetechnik RAUSCHENBACH GmbH - damit Sie immer cool bleiben
Kaeser Druckluftentfeuchter 

function SECOTEC Funktionschema von Kaeser

refrigeration dryers  Secotec 

Druckluftentfeuchter  

Druckluftkühler

Druckluftentfeuchtung

Druckluft-entfeuchtung

Druckluft-entfeuchter

Kältelufttrockner

Bestellung auch unter


Rauschenbach-Shop

Shop.Rauschenbach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucktaupunkt +3°C 
• Gleichmäßig hohe Druckluftqualität
• Niedrige Druckdifferenz
• Laufende Kostenersparnis durch
   Vermeidung von Höherverdichten

Große Wärmetauscheroberfläche, Drucktaupunkt bis +15°C möglich bei max. Umgebungstemperatur von +50°C und max. Drucklufteintrittstemperatur von +60°C
• Hohe Überbelastbarkeit schützt
  vor Produktionsstörungen bei
  kurzzeitig extremen BedingungenLeistungsabhängige Trockner- Steuerung serienmäßig ab DB 15
• Vermeidung von unnötigen
  Energiekosten 1940 + 2,5 % Fracht

 

Kältetrockner  Dryer Drucklufttrockne  Druckluftentfeuchter   Druckluftkühler 

Druckluft enthält Wasserdampf und Kondensat. Durch Druckluft-Kältetrockner wird der Wasserdampf und das Kondensat zum größten Teil aus der Druckluft entfernt. Die getrocknete Druckluft erreicht einen Drucktaupunkt von +3 °C.  druckluft entfeuchter   Drucktrockner

    Funktionsschema Kältetrockner Drucklufttrockner  

Die Funktionsweise der SECOTEC-Kältetrockner läßt sich in vier Phasen untergliedern:

1.Phase: Die am Stutzen (1) eintretende warme Druckluft wird im oberen Teil des Wärmetauschers (2) durch die austretende kalte Druckluft (5) vorgekühlt.

2.Phase: Im unteren Teil des Wärmetauschers (2) wird die Druckluft durch einen Kältekreislauf mit hoher thermischer Speicherkapazität (3) auf Taupunkttemperatur abgekühlt.

3.Phase: Das durch die Abkühlung entstehende Kondensat wird durch das mehrstufige, wartungsfreie Abscheidesystem (4) vom Luftstrom getrennt. Der automatische Kondensatableiter ECO DRAIN (4) führt das Kondensat zuverlässig ab.

4.Phase: Im oberen Teil des Wärmetauschers (2) wird die getrocknete Druckluft rückerwärmt und zum Austrittsstutzen des Trockners geführt.

Kaeser Kälte Drucklufttrockner 16 bar   PDF Download Secotec  TI TG

TA   5      600  l/min bei + 7 C   230 V R 134a 
TA   8      850  l/min bei + 7 C   230 V R 134a 
TA 11   1250  l/min bei + 7 C   230 V R 134a 
TB  19   2150  l/min bei + 7 C   230 V R 134a 
TA  26   2550  l/min bei + 7 C   230 V R 134a 

Boge  Kälte Drucklufttrockner  16 bar  blau = frei Haus inkl 19% MWST 

zu besseren Funktion ist die Umgehungsleitung sinnvoll ,damit die Druckluft noch strömen kann , falls der Trockner mal ausfällt.

Typ  Boge  Leistung  Spannung netto             brutto 2015                                netto      brutto
DS 2       200  l/min bei + 7 C   230 V R 134a  € 675,--          + MWST Umgehungsleit. € 195--   + MWST
DS 4       400  l/min bei + 7 C   230 V R 134a  € 735,--          + MWST Umgehungsleit. € 195--   + MWST
DS 6       600  l/min bei + 7 C   230 V R 134a  € 815,--          + MWST Umgehungsleit. € 195--   + MWST
DS 9      900  l/min bei + 7 C   230 V R 134a  € 938,--          + MWST Umgehungsleit. € 195--   + MWST
DS 12    1200  l/min bei + 7 C   230 V R 134a  € 1.075,--       + MWST Umgehungsleit. € 195--   + MWST
DS 18    1800  l/min bei + 7 C   230 V R 134a  € 1.409,--       + MWST Umgehungsleit. € 195--   + MWST
DS 22    2200  l/min bei + 7 C   230 V R 134a  € 1.879,--       + MWST Umgehungsleit. € 210,--  + mwst
DS 30    3000  l/min bei + 7 C   230 V R 134a  € 1.930,--       + MWST Umgehungsleit. € 210,--  + mwst
DS 40    5170  l/min bei + 7 C   230 V R 134a  € 2.350,--       + MWST Umgehungsleit. € 490,--  + mwst
DS 50    6000  l/min bei + 7 C   230 V R 134a  € 2.690,--       + MWST Umgehungsleit. € 490,--  + mwst
DS 60    6000  l/min bei + 7 C   230 V R 134a  € 2.900,--       + MWST Umgehungsleit. € 490,--  + mwst
DS 75    7580  l/min bei + 7 C   230 V R 134a  € 3.200,--       + MWST Umgehungsleit. € 490,--  + mwst
DS 96    9500  l/min bei + 7 C   400 V R 134a  € 4.890,--       + MWST Umgehungsleit. € 690,--  + mwst
DR 120  12000  l/min bei + 7 C   400 V R 134a  € 5.940,--       + MWST Umgehungsleit. € 690,--  + mwst
DR 140  14000  l/min bei + 7 C   400 V R 134a  € 6.950,--       + MWST Umgehungsleit. € 690,--  + mwst
DR 180  18000  l/min bei + 7 C   400 V R 134a  € 8.950,--       + MWST Umgehungsleit. € 690,--  + mwst
DR 2030  208   m3/min bei + 3 C   400 V R 134a  € 64.655,--     + MWST Umgehungsleit.  Anfrage

Potentialfreie Störmeldung € 490,-- + mwst Potentialfreie Betriebsmeldung € 490,-- + mwst

Prospekt unter http://boge.de/artikel/download/pdf_brochure/Prospekt322_DE_DS-Trockner.pdf

DS 2 0,20 12 7 16 0,004 0,058 0,12 0,16 0,26 0,35 G 1/2 90 53 450x210x 430 19

DS 4 0,40 24 14 16 0,015 0,218 0,13 0,18 0,26 0,35 G 1/2 90 53 450x210x 430 19

DS 6 0,60 36 21 16 0,031 0,450 0,17 0,23 0,26 0,35 G /2 90 53 450x210x 430 19

DS 9 0,90 54 32 16 0,032 0,464 0,25 0,34 0,35 0,48 G 1/2 220 129 500x210x 506 24

DS 12 1,20 72 42 16 0,055 0,798 0,25 0,34 0,35 0,48 G 1/2 220 129 500x210x 506 24

DS 18 1,80 108 64 16 0,101 1,465 0,49 0,67 0,59 0,80 G 3/4 270 159 520x225x 565 27

DS 22 2,20 132 78 16 0,172 2,494 0,57 0,78 0,76 1,03 G 3/4 380 223 520x225x 565 31

DS 30 3,00 180 106 16 0,259 3,756 0,78 1,06 0,92 1,25 G 3/4 550 323 520x225x 565 35

DS 40 4,00 240 141 16 0,137 1,987 0,71 0,97 0,95 1,29 G 1 1/2 540 318 555x425x 600 52

DS 50 5,00 300 177 16 0,230 3,335 0,85 1,16 1,10 1,50 G 1 1/2 760 447 555x425x 600 58

DS 60 6,00 360 212 16 0,322 4,669 1,05 1,43 1,37 1,86 G 1 1/2 1100 647 555x425x 600 60

Ausstattung Ausstattungsmerkmale aller Kältetrockner

– Erhältlich für Durchflussleistungen von 0,2 bis 180 m³/min

– Großzügig ausgelegte Komponenten für höchste Zuverlässigkeit und Langlebigkeit

– Energie sparend durch niedrigste Differenzdrücke

– Konstanter Drucktaupunkt in jeder Betriebsphase von 0-100% Durchflussleistung

– Niedrige Betriebskosten durch optimierte Komponentenwahl

– Hoher Korrosionsschutz für lange Lebensdauer durch pulverbeschichtete Gehäuseteile

– Kompakte Abmessungen für minimale Aufstellfläche

– Auch in 60 Hz Ausführung erhältlich

– Kältetrockner sind ausschließlich mit Vorfilter zu betreiben

DS 2...DS 60:

– Ozonneutrales Kältemittel R 134a mit minimaler Kältemittelmenge für geringere Wartungskosten

– Integrierter elektronisch Niveaugeregelter Kondensatableiter

DS 75...DS 1800 / DS 70...DS 1980:

– Intelligente Energiesparfunktion im Teillastbetrieb durch variablen Massenspeicher (ab DS 120)

– Kontinuierliche Anpassung an die tatsächlichen Betriebsbedingungen

– Serienmäßig mit Phasenfolgerelais verhindert ein falsches anschließen

– Umweltfreundliches und ozonneutrales Kältemittel R 407c mit hohem Energiegehalt

sorgt für bis zu 20% weniger Energiebedarf und bis zu 15% weniger Füllmenge

– Mit integriertem elektronischen Niveaugeregelter Kondensatableiter und Potenzialfreier Meldung

Kältetrocknung
Eine der wirtschaftlichsten Methoden, Druckluft aufzubereiten, ist die Kälte-Drucklufttrocknung. Durch Abkühlen der Druckluft bis in die Nähe des Gefrierpunktes, werden Wasser- und auch Öldampf kondensiert sowie Schmutzpartikel gebunden und ausgeschieden.
Der Drucktaupunkt muss in vielen Fällen nur minimal unter der Umgebungstemperatur liegen, wenn kein Kondensat in den Leitungen anfallen soll.

Recycling und Entsorgungssicherheit
Recycling und Entsorgung werden weltweit durch komplexe Materialkombinationen immer schwieriger. Auf einer Recycling-Liste im Gerätegehäuse sind deshalb die verwendeten Materialien exact definiert.

Reduzierte Kältemittelmenge
Das Kältemittel R 134a ist bei der DB- und D-Baureihe Standard. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kälte-Drucklufttrocknern, wurde die Füllmenge erheblich auf bis zu 70% reduziert.

Umweltschonende BOGE-Kältetechnik
Wer mit Kältetechnik umgeht, unterliegt einer besonderen Verantwortung. Darum wurde bereits bei der Konzeption der D-Baureihe großer Wert auf umweltverträgliche Herstellung, Betrieb und Entsorgung der Kälte-Drucklufttrockner gelegt.

 Typ Durchflussleistung Druckdifferenz Elektr. Leistungs- Elektr. Druckluft- Kühlluftbedarf Abmessungen Gewicht
bei Vollast aufnahme Anschluss   B x T x H

Aufstellungshinweis  Die Raum- bzw. Umgebungstemperatur darf bei Standardauslegung des Trockners +50°C
nicht über- und +2°C nicht unterschreiten. Um den Kälte-Drucklufttrockner sollte ein freier Raum vorhanden sein, damit eine gute Zirkulation der Kühlluft gewährleistet ist. Für das abzuleitende Kondensat ist eine ausreichend dimensionierte Abflussleitung zu installieren. Erläuterungen /Auslegungsbedingungen Die Durchflussleistung ist bezogen auf den Ansaugzustand des Kompressors +20°C und 1 bar Drucklufttemperatur +35°C
(max. +55°C bzw. +60°C möglich) Betriebsdruck 7 bar (max. 16 bar möglich) Umgebungstemperatur +25°C
(max. +45°C bzw. +50°C möglich) Drucktaupunkt +3°C (höhere Drucktaupunkte möglich)
gemessen am Trockneraustritt Technische Daten gemäß DIN ISO 7183. Höhere Drücke und Temperaturen, sowie
höhere Drucktaupunkte und Trocknerauslegung bei Werten, die von DIN ISO 7183 abweichen, auf Anfrage.
Kältesystem: Komplettes Kältesystem mit vollthermischem Kältemittelverdichter. Kondensatableiter:
Zyklon/Schwimmer DB 1 – DB 12 Magnetventil leistungsabhängig gesteuert Option Bekomat ab DB 10 – DB 275
Drucktaupunktanzeige: Drucktaupunkt-Tendenzanzeige bei den Modellen DB 1 bis DB 275.
Multifunktionsdisplay (ab DB 15): Drucktaupunktüberwachung Relative Feuchte am Trockneraustritt
Störanzeige – Taupunktfühler defekt – Umgebungstemperaturfühler defekt – EEPROM-Fehler – Unterspannung
– Taupunkt zu hoch Taupunkt zu niedrig (Einfrierschutz) Störungshistorie Wartungsintervall abgelaufen
Betriebszustand Kondensatableiter Betriebsstunden Kältemittel: R 134a

Optionen:
Standard-Umgehungsleitung
Potentialfreie Störmeldung
Sonderspannungen
Wassergekühlter Verflüssiger
(ab Modell DR 110)
Wandmontage DR 3 bis DR 15
Frostsichere Innenaufstellung
(bis –10°C) ab DB 15 Umrechnungsfaktoren
Kältetrockner sind nach DIN ISO 7183 ausgelegt für 7 bar Betriebsdruck, eine Umgebungstemperatur
von 25 °C und eine Eintrittstemperatur von 35 °C. Bei abweichenden
Betriebsdrücken und Temperaturen sind nachfolgende Umrechnungsfaktoren einzusetzen.
Drucktaupunkt + 3°C
gleichmäßig hohe Druckluftqualität
niedrige Druckdifferenz
laufende Kostenersparnis durch Vermeidung
von Höherverdichten
Große Wärmeaustauscherfläche, Drucktaupunkt
bis +15°C möglich bei max. Umgebungstemperatur
von +50°C und max. Drucklufteintrittstemperatur
von +70°C
hohe Überlastbarkeit schützt vor Produktionsstörungen
bei kurzzeitig extremen Bedingungen
Leistungsabhängige Trockner-Steuerung
Vermeidung von unnötigen Energiekosten
Einsparpotential von bis zu 90%
Kältemittel R 134a in der gesamten Baureihe
Ozon-unschädlich
umweltbewußter Betrieb
minimale Kältemittelmenge
Kältetrocknung
Eine der wirtschaftlichsten Methoden,
Druckluft aufzubereiten, ist die Kälte-
Drucklufttrocknung. Durch Abkühlen der
Druckluft bis in die Nähe des Gefrierpunktes
werden Wasser- und auch Öldampf
kondensiert sowie Schmutzpartikel
gebunden und ausgeschieden.
Der Drucktaupunkt muss in vielen Fällen
nur minimal unter der Umgebungstemperatur
liegen, wenn kein Kondensat
in den Leitungen anfallen soll.
Intelligentes Sparen
Leistungsabhängige Regelung der
Kältetrockner der DR- und DX-Baureihe
auf Mikroprozessorbasis.
Energiesparende Saugdruck- oder
Frequenzregelung bei der DX-Baureihe.
Einsparpotentiale bis 90%.
Reduzierte Kältemittelmenge
Das Kältemittel R 134a ist bei der DRund
DX-Baureihe Standard. Im Gegensatz
zu herkömmlichen Kälte-Drucklufttrocknern
wurde die Füllmenge erheblich auf bis
zu 70% reduziert.
Umweltschonende
BOGE-Kältetechnik
Wer mit Kältetechnik umgeht, unterliegt
einer besonderen Verantwortung. Darum
wurde bereits bei der Konzeption der
DR- und DX-Baureihe großer Wert auf
umweltverträgliche Herstellung, Betrieb
und Entsorgung der Kälte-Drucklufttrockner
gelegt.

Technische Daten der BOGE-Kälte-Drucklufttrockner Baureihe DR Durchflussleistung 0,33 – 27,5 m3/min, 12 – 972 cfm
Umrechnungsfaktoren Kältetrockner sind nach DIN ISO 7183 ausgelegt für 7 bar Betriebsdruck, eine Umgebungstemperatur von 25 °C und eine Eintrittstemperatur von 35 °C. Bei abweichenden Betriebsdrücken und Temperaturen sind nachfolgende Umrechnungsfaktoren einzusetzen.

DR m3/min m3/h cfm bar bar   psig  kW   PS 50 Hz 60 Hz m3/h cfm      B x T x H (mm)  kg
3    0,33           20 12     16 0,06     0,9   0,15 0,20 230 230 G 1/2 380 224    310x450x 450    25

alte Liste Boge

Kältetrockner Dryer Drucklufttrockner   Druckluftentfeuchter   Druckluftkühler 

BOGE-Kälte-Drucklufttrockner DS 2

 Automatisch arbeitend, betriebsbereit

 –   Großzügig ausgelegte Komponenten für höchste Zuverlässigkeit und Langlebigkeit

–   Energie sparend durch niedrigste Druckverluste

–   Kontinuierliche Anpassung an die tatsächlichen Betriebsbedingungen

–   Konstanter Drucktaupunkt in jeder Betriebsphase von 0-100% Durchflussleistung

–   Niedrige Betriebskosten durch optimierte Komponentenwahl

–   Umweltfreundliches und ozonunschädliches Kältemittel R134a mit

     minimaler Kältemittelmenge

–   Serienmäßig mit angebautem, automatisch angesteuertem Kondensatableiter

–   Instrumentenpanel mit

     - Ein/Aus-Schalter kombiniert mit Betriebsleuchte

     - Taupunkt-Indikator

–   Hoher Korrosionsschutz für lange Lebensdauer durch pulverbeschichtete Gehäuseteile

–   Kompakte Abmessungen für minimale Aufstellfläche

–   Anschlusskabel mit Netzstecker

 Technische Daten nach DIN ISO 7183

     Volumenstrom bei 20 °C, 1 bar, Betriebsdruck 7 bar und

     einem Drucktaupunkt von 3 °C.............................................................................. 0,20.. m³/min

     Temperatur der Umgebungsluft............................................................................... 25.. °C

     Drucklufttemperatur am Eintritt................................................................................ 30.. °C

     Zulässige Temperatur (min...max).................................................................. +5...+50.. °C

     Zulässiger Betriebsdruck, maximal.......................................................................... 16.. bar

     Druckdifferenz luftseitig....................................................................................... 0,004.. bar

     Kühlluftbedarf....................................................................................................... 90,00.. m³/h

     Betriebs- und Steuerspannung........................................................................... 230 V.. 50 Hz

     Frequenz................................................................................................................... 50.. Hz

     Gesamtleistungsaufnahme................................................................................... 0,12.. kW

     Installierte Leistung................................................................................................ 0,26.. kW

     Sicherheitskältemittel........................................................................................ R 134a..

 

     Abmessungen und Gewicht (gemäß Maßzeichnung):........................ M 3100.0654..

     Breite / Tiefe / Höhe.............................................................................. 450 / 210 / 430.. mm

     Druckluftanschlüsse (Innengewinde).................................................................. G 1/2..

     Gewicht.................................................................................................................. 19,0.. kg

 

Technische Änderungen vorbehalten

BOGE-Kälte-Drucklufttrockner DS 4

 

Automatisch arbeitend, betriebsbereit

 

–   Großzügig ausgelegte Komponenten für höchste Zuverlässigkeit und Langlebigkeit

–   Energie sparend durch niedrigste Druckverluste

–   Kontinuierliche Anpassung an die tatsächlichen Betriebsbedingungen

–   Konstanter Drucktaupunkt in jeder Betriebsphase von 0-100% Durchflussleistung

–   Niedrige Betriebskosten durch optimierte Komponentenwahl

–   Umweltfreundliches und ozonunschädliches Kältemittel R134a mit

     minimaler Kältemittelmenge

–   Serienmäßig mit angebautem, automatisch angesteuertem Kondensatableiter

–   Instrumentenpanel mit

     - Ein/Aus-Schalter kombiniert mit Betriebsleuchte

     - Taupunkt-Indikator

–   Hoher Korrosionsschutz für lange Lebensdauer durch pulverbeschichtete Gehäuseteile

–   Kompakte Abmessungen für minimale Aufstellfläche

–   Anschlusskabel mit Netzstecker

 

Tetechnische Daten nach DIN ISO 7183

     Volumenstrom bei 20 °C, 1 bar, Betriebsdruck 7 bar und

     einem Drucktaupunkt von 3 °C.............................................................................. 0,40.. m³/min

     Temperatur der Umgebungsluft............................................................................... 25.. °C

     Drucklufttemperatur am Eintritt................................................................................ 30.. °C

     Zulässige Temperatur (min...max).................................................................. +5...+50.. °C

     Zulässiger Betriebsdruck, maximal.......................................................................... 16.. bar

     Druckdifferenz luftseitig....................................................................................... 0,015.. bar

     Kühlluftbedarf....................................................................................................... 90,00.. m³/h

     Betriebs- und Steuerspannung........................................................................... 230 V.. 50 Hz

     Frequenz................................................................................................................... 50.. Hz

     Gesamtleistungsaufnahme................................................................................... 0,13.. kW

     Installierte Leistung................................................................................................ 0,26.. kW

     Sicherheitskältemittel........................................................................................ R 134a..

 

     Abmessungen und Gewicht (gemäß Maßzeichnung):........................ M 3100.0654..

     Breite / Tiefe / Höhe.............................................................................. 450 / 210 / 430.. mm

     Druckluftanschlüsse (Innengewinde).................................................................. G 1/2..

     Gewicht.................................................................................................................. 19,0.. kg

 

firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)

22.08.16 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum