zurück Indien  Miniaturmalerei aus Udaipur          unsere Kaufobjekte 

Miniaturmalerei Dromedar auf Stoff

  Miniaturmalerei Antilope auf Stoff

Miniaturmalerei Eisvogel auf Stoff

Miniaturmalerei Turban auf Camelbone (Kamelknochen ) , das Orginal ist 5 x 6 cm gross !!

Miniaturmalerei 2 kämpfende Elefanten auf Camelbone (Kamelknochen )

Miniaturmalerei Indischer Elefant mit Edelsteinen besetzt auf Camelbone (Kamelknochen )

Durch die Entwicklung in persischer Tradition  nach Indien gekommen, erreichte sie mit dem Mogulstil des 16. bis 18. Jahrhunderts ihre Blütezeit . Vor allem die Miniaturmalerei war zu dieser Zeit sehr beliebt. Die Arbeiten einheimischer Miniaturmaler wurden von den Herrschern stark gefördert, so bekam vor allem die Landschaft der Miniatur einen echt indischen Charakter. Die kleinen Bilder auf Seide, auf Papier  , Elfenbein oder Kamelknochen oder sogar Palmblättern werden noch heute nach den alten Motiven mit feinem Pinsel gemalt. In den Werkstätten darf man zuschauen, meist wird die Kunst seit Generationen vom Vater an den Sohn weiter gelehrt. Fast jedes Hotel, das auf sich hält, hat eine kleine Galerie, in der man Miniaturbilder kaufen kann. Auch wir konnten nicht widerstehen und erwarben zwei wunderschöne Bilder, die detailgenau den Alltag eines Fürsten zeigen, der aus Jagd, Tanz und Festumzügen bestand, wenn man den kunstvollen Zeichnungen Glauben schenken kann. Die Farben werden nur aus natürlichen Materialien wie z.B. Steinpulver hergestellt. Rot Grün Blau Gelb  Abgebildet wurden fast ausschließlich weltliche Dinge. Man malte winzige kaiserliche Audienzszenen, Prozessionen, siegreiche Schlachten, zarte Liebesszenen oder Szenen aus dem Leben der Frauen.

  4 Naturfarben
   

LINK   comtour


11.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum