zurück Indien  zurück Jaipur Jaipur Pink City Palast des Maharadja von Jaipur

City Palast des Maharadja von Jaipur Stzadtpalast des Maharadja von Jaipur
   
   
   
   
   
   
   
 
   
Innenhof mit 4 verschiedenen Toren hinter den Fenstern konnten die Frauen das Treiben beobachten  
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  anhand der Fahne kann man erkennen ob der Maharadja von Jaipur zuhause ist
Den Palast kan man auch für eine Hochzeit mieten Hochzeitsvorbereitungen im Gang
Hochzeitskapelle Hochzeitskapelle
   
   
   

Neben dem Palast der Winde befindet sich der Stadtpalast. Manche Flügel des Palasts werden vom Maharadja von Jaipur bewohnt. Früher haben Maharadjas weite Teile Nordindiens beherrscht. Während der britischen Kolonialherrschaft wurde ihnen ein gewisses Mass an Unabhängigkeit zugebilligt, jedoch unter der Bedingung, mit den Kolonialherren zusammenzuarbeiten. Das führte zu einem prunkvollen und verschwenderischen Lebensstil. Heutzutage haben Maharadjas nur noch repräsentative Funktion.

Andere Teile des Palasts beherbergen Museen, in denen man viele Gegenstände aus den grossen Zeiten der Maharadjas bestaunen kann: Stoffe und Kleider, prunkvolle Sänften, Schwerter mit Samtgriff und integrierter Pistole. Zwei riesige Gefässe ziehen Blicke magisch an: diese flaschenähnlichen Behälter bestehen aus reinem Silber und jedes bringt mehr als 900 kg auf die Waage. Als der Maharadja 1922 nach England reise, wollte er nicht auf heiliges Wasser aus dem Ganges verzichten. Die einzige Lösung bestand wohl darin, solche Behälter zu schmieden. 

LINK   comtour


11.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum