Kältetechnik RAUSCHENBACH GmbH - damit Sie immer cool bleiben

zurück Kühlmöbel         Wärmepumpensystem  Luft/Wasser          Beratung durch Fa Kaut Wuppertal Marcel Stoeck     marcel.stoeck@kaut.de

 

Innen Wassermodul

Hitachi Aqua free Wärmepumpe


Bestellung auch unter


Rauschenbach-Shop

Shop.Rauschenbach

Hitachi Wärmepumpe

Hitachi Wärmepumpe Preis

Hitachi Wärmepumpe Yutaki

Hitachi Wp Yutaki

Hitachi Heatpump Yutaki

Mit einem breiten Leistungsbereich lässt die „IVX“-Serie von Hitachi eine hohe Flexibilität bei der Installation zu, so dass sowohl kleinere Büroanwendungen, als auch Verkaufsshops mit hohen inneren Lasten und zusätzlichen Sozialräumen abgedeckt werden können.

Jede „Free-System“-Inneneinheit hat ein integriertes elektronisches Expansionsventil, das eine individuelle Raumregelung von max. vier Räumen mit vier verschiedenen Temperaturzonen ermöglicht. Die Geräte bieten alle Vorzüge eines herkömmlichen VRF-Klimasystems mit Außeneinheiten in kompakter Bauweise, eine Kälteleis­tung von max. 30 kW und Rohrlängen von bis zu max. 100 m. Mit der „IVX2“-Serie sind beliebige Inneneinheitenkombinationen zulässig, d.h. man hat innerhalb des Leistungsbereichs der Außeneinheit die freie Wahl zwischen maximal vier „Free-System“-Inneneinheiten, die leistungs- und bauformunabhängig miteinander kombiniert werden können. Die Einsatzgrenze der Wärmepumpe liegt im Heizmodus bei -20 °C Außenlufttemperatur, im Kühlmodus bei -15 °C. Verfügbar sind die Außeneinheiten in 230 V- und 400 V-Ausführung, mit effizienter DC-Inverter Technologie und hohen Leistungszahlen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Hitachi Aqua Free Wärmepumpen 230 V  Modell Inneinheit 230V/1Ph/50Hz  

PDF Hitachi Aqua Free Momentan mit R 410 a  

RWM-2FSN3E  5,1 kW RWM-3FSN3E   7,5 kW RWM-4FSN3E 10,0 kW RWM-5FSN3E  12 kW RWM-6FSN3E  14 kW RWM-8FSN3E  20 kW RWM-10FSN3E  24 kw
€ 4.990,-- inkl Mwst 2016 € 5.490,-- inkl Mwst € 6.340,-- inkl Mwst € 6.920,-- inkl Mwst € 7.920,-- inkl Mwst € 10.920,-- inkl Mwst € 11.990,-- inkl Mwst

AquaFREE – die ideale Ergänzung für Ihr Heizungssystem. ab 2010 mit Co2 als Kältemittel nur in Japan Eco Cute
Die Wärmepumpen von HITACHI versorgen z.B. Heizkörper, Fußbodenheizungen oder Mischsysteme mit Warmwasser.  Die HITACHI Aqua FREE  ist:
ein zentralisiertes System und daher komfortabel zu bedienen, gleichzeitig leistungsfähig und unauffällig, anpassbar an Ihr bestehendes Heizsystem, leise und umweltfreundlich.
Die DC-INVERTER-Technologie: mehr Komfort und höhere Energieausbeute Als einer der ersten Hersteller verwendet HITACHI die DC-Inverter-Technologie. Damit können Sie die Leistungsabgabe anpassen und Ihre Räume ganz nach Ihren Bedürfnissen temperieren.  Der Regelbereich der Innengeräte liegt mit AquaFREE zwischen 30% und 130%. Sie sparen damit bis zu 40% Energie im Vergleich zu einem System ohne Inverter. Das AquaFREE-System von HITACHI wird über einen Wasserkreislauf gesteuert. So können Sie die Temperatur genau auf den bestehenden Heizbedarf abstimmen.

Technische Daten:  Hydraulik-Innenteil  Standard-Ausführung RWM-5FSN3E
Ausführung mit Zusatzheizung RWM-4FSN1E-6H3


Nennheizleistung / Regelbereich ( 7°C AT / 35°C VL ) kW 14,0 / 7,0 - 16,7
Heizleistung / Regelbereich ( 7°C AT / 45°C VL ) kW 14,1 / 7,0 - 15,7
Heizleistung max. ( -7°C AT / 35°C VL ) kW 12
Heizleistung max. ( -7°C AT / 45°C VL ) kW 10,6
Nennkälteleistung / Regelbereich ( 35°C AT / 19°C VL ) kW 12,5 / 6,7 - 14,0
Optionale Zusatzheizung ( nierig / mittel / hoch ) kW 6 ( 2 / 4 / 6 )
Gewicht kg 40
Abmessungen ( H x B x T ) mm 906 x 526 x 372
Spannungsversorgung V 230V / 1Ph / 50Hz
Spannungsversorgung mit Zusatzheizung 400V / 3Ph / 50 Hz
Bedienung Infrarotfernbedienung
AT = Außentemperatur / VL = Vorlauftemperatur

Außenteil 230V-Ausführung RAS 5HVRNE
400V-Ausführung – RAS 5HRNE
Nennleistungsaufnahme Heizen kW 4,03
Nennleistungsaufnahme Kühlen kW 3,53
COP Heizen / Kühlen (Nennbedingungen) W/W 3,47 / 3,54
Schalldruckpegel dB (A) 49
Gewicht kg 102
Abmessungen ( H x B x T ) mm 1240 x 950 x 315
Leistungsgarantien Heizen:-20°C TK ( -15°C für RAS-3 ) / 28°C TK; Kühlen:15°C TK / 43°C TK
Der Schalldruckpegel bezieht sich auf die folgenden Bedingungen: 1 m Abstand von der Vorderseite des Geräts, 1,5 m Abstand vom Fußboden. Die obenstehenden Daten wurden in einem schalltoten Raum gemessen, deshalb sollten Schallreflexionen beim Einbau des Geräts beachtet werden.

Technische Daten:  Hydraulik-Innenteil  Standard-Ausführung RWM-4FSN1E
Ausführung mit Zusatzheizung RWM-4FSN1E-6H3

Nennheizleistung / Regelbereich ( 7°C AT / 35°C VL ) kW 11,2 / 5,7 - 13,9
Heizleistung / Regelbereich ( 7°C AT / 45°C VL ) kW 10,1 / 5,7 - 13,7
Heizleistung max. ( -7°C AT / 35°C VL ) kW 8,6
Heizleistung max. ( -7°C AT / 45°C VL ) kW 8,7
Nennkälteleistung / Regelbereich ( 35°C AT / 19°C VL ) kW 10,0 / 4,9 - 11,2
Optionale Zusatzheizung ( nierig / mittel / hoch ) kW 6 ( 2 / 4 / 6 )
Gewicht kg 39
Abmessungen ( H x B x T ) mm 906 x 526 x 372
Spannungsversorgung V 230V / 1Ph / 50Hz
Spannungsversorgung mit Zusatzheizung 400V / 3Ph / 50 Hz
Bedienung Infrarotfernbedienung
AT = Außentemperatur / VL = Vorlauftemperatur

Außenteil 230V-Ausführung RAS 4HVRNE
400V-Ausführung – RAS 4HRNE
Nennleistungsaufnahme Heizen kW 3,24
Nennleistungsaufnahme Kühlen kW 3,10
COP Heizen / Kühlen (Nennbedingungen) W/W 3,46 / 3,22
Schalldruckpegel dB (A) 47
Gewicht kg 100
Abmessungen ( H x B x T ) mm 1240 x 950 x 315

Leistungsgarantien Heizen:-20°C TK ( -15°C für RAS-3 ) / 28°C TK; Kühlen:15°C TK / 43°C TK

Technische Daten:  Hydraulik-Innenteil Standard-Ausführung RWM-5FSN1E
Ausführung mit Zusatzheizung RWM-4FSN1E-6H3


Nennheizleistung / Regelbereich ( 7°C AT / 35°C VL ) kW 14,0 / 7,0 - 16,7
Heizleistung / Regelbereich ( 7°C AT / 45°C VL ) kW 14,1 / 7,0 - 15,7
Heizleistung max. ( -7°C AT / 35°C VL ) kW 12
Heizleistung max. ( -7°C AT / 45°C VL ) kW 10,6
Nennkälteleistung / Regelbereich ( 35°C AT / 19°C VL ) kW 12,5 / 6,7 - 14,0
Optionale Zusatzheizung ( nierig / mittel / hoch ) kW 6 ( 2 / 4 / 6 )
Gewicht kg 40
Abmessungen ( H x B x T ) mm 906 x 526 x 372
Spannungsversorgung V 230V / 1Ph / 50Hz
Spannungsversorgung mit Zusatzheizung 400V / 3Ph / 50 Hz
Bedienung Infrarotfernbedienung
AT = Außentemperatur / VL = Vorlauftemperatur

Außenteil 230V-Ausführung RAS 5HVRNE
400V-Ausführung – RAS 5HRNE
Nennleistungsaufnahme Heizen kW 4,03
Nennleistungsaufnahme Kühlen kW 3,53
COP Heizen / Kühlen (Nennbedingungen) W/W 3,47 / 3,54
Schalldruckpegel dB (A) 49
Gewicht kg 102
Abmessungen ( H x B x T ) mm 1240 x 950 x 315

Leistungsgarantien Heizen:-20°C TK ( -15°C für RAS-3 ) / 28°C TK; Kühlen:15°C TK / 43°C TK

Der Schalldruckpegel bezieht sich auf die folgenden Bedingungen: 1 m Abstand von der Vorderseite des Geräts, 1,5 m Abstand vom Fußboden.
Die obenstehenden Daten wurden in einem schalltoten Raum gemessen, deshalb sollten Schallreflexionen beim Einbau des Geräts beachtet werden.

Hitachi Aqua Free Wärmepumpen 4000 V Modell Inneinheit 4000V/3Ph/50Hz

 

Die Elektroleitungsquerschnitte sind abhängig von der Leitungslänge. Es müssen die Vorschriften der zuständigen EVU’s beachtet werden.


Saug- und Flüssigkeitsleitung müssen gegen Schwitzen isoliert werden.

Yutaki Luft / Wasser Wärmepumpe  

Yutaki PDF

RHUE3AVHN RHUE4AVHN RHUE5AVHN RHUE5AHN
Spannungsversorgung 50 Hz V / Ph 230 / 1 230 / 1 230 / 1 400 / 3
Heiznennleistung1 (Regelbereich)
Eintritt 30°C / Austritt 35°C
Außenluft +7°C (+6°C FK)
kW
7,1 (5,0~8,2)
9,5 (5,0~10,9)
11,5 (6,9~15,0)
11,5 (6,9~15,0)
Heiznennleistung1 (Regelbereich)
Eintritt 40°C / Austritt 45°C
Außenluft +7°C (+6°C FK)
kW
7,1 (5,0~8,1)
9,2 (5,0~10,2)
11,4 (6,8~14,0)
11,4 (6,8~14,0)
Heiznennleistung1 (Regelbereich)
Eintritt 30°C / Austritt 35°C
Außenluft –7°C (–8°C FK)
kW
5,2 (3,7~5,9)
6,9 (3,7~7,9)
8,4 (5,0~10,9)
8,4 (5,0~10,9)
Heiznennleistung1 (Regelbereich)
Eintritt 40°C / Austritt 45°C
Außenluft –7°C (–8°C FK)
kW
5,3 (3,8~6,1)
6,9 (3,8~7,7)
8,6 (5,2~10,5)
8,6 (5,2~10,5)
COP (Energieeffizienzklasse)2 W / W 4,28 (A) 4,06 (A) 4,06 (A) 4,06 (A)
Nennleistungsaufnahme3 kW 1,66 2,34 2,83 2,83
Schalldruckpegel4 dB(A) 48 49 51 51
Abmessungen (H × B × T) mm 1.480 × 1.250 × 444 1.480 × 1.250 × 444 1.480 × 1.250 × 444 1.480 × 1.250 × 444
Gewicht kg 150,0 150,0 155,0 160,0
Empf. Absicherung träge A 20,0 25,0 32,0 16,0
Einsatzgrenzen Außenluft °C –20°C (FK) ~ +40°C (TK) (Auslegungsdiagramme beachten)
Einsatzgrenzen Vorlauftemperatur °C +20 ~ +55°C (Bivalent bis 65°C / Auslegungsdiagramme beachten)
Serienausstattung Systemregler Funkthermostat (inkl. Empfängermodul), Außentemperaturfühler, 3 × Wassertemperaturfühler
1 Kälte- bzw. Heiznennleistung bei: Temperaturen gem. Angaben in der jeweiligen Spalte (ohne Elektrozusatzheizung); Rohrlänge 7,5 m; Höhenunterschied 0 m.
2 Die Nennleistungsaufnahme bezieht sich auf folgende Konditionen: Warmwasser Einlass-/Auslass-Temperatur: 30°C / 35°C; Einlass-Lufttemperatur über luftseitigen Wärmetauscher: 7°C (TK), 6°C (FK);
Leistungsaufnahme beinhaltet nicht die Wasserpumpe.
3 Der COP-Wert bezieht sich auf die folgenden Bedingungen: Eintrittstemperatur 30°C; Austrittstemperatur 35°C; Außenlufttemperatur +7°C (+6°C FK).
4 Schalldruckpegel gemessen in 1 m Entfernung (gemessen in einem schalltoten Raum ohne Reflexionen).

Kälte- bzw. Heiznennleistung bei: Temperaturen gem. Angaben in der jeweiligen Spalte (ohne Elektrozusatzheizung); Rohrlänge 7,5 m; Höhenunterschied 0 m.
2 Die Nennleistungsaufnahme bezieht sich auf folgende Konditionen: Warmwasser Einlass-/Auslass-Temperatur: 30°C / 35°C; Einlass-Lufttemperatur über luftseitigen Wärmetauscher: 7°C (TK), 6°C (FK);
Leistungsaufnahme beinhaltet nicht die Wasserpumpe.
3 Der COP-Wert bezieht sich auf die folgenden Bedingungen: Eintrittstemperatur 30°C; Austrittstemperatur 35°C; Außenlufttemperatur +7°C (+6°C FK).
4 Schalldruckpegel gemessen in 1 m Entfernung (gemessen in einem schalltoten Raum ohne Reflexionen).

Hitachi Luftwärmepumpe

Hitachi Europe Ltd. ist eine 1982 gegründete hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen Hitachi Ltd. In inzwischen dreizehn Ländern in Europa, dem Nahen Osten und in Asien aktiv, umfasst das Unternehmen heute insgesamt neun Geschäftsbereiche von Informationssystemen bis hin zu Energie- und Industrieanlagen. Im Bereich Klimatisierungs- und Kühlsysteme gehört auch die Hitachi Luftwärmepumpe zur Produktpalette. Konkurrenten auf diesem Markt sind zum Beispiel Heliotherm, Vaillant und Buderus. Ob Luft-Wasser-Systeme oder Luft-Luft-Systeme - Luftwärmepumpen ermöglichen die nachhaltige und umweltfreundliche Erzeugung von Wärme im Eigenheim. In der Anschaffung ist eine Hitachi Luftwärmepumpe zudem preiswerter als beispielsweise ein Heizungssystem mit Erdwärme, da weder ein Erdwärmekollektor noch eine Tiefenbohrung zur Wärmeaufnahme notwendig sind. Preislich kann eine Hitachi Luftwärmepumpe bei 500 Euro (Gebrauchtgerät) beginnen und zirka 15.000 bis 20.000 Euro für ein Neugerät umfassen.

Wie funktioniert eine Hitachi Luftwärmepumpe?

Heizen im Winter, temperieren im Sommer – und dabei das ganze Jahr über Energie und somit auch Heiz- bzw. Klimatisierungskosten sparen: Dies ist das Konzept einer Hitachi Luftwärmepumpe. Sowohl zum Heizen als auch zum Temperieren der Wohnräume nutzen die Luftwärmepumpen von Hitachi die natürliche Umgebungsenergie aus der Luft. Dabei arbeiten die Pumpen – die AquaFree und die Yutaki – zuverlässig bei Außentemperaturen von bis zu -20 Grad Celsius. Die Hitachi Luftwärmepumpe Aqua Free erreicht zudem eine Nennheizleistung bis zu 14 kW, das Modell Yutaki bis zu 15 kW. Durch die eingebaute DC-Inverter Technologie lassen sich nach Herstellerangaben bis zu 60 Prozent der Energiekosten einsparen. Über einen Kältemittelkreislauf transportiert die Luftwärmepumpe zum Heizen die Wärmeenergie aus der Umgebung von außen nach innen – zum Temperieren wird dieser Vorgang umgekehrt. Die Verteilung der Wärme in den Wohnräumen kann dann über verschiedene Heizsysteme – wie Fußbodenheizungen, Radiatoren oder Konvektoren – erfolgen.

Die Yutaki Luft / Wasser Wärmepumpe tritt als Kompaktlösung in Form
eines Gerätes auf, das ausschließlich außen installiert wird. Das spart
Platz im Innern des Hauses. Sie verfügt über die Hitachi Inverter-
Technologie. Dank einer Flüssigkeitseinspritzung arbeitet die Yutaki
auch bei einer Außentemperatur von bis zu –20°C. Die Wassertemperatur
kann dabei je nach Außentemperatur von 20°C bis 65°C
mit entsprechender Option variiert werden. Dank einer intelligenten
elektronischen Regelung steuert die Yutaki Ihre konventionelle Heizung
mit (bivalenter Betrieb) und schaltet diese bei Bedarf automatisch zu.
Das ergonomische Layout macht ein Bedienen der Yutaki-Fernbedienung
sehr leicht: Ein Knopf führt interaktiv durch das gesamte
Programm. Dabei lässt sich der Timer von einer täglichen bis zu einer
7-Tage-Programmierung einstellen. Sechs Tages- und Temperaturebenen
steuern die Wärmepumpe stets optimal. Die drahtlose Fuzzy
Logic ermöglicht eine Temperatureinstellung von +5°C bis +35°C in
0,5°C-Schritten.

firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)

31.08.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum