Kältetechnik RAUSCHENBACH GmbH -   damit Sie immer cool bleiben

zurück Kühlmöbel                                                                         Gemeinschaftskühlschrank    

Blutplasmakühlschränke Kirsch
Chromatographiekühlschrank
Gemeinschaftskühlschrank
Konformitätserklärung  
Laborgefrierschrank
Laborgefrierschrank bis -85 C
Laborkühlschränke
Laborkühlschrank Arctiko
Laborkühlschränke Gram
Laborkühlschränke Fiochetti
Laborkühlschränke  Kirsch
Laborkühlschränke Liebherr
Laborkühlschränke Liebherr ProfiLine
Laborkühlschränke  Tritec TC 605  Chromatographie Umluft
Labortiefkühlschrank
Labortiefkühltruhe
Medikamentenkühlschrank Alle
Medikamentenkühlschrank BPV
Medikamentenkühlschränke Dometic

Medikamentenkühlschrank Einbau

Medikamentenkühlschrank Esta Kombi
Medikamentenkühlschrank Medi
Medikamentenkühlschrank Kirsch
Medikamentenkühlschrank Kombi
Medikamentenkühlschrank Porkka http://www.kovu.de/img/products/normal/ct722.jpg
Medikamentenkühlschrank Revco
Thermometer Min/max
Thermostatschränke
Thermostatschrank  
Kühlschrank Liebherr statisch 
Umluftkühlschrank Liebherr Umluft 
Viessmann Medikamenten Kühlzelle Frischhaltezelle Standard
   
   

Chromatographiekühlschrank

Gemeinschaftkühlschrank

Konformitätserklärung

Laborgefrierschrank

Laborkühlschränke  

Laborkühlschrank Arctiko

Laborkühlschränke Gram

Laborkühlschränke Fiochetti

Laborkühlschrank  Kirsch

Laborkühlschrank Liebherr

 Laborkühlschränke Liebherr ProfiLine

Laborkühlschränke  Tritec

Labortiefkühlschrank

Labortiefkühltruhe

Medikamentenkühlschrank Alle

Medikamentenkühlschrank BPV

Medikamentenkühlschränke Dometic

Medikamentenkühlschrank Einbaumodell

Medikamentenkühlschrank Kombi Kühl- Tiefkühl

Medikamentenkühlschrank Einbau

Medikamentenkühlschrank Kirsch

Medikamentenkühlschrank  Kombi

Medikamentenkühlschrank Medi

Medikamentenkühlschrank Porkka

Thermometer Min/max

Thermostatschränke Liebherr

Gemeinschaftkühlschrank Liebherr

Gemeinschaft-Kühlschrank

Gemeinschaft-Kühlschränke

Gemeinschaftkühlschränke Liebherr

Gemeinschaftkühlschrank Liebherr

Gemeinschaft-Kühlschraenke

Gemeinschaft-Kühlgerät

Gemeinschaftkühlschraenke Liebherr

Thermostatschrank

hlschrank Liebherr

Umluftkühlschrank Liebherr

Eisfink Listen

182-4 Nr.2008549916

182-6 Nr.2008559916

380-8 Nr.20011719916

380-10 Nr.20012079916

380-12 Nr.20013009916

380-14 Nr.20013559916

481-8   Nr.20011889916

481-10 Nr.20012939916

481-12 Nr.20013479916

570-16 Nr.20017329914

****

HZS 180-4 Nr.008229914

HZS 180-6 Nr.008889914

HZS 260-6 Nr.009889914

HZS 260-8 Nr.001004991

HZS 360-8 Nr.0011389914

HZS 360-10 Nr.0011519914

HZS 360-12 Nr.0012539914

HZS 360-14 Nr.0013279914

HZS 500-8   Nr.0012979914

HZS 500-10 Nr.00136219914

HZS 500-12 Nr.0014259914

HZS 500-16 Nr.0016909914

cb  

Schlossystem eurolog

Kühlschranklösung für Ärzte , Krankenhäuser , Medizinlabore und Apotheken und Altenheime , Kasernen, Krankenhäuser,Großraumbüros,Altenwohnheime,Jugendherbergen. Schulen, Studentenwohnheime , Containerdörfer, Asylantenwohnungne und Heime , JVA ,Großbaustellen Gemeinschaftskühlschrank

Auftaukühlschrank     

 

Backwaren Kühlschrank
Backwaren TK Schrank
Barkühlschrank
Blutkühlschrank      
Chromatographie Kühlschrank  
Dry Age Reifeschrank
Fleischreifeschrank
reifeschrank
Energiespar Kühlschrank
Energiespar Tiefkühlschrank
Einfahrkühlschrank
Einfahrtiefkühlschrank
Eislagerschrank
Dry Age Reifeschrank
Fleischreifeschrank
reifeschrank
Fleischschauschrank
Fischkühlschrank
Froster
Gärunterbrecher
Glastür Kühlschrank          
Glastür Tiefkühlschrank
Gemeinschafts Kühlschrank
Fischkühlschrank
Froster
Gärunterbrecher
Kühlschrank Umluft V2a
Kühlschrank Umuft weiß Umluft-Gewerbekühlschrank GN 2/1
Kühlschrank stille Kühlung
Laborkühlschrank
Labortiefkühlschrank
Medikamentenkühler
Pralinenkühlschrank
Prüfklimaschrank
Rückstellprobenkühlschrank
Sahneklimaschrank Umluft-Gewerbekühlschrank GN 2/1
Solarkühlschrank
Tiefkühlschrank Umluft-Gewerbekühlschrank GN 2/1
Thermostatschränke  
Tortenkühlschrankvitrine
Weinkühlschrank     

 

Gemeinschaftskühlschrank 4 Fächer

Gemeinschaftskühlschrank 6 Fächer

Gemeinschaftskühlschrank 8 Fächer

Gemeinschaftskühlschrank 10 Fächer

Gemeinschaftskühlschrank 12 Fächer

Gemeinschaftskühlschrank 14 Fächer

Gemeinschaftskühlschrank 16 Fächer

Gemeinschaftskühlschrank 18 Fächer

Gemeinschaftskühlschrank

Gemeinschaftskühlschränke

Gemeinschaftsschrank

Gemeinschaftsschränke

Gemeinschaftskühl

Gemeinschaftskühler

shop-rauschenbach

shop rauschenbach

http://shop.rauschenbach.de/

BREAK 222

 4 Fächer L. 645 x W. 639 x H. 805 - Kg. 39 

BREAK 400 gemeinschaftsschrank

10 Fächer L. 665 x W. 605 x H. 1923 - Kg. 129

Break 644 L : 20231511

Break 644 S : 20233511

Break 655 L : 20220511

Break 655 S : 20245011

Break 666 L : 20264011

Break 666 S : 20278011

Coldmaster Break

 

multipolar 570 16

Art.-Nummer

Bezeichnung

 nc

427120522

182-6 F U multipolar

208499913

427120536

380-8 F multipolar

2011599913

427120537

380-10 F multipolar

2011899913

427120538

380-12 F multipolar

2012989913

427120499

380-14 F multipolar

2014679913

Bestellung auch unter


Rauschenbach-Shop

Shop.Rauschenbach

 

Umluft Thermostat Fächer Kühlschrank Sonderbau

 

 

   cm camp 700

 

PDF 380-8 F 

380-10 F

Mehrpreis  Edelstahlausführung auch aussen ca 35 %HZS  alle Modelle von Topline

HZS 360-12

Coldmaster Break 

Cool Compact

Gemeinschaftskühlschrank Baureihe 620 GN 2/1

Gemeinschaftskühlschrank mit 12 abschließbaren Kühlfächern hinter der Fronttür, innen und außen aus CNS 18/10, Hygieneausführung, Verdampfer außerhalb des Kühl-Innenraumes, mit Umluftkühlung und elektronischer Regelung.  

Temperatur:   +2°C bis +12°C Abmessungen:   720 x 790 x 2050 (L x T x H) Bruttoinhalt:   620 ltr. Anschlusswert:   450 W / 230 V (Eigenkühlung) Anschlusswert:   50 W / 230 V (Zentralkühlung) Kältemittel:   R134a Kälteleistung:   440 Watt -10°C VT Energieverbrauch   2,9 kWh/24 h netto € 3.459,--  + mwst

 

Gemeinschaftskühlschrank mit stiller Kühlung

• Großflächiger Rückwandverdampfer

• Türanschlag rechts, wechselbar

• Zwei Schlüssel pro Fach

• Leicht wechselbare Türmagnetsteckdichtung

• Stufenlos regelbares Thermostat

• Automatische Abtauung und Tauwasserverdunstung

• Innengestell komplett aus CNS 18/10

• Einzelne Fächer separat abschließbar

• Vorne 2 höhenverstellbare Ausgleichsfüße

 

Integrierte Lösung = bauseits mit Schleppscharnier zusätzlich für die Möbeltüre und unten Luft und Luft hinten als Kaminwirkung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

break 444 L nr18242009

break 444 S nr20332009

break 455 L nr188882009

break 455 S nr19982009

break 466 L nr23412009

break 466 S nr20582009

break 644 L nr20052009

break 644 S nr20052009

break 655 L nr22722009

break 655 S nr20172009

break 666 L nr24412009

break 666 S nr25412009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinschaftskühlschränke  Eisfink Multipolar   inkl Fracht  

Gemeinschaftskühlschränke mit stiller Kühlung, Isolierung FCKW-und FKW-frei, Außenverkleidung  aus schlag-und stoßfest pulverbeschichtetem Stahlblech, Innenbehälter aus  hochfestem und fruchtsäurebeständigem Kunststoff, Tür mit Magnetdichtung rechts angeschlagen, Türanschlag wechselbar, Tür mit Schloss, steckerfertige Kältemaschine  mit Thermostat, automatische Abtauung und Tauwasserverdunstung, Stellfüße vorne. Innengestell komplett aus CNS gefertigt. Jede Fachtür separat schließbar.+ 2 bis + 12 C Ersatzteil Schließfachschlüssel € 18,-- + MWST   Schließfachschloss € 28,-- + MWST    Linksanschlag € 70,-- + MWST     Pro Fach 2 Schlüssel im Lieferumfang   MP : Generalschlüssel  € 16,--  + MWST   Tür-Dekorrahmen, CNS, für multipolar Serie 182 € 110,--+ mwst Tür-Dekorrahmen, CNS, für multipolar Serie 380  € 120,--+ mwst Sockel für Serie 570 € 280,-- + mwst

 
Modell Fächer Maße aussen , Fachmaße innen Vorkasse 2016  + 19% MWST
182-4-F-U unterbau   4 850 x602 x 610        B 260 x T 385 x H 360 0,9 kw/24h  120 W 182-4 € 920,--  + mwst
182-6-F-U unterbau   6 850 x 602 x 610         260 x 385 x 210  0,9 kw/24h  120 W 182-6 € 940,--  + mwst 1  Lager Be
380-8 F   8 1640 x 602 x 610      260 x 385 x 240 0,46 kw/24h  150 W 380-8 € 1.290,--  + mwst
380-10 F 10 1640 x 602 x 610      260 x 385 x 285  0,46 kw/24h  150 W 380-10 € 1.325,--  + mwst
380-12 F 12 1640x 602 x 610       260 x 385 x 220  0,46 kw/24h  150 W 380-12 € 1.430,--  + mwst
380-14 F 14 1640 x 602 x 610       260 x 385 x 195   0,46 kw/24h  150 W 380-14 € 1.490,--  + mwst
481-8 F  8 1640 x750 x730         230 x 210 x 385   0,63 kw/24h 150 W 481-8  € 1.310,--  + mwst
481-10 F 10 1640 x750 x730         230 x 210 x 385   0,63 kw/24h 150 W 481-10 € 1.420,--  + mwst
481-12 F 12 1640 x 750 x730        320 x 485 x 230   0,63 kw/24h 150 W   481-12 € 1.480,--  + mwst
570-16 F 16 1870x750 x750   320 x 485 x 200  1,2 kw/24h Umluft 220 W 570-16 € 1.890,- -  + mwst
570-16 F in V2a 16 Türe und Seitenteile in Edelstahl 1864x750x750 mm 570-16 v2a € 2.340,--  + mwst

Gemeinschaftskühlschränke HZS Kühlschrank ist Fabrikat Liebherr Umbau Fa. topline inkl Fracht  Deutschland

Modell hzs  Fächer Maße  aussen , Fachmaße innen  2016 vorkasse brutto
HZS 18-4    4 850x602x600 mm  2x BxTxH 220x380x340mm  2x 220x280x360mm   0,7 kw/24h  € 1.112,--  - 3 %    + mwst
HZS 18-6   6 850x602x600 mm    2x BxTxH 220x380x220mm 2x BxTxH 220x380x240mm
2x BxTxH 220x280x240mm    
   0,7 kw/24h
 € 1.192,--  - 3 %    + mwst
HZS 26-6   6 1250x602x610 0 x 385
2x BxTxH 200x380x350mm
2x BxTxH 200x380x355mm
2x BxTxH 200x280x360mm        
0,53 kw/24h
 € 1.313,--  - 3 %    + mwst
HZS 26-8   8 1250x602x610 mm     2x BxTxH 200x380x285mm
2x BxTxH 200x380x260mm
2x BxTxH 200x380x260mm
2x BxTxH 200x280x260mm          
 0,53 kw/24h
 € 1.393,--  - 3 %    + mwst
HZS 36-8   8 1640x602x610 mm   2x BxTxH 200x380x350mm
2x BxTxH 200x380x350mm
2x BxTxH 200x380x350mm
2x BxTxH 200x280x410mm
      
0,53 kw/24h
 € 1.473,--  - 3 %    + mwst
HZS 36-10   10 1640x602x610 mm     2x BxTxH 200x380x290mm
2x BxTxH 200x380x290mm
2x BxTxH 200x380x290mm
2x BxTxH 200x380x290mm
2x BxTxH 200x280x300mm
      
0,53 kw/24h h
 € 1.513,--  - 3 %    + mwst 
HZS 36-12   12 1640x602x610 mm     2x BxTxH 200x380x290mm
2x BxTxH 200x380x225mm
2x BxTxH 200x380x225mm
2x BxTxH 200x380x225mm
2x BxTxH 200x380x225mm
2x BxTxH 200x280x270mm    0,53 kw/24h
 € 1.639,--  - 3 %    + mwst
HZS 36-14   14 1640x602x610 mm   2x BxTxH 200x380x290mm
2x BxTxH 200x380x160mm
2x BxTxH 200x380x190mm
2x BxTxH 200x380x190mm
2x BxTxH 200x380x190mm
2x BxTxH 200x380x190mm
2x BxTxH 200x280x250mm 
       0,53 kw/24h
 € 1.736,--  - 3 %    + mwst
HZS 50-8   8 1640x750x730 mm   2x BxTxH 273x510x290mm
2x BxTxH 273x510x290mm
2x BxTxH 273x510x290mm
2x BxTxH 273x510x290mm
2x BxTxH 273x390x290mm 
0,62 kw/24h
 € 1.708,--  - 3 %    + mwst
HZS 50-10   10 1640x750x730 mm   2x BxTxH 273x510x290mm
2x BxTxH 273x510x290mm
2x BxTxH 273x510x290mm
2x BxTxH 273x510x290mm
2x BxTxH 273x390x290mm    0,62 kw/24h
 € 1.783,--  - 3 %    + mwst  
HZS 50-12   12 1640x750x730 mm   2x BxTxH 273x510x259mm
2x BxTxH 273x510x224mm
2x BxTxH 273x510x224mm
2x BxTxH 273x510x224mm
2x BxTxH 273x510x224mm
2x BxTxH 273x390x295mm  
 0,62 kw/24h
 € 1.864,--  - 3 %    + mwst
HZS 50-14   14 1640x750x730 mm      0,62 kw/24h  ca .
2x BxTxH305x515x215mm
2x BxTxH305x515x215mm
2x BxTxH305x515x215mm
2x BxTxH305x515x215mm
2x BxTxH305x515x215mm
2x BxTxH305x515x215mm
2x BxTxH305x400x215mm
 € 2.032,--  - 3 %    + mwst
HZS 50-16   16 1640x750x730 mm      0,62 kw/24h
14 x BxTxH305x515x185 mm
2x BxTxH305x400x215mm
 € 2.138,--  - 3 %    + mwst  

Gemeinschaftskühlschränke Nordcap

Nordcap Multipolar inkl Fracht MP : Dekorrahmen Edelstahl  € 120,--  PDF Multipolar Nordcap   2016
Modell  Fächer  Maße  aussen   ,Fachmaße innen  ca € netto  MWST
182-6-F   6   850 x 602 x 600     260 x 210 x 385 € 1.146,--  + mwst
380-8 F   8 1589 x 602 x 600     340 x 210 x 385 € 1.555,--  + mwst
380-10 F 10 1589 x 602 x 600     270 x 260 x 385 € 1.610,--  + mwst
380-12 F 12 1589 x 602 x 600     270 x 260 x 385 € 1.752,--  + mwst
380-14 F 14 1589 x 602 x 600     270 x 260 x 385 € 1.875,--  + mwst
Innen Multipolar und HZS innen

 

alternativ Gemeinschaftskühlschränke mit  Edelstahlschubfächern

MP481-8 S re mit 8 Edelstahlschubfächer zum herausziehen , abschließbar ,Eisfink Multipolar 481-8 S re  PDF 481-8 S  500 ltr. 8 Schubladen a 270 x 485 x 310 mm +2 - +12 C ,R 134a, 150 Watt, 1,1 kw/24 h Fachinnengestell aus Edelstahl, Innenböden mit umlaufender Hochkantung , jede Schublade unterschiedlich schliessend  75x71x152 cm hoch NR 83 02 03 08 2020409915  netto Vorkasse € 1.760,--  + mwst  2016

MP481-10 S re mit 10 Edelstahlschubfächer zum herausziehen , abschließbar  Multipolar  Eisfink 481-10 s  PDF 481-10 S 500 ltr. 10  Schubladen a 260 x 385 x 200 mm +2 - +12 C , Fachinnengestell aus Edelstahl, Innenböden mit umlaufender Hochkantung , jede Schublade unterschiedlich schliessend R 134a, 150 Watt,   75x71x152 cm hoch  NR 83 02 03 08 2021909915   netto €  1.890,--  + mwst  2016 

http://www.legastro.de/images/83020310.jpg MP481-10 S re 

alternativ 

Coldmaster aus Italien   PDF Break  Fachgrösse  276mm  b/ 362 mm h/ 395 mm t    

Steckerfertiger Gemeinschaftskühlschrank mit stiller Kühlung; Außen- und Innenverkleidung aus pulverbeschichtetem Stahlblech; Isolierung aus 50 mm Polyurethan FCKW- und FKW frei; stufenlos regelbares Thermostat; selbstschließende Volltür mit leicht auswechselbarer Magnetdichtung; Aufbau der einzelnen Fächer mit Türen im Innenraum komplett aus CNS; jedes Fach einzeln abschließbar.
Mod. BREAK 444 - 8 Fächer (B/T/H) 276 x 395 x 352 mm; Mod. BREAK 455 -
10 Fächer (B/T/H) 276 x 395 x 281 mm; Mod. BREAK 466 - 12 Fächer (B/T/H)
276 x 395 x 234 mm; Mod. BREAK 644 - 8 Fächer (B/T/H) 302 x 495 x 357 mm;
Mod. BREAK 655 - 10 Fächer (B/T/H) 302 x 495 x 285 mm; Mod. BREAK 666 -
12 Fächer (B/T/H) 302 x 495 x 237 mm  

Coldmaster Break  444 S  665x605x1915mm hoch  384 ltr.   8 Fächer netto € 2.990,--  + mwst 2016

Coldmaster Break  455 S 665x605x1915mm hoch  395 ltr.  10 Fächer netto € 3.130,--  + mwst

Coldmaster Break  466 S 665x605x1915mm hoch  395 ltr.  12 Fächer netto € 3.340,--  + mwst

 

Coldmaster Break  644 S 714x700x1910mm hoch  530 ltr.    8 Fächer netto € 3.100,--  + mwst

Coldmaster Break  655 S  714x700x1910mm hoch  530 ltr.  10 Fächer netto € 3.250,-- + mwst

Coldmaster Break  666 S  714x700x1910mm hoch  530 ltr.  12 Fächer netto € 3.480,--  + mwst

alt = Break 608 610 612 neue Bezeichung Coldmaster Break  644  Break 655 Break 666

Modelle S mit Schlüssel Modell L für Vorhängeschloss

alternativ  Kirsch GEM 432/8-11 2540 GEM 432/10-11 2670

Kirsch GEM 432/8   8 Fächer zum herausziehen abschließbar Kirsch GEM 432/8 PDF GEM-432/8Datei

430 ltr. +2 - +12 C ,R 134a, 135 Watt, 74x70x144 cm hoch  99 kg  nicht mehr lieferbar

Kirsch GEM 432/10 10 Fächer zum herausziehen abschließbar Modell Kirsch GEM 432/10 PDF GEM-432/10Datei  430 ltr. +2 - +12 C ,R 134a, 135 Watt, 74x70x144 cm hoch  102 kg nicht mehr lieferbar

     

Gem 432 mit 8 Schubladen auslaufsicher !!!  Dieser Gemeinschaftskühlschrank ist mit zehn separat verschließbaren Einzelboxen ausgestattet, Jede Box enthält eine unterschiedliche Schließung und ist gegen unbefugten Zugriff geschützt. Pro Einzelbox werden zwei Schlüssel  und pro Kühlschrank ein Hauptschlüssel mitgeliefert.

frei Bordsteinkante inkl 19% MWST Deutschland   Gemeinschaftskühlschrank

alternativ   

Produktinformation Gemeinschaftskühlschränke Merkmale
Türanschlag wechselbar Innen: CNS-Facheinteilung und CNS-Türfronten
Gemuldete Fachböden Einzelfächer mit unterschiedlichen Schließungen
Thermostat in der Abdeckung frontseitig eingebaut Thermostatische Kühlung durch
Rückwandverdampfer Drahtrohrverflüssiger auf der Rückwand Automatische Tauwasserverdunstung
durch Kompressorwärme Magnetrahmendichtungen, gesteckt Handelsübliche, austauschbare Funktionsteile
24 Monate Gewährleistung = 24 Monate Vollgarantie durch örtlichen Liebherr-Service bei ordnungsgemässer Aufstellung
mit ausreichender Be- und Entlüftung!+ Vorteile Umweltfreundlich, wertstoffgerecht Gerät kann sowohl mit links- als auch rechts- angeschlagener Tür eingesetzt werden Stabile Konstruktion Sorgen für eine saubere Abtrennung und verhindern Verschmutzungen aus den darüberliegenden Fächern Jedes Fach ist mit unterschiedlichen Schlüsseln schließbar. (Optional: mit Hauptschlüssel als Generalschließanlage) Leicht verstellbar und gut ablesbar Durch die direkte Abstrahlung der Kälte vom Verdampfer wird jedes einzelne Fach gemäss der gewählten Temperaturzone gut gekühlt Die Wärme wird durch Konvektion nach oben abgeführt, keine Lüftergeräusche, kein zusätzlicher Energieverbrauch  Nutzt die Abwärme des Kompressors ohne zusätzlichen Energieaufwand Verhindern Schwitzwasserbildung im Türbereich. Keine Schraubbefestigung, leicht wechselbar
Schnelle Verfügbarkeit von Ersatzteilen Kein Risiko bei entsprechenden Forderungen in den Ausschreibungen
Eventuell auftretende Mängel, sofern sie nicht auf unzureichende Aufstellung oder unsachgemässe
Bedienung zurückzuführen sind, werden kostenlos durch den Kundendienst behoben = Gebrauchsnutzen
Umweltschonende Entsorgung Universeller Einsatz auch bei Standortwechsel Lange Lebensdauer, leicht zu reinigen,
geringer Reinigungsaufwand Verbesserte Hygiene. Saubere Abgrenzung zu den Nachbarfächern
Getrennte Schließungen der Einzelfächer. Optimale Sicherheit gegen unberechtigte Zugriffe Dritter
Gut zu bedienen Mehr Sicherheit durch Frischekühlung der eingestellten, verpackten Lebensmittel Geringerer Stromverbrauch, keine störenden Laufgeräusche, Reinigung einmal jährlich durch Abfegen mit dem Besen Keine Abfluss-Installation,
geringere Betriebskosten, Energieersparnis Wartungs- und Reinigungsfreundlich, ohne Werkzeug auswechselbar
Grössere Betriebssicherheit. Bei Störungen schnelle Hilfe durch örtlichen Kundendienst Hohe Zuverlässigkeit und größere Betriebssicherheit für den Benutzer Hohe Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit, keine zusätzlichen Kosten innerhalb des Garantiezeitraums

GKS 3608 
GKS 3610
GKS 3612
GKS 5008
GKS 5010
GKS 5012
GKS 2606
GKS 2608
GKU 1804
GKU 1806

182-6 multipolar
Safe-Line  asskühl Drucken
Das Programm der Gemeinschaftskühlschränke Safe-Line umfasst weiße Gewerbekühlgeräte von 180 bis 500 Liter Inhalt mit 4 bis zu 12 verschiedenen schließbaren Einzelfächern in CNS 18/10. Die Geräte dienen zur Kühlung von Lebensmitteln und Getränken in Einrichtungen wie Studenten- oder Seniorenwohnheime, Justizvollzugsanstalten, Feuerwehr - und Polizeistationen, wo mehrere Personen  jeweils ein eigenes abschließbares Kühlfach, geschützt vor fremden Zugriff, benötigen. 
GKU 1804 Gemeinschaftskühlschrank  1-türig, wechselbar, mit Schloß, 180 L. Inhalt, unterbaufähig (ohne Abd. = h 820 mm), 4 Kühlfächer, getrennt schließbar, mit Zwischenwand und gemuldeten Böden. Außen Stahlblech weiß, innen Polysyrol weiß, Facheinteilung/Türen aus CNS 18/10. Statische Kühlung +2 Grad bis +10Grad C. , analoge Temperaturanzeige in der Aupentür, automatische Abtauung, TW-Verdunstung. Rückwandverflüssiger, 230 V/ 50 Hz, 120 Watt. 0,6 Ampere. Innenthermostat und Beleuchtung. Kältemittel R 600 a, Kältemittelmenge 100 g. Isolierung 25 mm Polyurethan, FCKW-frei. Abmessungen: 602 x 600 x 850 mm (BxTxH)
 
GKU 1806  Gemeinschaftskühlschrank  1-türig, wechselbar, mit Schloß, 180 L. Inhalt, unterbaufähig (ohne Abd. = h 820 mm), 6 Kühlfächer, getrennt schließbar, mit Zwischenwand und gemuldeten Böden. Außen Stahlblech weiß, innen Polysyrol weiß, Facheinteilung/Türen aus CNS 18/10. Statische Kühlung +2 Grad bis +10Grad C. , analoge Temperaturanzeige in der Aupentür, automatische Abtauung, TW-Verdunstung. Rückwandverflüssiger, 230 V/ 50 Hz, 120 Watt. 0,6 Ampere. Innenthermostat und Beleuchtung. Kältemittel R 600 a, Kältemittelmenge 100 g. Isolierung 25 mm Polyurethan, FCKW-frei.Abmessungen: 602 x 600 x 850 mm (BxTxH)
 
GKU 2606 Gemeinschaftskühlschrank   1-türig, wechselbar, mit Schloß, 260 L Inhalt, 6 Kühlfächer, getrennt schließbar, mit Zwischenwand und gemuldeten Böden. Außen Stahlblech weiß, innen Polystyrol weiß, Facheinteilung/Türen in CNS 18/10. Statische Kühlung +2 bis +10 Grad C., autom. Abtauung, TW-Verdunstung. Thermostat außen, ventilatorbelüfteter Rückwandverflüssiger. 230 V/50 Hz, 150 Watt. 0,8 Ampere. Kältemittel R 600 a, Kältemittelmenge 170 g. Isolierung 35 mm Polyurethan, FCKW-frei Abmessungen: 602 x 600 x 1200 mm (BxTxH)
 
GKs 2608 Gemeinschaftskühlschrank 1-türig, wechselbar, mit Schloß, 260 L Inhalt, 8 Kühlfächer, getrennt schließbar, mit Zwischenwand und gemuldeten Böden. Außen Stahlblech weiß, innen Polystyrol weiß, Facheinteilung/Türen in CNS 18/10. Statische Kühlung +2 bis +10 Grad C., autom. Abtauung, TW-Verdunstung. Thermostat außen, ventilatorbelüfteter Rückwandverflüssiger. 230 V/50 Hz, 150 Watt. 0,8 Ampere. Kältemittel R 600 a, Kältemittelmenge 170 g. Isolierung 35 mm Polyurethan, FCKW-frei Abmessungen: 602 x 600 x 1200 mm (BxTxH)
 
GKS 3608 1-türig, wechselbar, mit Schloß, 360 L Inhalt, 8 Kühlfächer, getrennt schließbar, mit Zwischenwand und gemuldeten Böden. Außen Stahlblech weiß, innen Polystyrol weiß, Facheinteilung/Türen in CNS 18/10. Statische Kühlung +2 bis +10 Grad C., autom. Abtauung, TW-Verdunstung. Thermostat außen, ventilatorbelüfteter Rückwandverflüssiger. 230 V/50 Hz, 150 Watt. 0,8 Ampere. Kältemittel R 600 a, Kältemittelmenge 170 g. Isolierung 35 mm Polyurethan, FCKW-frei Abmessungen: 602 x 600 x 1573 mm (BxTxH)
 
 
GKS 5008 1-türig, wechselbar, mit Schloß, 500 L Inhalt, 8 Kühlfächer, getrennt schließbar, mit Zwischenwand und gemuldeten Böden. Außen Stahlblech weiß, innen Polystyrol weiß, Facheinteilung/Türen in CNS 18/10. Statische Kühlung +2 bis +10 Grad C., autom. Abtauung, TW-Verdunstung. Thermostat außen, ventilatorbelüfteter Rückwandverflüssiger. 230 V/50 Hz, 150 Watt. 0,8 Ampere. Kältemittel R 600 a, Kältemittelmenge 170 g. Isolierung 35 mm Polyurethan, FCKW-frei Abmessungen: 755 x 715 x 1515 mm (BxTxH)
 
GKS 3610 1-türig, wechselbar, mit Schloß, 360 L Inhalt, 10 Kühlfächer, getrennt schließbar, mit Zwischenwand und gemuldeten Böden. Außen Stahlblech weiß, innen Polystyrol weiß, Facheinteilung/Türen in CNS 18/10. Statische Kühlung +2 bis +10 Grad C., autom. Abtauung, TW-Verdunstung. Thermostat außen, ventilatorbelüfteter Rückwandverflüssiger. 230 V/50 Hz, 150 Watt. 0,8 Ampere. Kältemittel R 600 a, Kältemittelmenge 170 g. Isolierung 35 mm Polyurethan, FCKW-frei Abmessungen: 602 x 600 x 1573 mm (BxTxH)
 
GKS 5010 1-türig, wechselbar, mit Schloß, 500 L Inhalt, 10 Kühlfächer, getrennt schließbar, mit Zwischenwand und gemuldeten Böden. Außen Stahlblech weiß, innen Polystyrol weiß, Facheinteilung/Türen in CNS 18/10. Statische Kühlung +2 bis +10 Grad C., autom. Abtauung, TW-Verdunstung. Thermostat außen, ventilatorbelüfteter Rückwandverflüssiger. 230 V/50 Hz, 150 Watt. 0,8 Ampere. Kältemittel R 600 a, Kältemittelmenge 170 g. Isolierung 35 mm Polyurethan, FCKW-frei Abmessungen: 755 x 715 x 1515 mm (BxTxH)
 
GKS 3612 1-türig, wechselbar, mit Schloß, 360 L Inhalt, 12 Kühlfächer, getrennt schließbar, mit Zwischenwand und gemuldeten Böden. Außen Stahlblech weiß, innen Polystyrol weiß, Facheinteilung/Türen in CNS 18/10. Statische Kühlung +2 bis +10 Grad C., autom. Abtauung, TW-Verdunstung. Thermostat außen, ventilatorbelüfteter Rückwandverflüssiger. 230 V/50 Hz, 150 Watt. 0,8 Ampere. Kältemittel R 600 a, Kältemittelmenge 170 g. Isolierung 35 mm Polyurethan, FCKW-frei Abmessungen: 602 x 600 x 1573 mm (BxTxH)
 
GKS 5012 1-türig, wechselbar, mit Schloß, 500 L Inhalt, 12 Kühlfächer, getrennt schließbar, mit Zwischenwand und gemuldeten Böden. Außen Stahlblech weiß, innen Polystyrol weiß, Facheinteilung/Türen in CNS 18/10. Statische Kühlung +2 bis +10 Grad C., autom. Abtauung, TW-Verdunstung. Thermostat außen, ventilatorbelüfteter Rückwandverflüssiger. 230 V/50 Hz, 150 Watt. 0,8 Ampere. Kältemittel R 600 a, Kältemittelmenge 170 g. Isolierung 35 mm Polyurethan, FCKW-frei Abmessungen: 755 x 715 x 1515 mm (BxTxH)

 Prospekt 2 Seiten PDF

GKS 3610 in rechts GKS 3610 in links

multipolar nordcap
Fachgröße: bei 182-6

B x T x H in mm

260 x 385 x 240
260 x 385 x 210
260 x 285 x 255

Fachgröße:bei 380-8


B x T x H in mm
260 x 385 x 360
260 x 385 x 360
260 x 385 x 330
260 x 285 x 385

Fachgröße:bei 380-10


B x T x H in mm
260 x 385 x 285
260 x 385 x 270
260 x 385 x 270
260 x 385 x 310
260 x 285 x 295

Fachgröße: bei 380-12


B x T x H in mm
260 x 385 x 220
260 x 385 x 240
260 x 385 x 240
260 x 385 x 240
260 x 385 x 210
260 x 285 x 265

 Auszug aus patent-de.com

Die Erfindung betrifft einen Gemeinschaftskühlschrank nach dem Oberbegriff des Patentanspruchs 1 und eine Gemeinschaftskühlschrankanlage nach Anspruch 10.

Gemeinschaftskühlschränke, deren Innenraum in verschließbare Kühlfächer unterteilt ist, die ausschließlich von einer Seite zugänglich sind, sind bekannt aus den Prospekten Nr. 139 B XI/68 10 und Nr. 131 A XII/63 10 HCH der Fa. Eisfink und bilden den Stand der Technik, von dem Anspruch 1 im Oberbegriff ausgeht.

Ein Gemeinschaftskühlschrank gemäß dem Stand der Technik besteht aus einem Gehäuse, das auf der Vorderseite zugänglich und durch eine Vordertür dicht verschließbar ist. In dem Gemeinschaftskühlschrank sind mehrere Kühlfächer angeordnet, die mit einzelnen Fachtüren versehen sind, welche vorzugsweise abschließbar sind. Ein solcher Gemeinschaftskühlschrank ist von der Vorderseite aus zugänglich und hat üblicherweise innen an seiner Rückseite den Verdampfer des Kälteaggregats.

Weiter ist ein Gemeinschaftskühlschrank bekannt, der aus zwei Rückseite an Rückseite angeordneten Gemeinschaftskühlschränken aufgebaut ist und somit von zwei Seiten aus zugänglich ist (Prospekt Nr. 0274 B2 der Fa. Eisfink Carl Fink OHG).

Aus der deutschen Offenlegungsschrift 14 51 046 ist ein Tiefkühlschrank für Selbstbedienung, beispielsweise in Supermärkten bekannt, der wie der zuvor beschriebene Gemeinschaftskühlschrank der Fa. Eisfink von zwei Seiten zugänglich ist. Dieser bekannte Tiefkühlschrank hat einen in einer Mittelwand angeordneten Verdampfer, mittels welchem die Kühlfächer auf der Vorder- und auf der Rückseite gekühlt werden.

Aus der deutschen Gebrauchsmusterschrift 87 04 719 U1 ist eine Vorrichtung bekannt zur diebstahlsicheren Aufnahme und Kühlung von Gegenständen, bestehend aus mindestens zwei übereinander angeordneten, über jeweils eine verschließbare Tür zugänglichen behälterartigen Fächern. Eine solche Vorrichtung ist gedacht zum Aufstellen beispielsweise an einem Strand, wo ein Benutzer einer solchen Vorrichtung neben Wertgegenständen gleichzeitig seine mitgebrachten Lebensmittel kühl lagern kann, in einer Art Gepäckfach, welches gekühlt wird und durch ein Schloß verschließbar ist, so daß es nicht für jedermann zugänglich ist. Die Anordnung einer solchen Vorrichtung umfaßt dabei ein Gehäuse mit einer nach vorne gerichteten Öffnung, wobei die Rückwand des Gehäuses doppelwandig ausgebildet ist, so daß ein Hohlraum vorhanden ist, in den ein mit einem Verflüssiger verbundener Verdampfer angeordnet ist. Der Boden des Gehäuses ist als Maschinenraum ausgebildet, in dem ein mit dem Verdampfer zusammenwirkendes Kühlaggregat vorgesehen ist. Das Gehäuse ist innen in verschließbare Fächer unterteilt, die nur von einer Seite zugänglich und mit einer zur Außenluft isolierten Tür verschließbar ausgebildet sind. Die Rückwand im Innern des Gehäuses ist mit Durchgängen für die Kühlluft versehen und so ausgebildet, daß durch sie gekühlte Luft in alle Fächer einströmen kann. Eine solche Vorrichtung zur diebstahlsicheren Lagerung und Kühlung von Gegenständen ist nur zum Aufnehmen und Entnehmen von Gegenständen des Kühlfachbenutzers gedacht. Er kann somit im weitesten Sinne auch als ein Gemeinschaftskühlschrank bezeichnet werden.

Aus der deutschen Gebrauchsmusterschrift 81 11 231 U1 ist ein Gemeinschaftskühlschrank bekannt, dessen Gehäuse einen Kühlschrank enthält und durch eine Haupttür dicht verschließbar ist. Der Kühlraum ist durch horizontale Zwischenböden in Fächer unterteilt. Die Fächer sind dabei als Schubladen mit einem Schloß ausgebildet.

Wenn Gemeinschaftskühlschränke der oben beschriebenen Art in Gemeinschaftseinrichtungen wie beispielsweise Kaufhäusern oder Supermärkten eingesetzt werden, wo die Fächer des Gemeinschaftskühlschrankes vom Personal mit zu kühlender Ware bestückt werden, die dann später von dem Kunden entnommen wird, der die betreffende Ware bestellt hat, ergibt sich das Problem, daß das den Gemeinschaftskühlschrank bestückende Personal vor dem Gemeinschaftskühlschrank Ware aufbaut, mit der die Kunden kollidieren, oder daß das Personal selbst die Kunden behindert. Dieses Problem ließe sich zwar lösen, indem dem Personal nur vor oder nach der eigentlichen Geschäftszeit erlaubt wird, den Gemeinschaftskühlschrank zu bestücken, das wäre jedoch nicht immer realisierbar und würde überdies den Einsatz des Gemeinschaftskühlschrankes ziemlich ineffizient machen.

Aufgabe der Erfindung ist es, einen Gemeinschaftskühlschrank der im Oberbegriff des Patentanspruchs 1 angegebenen Art so auszubilden, daß sich Personen und Waren bei der Bestückung der Kühlfächer nicht gegenseitig behindern können. Außerdem soll eine Gemeinschaftskühlschrankanlage gemäß Anspruch 10 geschaffen werden.

Diese Aufgabe ist erfindungsgemäß durch die Merkmale der Ansprüche 1 bzw. 10 gelöst.

Der Gemeinschaftskühlschrank nach der Erfindung ist wie eine Postfachanlage aufgebaut und wird wie eine solche betrieben. Das heißt, Personal bestückt den Gemeinschaftskühlschrank von der Rückseite aus mit zu kühlender Ware, welche dann von dem Kunden auf der Vorderseite entnommen werden kann, da die Kühlfächer beidseitig zugänglich sind und zwischen Vorder- und Rückseite durchgehend ausgebildet sind. Die Kühlfächer sind auf der Rückseite ebenso wie auf der Vorderseite verschließbar, also beispielsweise durch mindestens eine zugeordnete Tür.

Aus mehreren Gemeinschaftskühlschränken, die wie der Gemeinschaftskühlschrank nach der Erfindung und insbesondere jeweils als ein Modul ausgebildet sind, wird erfindungsgemäß eine Gemeinschaftskühlschrankanlage gemäß Anspruch 10 aufgebaut.

Ausgestaltungen des Gemeinschaftskühlschranks und der Gemeinschaftskühlschrankanlage bilden die Gegenstände der Unteransprüche.

Wenn in weiterer Ausgestaltung des Gemeinschaftskühlschranks nach der Erfindung jedes Kühlfach auf seiner Rückseite mit einer Fachtür versehen ist, so hat dies den Vorteil, daß jedes nach hinten offene Kühlfach durch eine Fachtür von der äußeren Umgebung trennbar ist und so ein unnötiger Energieverlust vermieden werden kann.

Wenn in weiterer Ausgestaltung des Gemeinschaftskühlschranks nach der Erfindung mehreren Kühlfächern auf der Rückseite eine gemeinsame Haupttür zugeordnet ist, so lassen sich mehrere nach hinten offene Kühlfächer durch eine Haupttür öffnen und verschließen.

Wenn in weiterer Ausgestaltung des Gemeinschaftskühlschranks nach der Erfindung zwischen der Haupttür und der Rückseite der Kühlfächer ein Zwischenraum vorgesehen ist, so kann sich die Rückseite des Gemeinschaftskühlschranks mit den nach hinten offenen Kühlfächern in einem Zwischenraum befinden, der durch die Haupttür verschließbar ist.

Wenn in weiterer Ausgestaltung des Gemeinschaftskühlschranks nach der Erfindung der Zwischenraum ein Vor- oder Kühlraum ist, so hat dies den Vorteil, daß die nach hinten offenen Kühlfächer von einem begehbaren Raum aus zugänglich sind. Dieser Raum kann als ein an die Rückseite des Gemeinschaftskühlschrankes angebauter Container ausgebildet sein, der über eine Tür für das Personal zugänglich ist, und dessen eine Wand durch die Rückseite des Gemeinschaftskühlschrankes gebildet wird. Eine solche Einheit läßt sich problemlos in einem großen Supermarkt aufstellen, ohne daß irgendwelche Umbaumaßnahmen erforderlich sind.

Wenn in weiterer Ausgestaltung des Gemeinschaftskühlschrank nach der Erfindung die Haupttür eine Zugangstür des Vor- oder Kühlraums ist, so lassen sich unter Umständen die Fachtüren der einzelnen Kühlfächer und die Haupttür oder Haupttüren an der Rückseite des Gemeinschaftskühlschranks einsparen.

Wenn in weiterer Ausgestaltung des Gemeinschaftskühlschranks nach der Erfindung dieser als ein Modul aufgebaut ist und mehrere gleiche Module zu einer Gemeinschaftskühlschrankanlage miteinander verbindbar oder verbunden sind, so läßt sich auf einfache Weise aus dem Gemeinschaftskühlschrank, der nur eine beschränkte Anzahl von Kühlfächern aufzuweisen braucht, eine Gemeinschaftskühlschrankanlage mit beliebig großer Anzahl von Kühlfächern herstellen.

Wenn in weiterer Ausgestaltung des Gemeinschaftskühlschranks nach der Erfindung die Seiten jedes Moduls aus Lochblech gebildete Seitenwände aufweisen, stehen bei miteinander verbundenen Modulen deren Innenräume miteinander in Verbindung.

Das bietet den weiteren Vorteil, daß sich in weiterer Ausgestaltung des Gemeinschaftskühlschranks nach der Erfindung zwischen je zwei benachbarten Modulen ein Verdampfer des Kälteaggregats anordnen läßt.

Wenn in weiterer Ausgestaltung der Gemeinschaftskühlschrankanlage nach der Erfindung alle miteinander verbundenen Module auf der Rückseite eine gemeinsame Großtür haben, lassen sich die einzelnen Module billiger herstellen und besser, d. h. mit weniger Aufwand von der Rückseite her bestücken.

Dem Gemeinschaftskühlschrank und der -Anlage nach der Erfindung und allen Ausgestaltungen derselben ist gemeinsam, daß sie wie eine Postfachanlage aufgebaut sind, da die Kühlfächer durchgehend von der Vorder- und Rückseite des Gemeinschaftskühlschranks her zugänglich sind. Die Kühlfächer sind dabei wie üblich auf der Vorderseite mit einzelnen Türen verschließbar und sind vorzugsweise zusätzlich auf der Vorderseite durch eine Haupttür verschließbar. Dies hat den weiteren Vorteil, daß ein solcher Gemeinschaftskühlschrank oder eine solche Anlage beispielsweise in Supermärkten eingesetzt werden kann, um Kunden des Supermarkts ein Kühlfach des Gemeinschaftskühlschranks zuzuweisen und von Kunden vorbestellte Ware bis zur Abholung darin zwischenzulagern. In Schwachlastzeiten wird dann das Kühlfach von dem Personal mit den von dem Kunden bestellten Waren bestückt. Der Kunde kann später die Waren abholen, indem er sein ihm zugeordnetes Kühlfach von der Entnahmeseite aus öffnet und seine bestellten Waren entnimmt. Durch die Trennung von Entnahme (vom) und Bestückung (hinten) wird bei dem Gemeinschaftskühlschrank nach der Erfindung, das Bestücken und Entleeren der einzelnen Kühlfächer wesentlich erleichtert. Wenn einige Kühlfächer gerade bestückt werden müssen und andere gleichzeitig geleert werden sollen, sind Kollisionen zwischen Kunden und an dem Gemeinschaftskühlschrank gestapelten Waren oder zwischen Kunden und Bedienungspersonal ausgeschlossen. Ein großer Vorteil ist, daß der Kunde durch das Zusammenstellen und angemessene Lagern seiner Waren in den Kühlfächern, während er nicht anwesend ist, sehr viel Zeit spart. Er ist nicht gezwungen seine Waren selbständig in einem Verkaufsraum zu suchen und zu sammeln, wofür er längere Wege zurücklegen müßte. Eine solche Gemeinschaftskühlschrankanlage spricht aufgrund ihrer Nutzungsmöglichkeiten vor allem Leute mit wenig Zeit an, insbesondere Berufstätige.

Ausführungsbeispiele der Erfindung werden im folgenden unter Bezugnahme auf die Zeichnungen näher beschrieben. Es zeigt

Fig. 1 eine perspektivische Ansicht eines Gemeinschaftskühlschrankanlage, die aus Modulen aufgebaut sein kann,

Fig. 2 einen Gemeinschaftskühlschrank, der einen Modul für eine Gemeinschaftskühlschrankanlage nach Fig. 1 bilden kann,

Fig. 3 eine Querschnittansicht nach der Linie III-III in Fig. 1,

Fig. 4 eine Seitenansicht nach der Linie IV-IV in Fig. 3 und

Fig. 5 eine Gemeinschaftskühlschrankanlage der in Fig. 1 dargestellten Art, an deren Rückseite ein begehbarer Raum vorgesehen ist.

Fig. 1 zeigt in perspektivischer Darstellung eine insgesamt mit 68 bezeichnete Gemeinschaftskühlschrankanlage. Die Gemeinschaftskühlschrankanlage 68 besteht in dem in Fig. 1 dargestellten Ausführungsbeispiel aus einem großen Gemeinschaftskühlschrank, der an seiner Vorderseite 26 mit fünf Haupttüren 30 versehen ist. Hinter diesen Haupttüren 30 befinden sich Kühlfächer 14, die auf der Vorderseite zusätzlich jeweils durch eine Einzeltür 72 verschließbar sind.

Die in Fig. 1 gezeigte Gemeinschaftskühlschrankanlage 68 braucht aber nicht als ein großer Gemeinschaftskühlschrank aufgebaut zu sein. Sie kann vielmehr einen in Fig. 3 dargestellten Aufbau haben. Fig. 3 zeigt eine Querschnittansicht der Gemeinschaftskühlschrankanlage 68 nach der Linie III-III in Fig. 1. Die Gemeinschaftskühlschrankanlage 68nach Fig. 3 besteht aus fünf einzelnen Gemeinschaftskühlschränken 10, die jeweils als ein Modul 12 ausgebildet sind. Ein solcher Modul ist in Fig. 4 von der Seite sichtbar. Fig. 4 zeigt eine Schnittansicht nach der Linie IV-IV in Fig. 3. Ein in Fig. 4 oben dargestelltes Kälteaggregat 66 ist in der Darstellung in den Fig. 1 und 2 der Einfachheit halber weggelassen worden. In dem in den Fig. 3 und 4 dargestellten Ausführungsbeispiel ist jeder Modul 12 so ausgebildet, daß durch das Verbinden mit anderen, gleichen Modulen 12 die Gemeinschaftskühlschrankanlage 68 montierbar ist. In dem Ausführungsbeispiel nach Fig. 4 hat der Modul 12 aus Lochblech 56 gebildete Seitenwände, die in Fig. 2 mit 46 und 48 bezeichnet sind und von denen die Seitenwand 48 in Fig. 4 gezeigt ist. Ein zwischen zwei Modulen angeordneter gemeinsamer Verdampfer 58 ist in Fig. 4 gestrichelt angedeutet.

Wenn der in Fig. 4 gezeigte Modul als einzelner Gemeinschaftskühlschrank eingesetzt werden soll, wie er in Fig. 2 gezeigt ist, so werden die aus Lochblech 56 gebildeten Seitenwände 46, 48 nach außen hin durch zusätzliche, abnehmbare Wände 27 abgedeckt, wie es in Fig. 2 zu erkennen ist. Das in Fig. 4 gezeigte Kälteaggregat 66 kann an einen oder mehrere Verdampfer 58 angeschlossen sein.

Jeder Gemeinschaftskühlschrank 10 oder die Gemeinschaftskühlschrankanlage 68 kann ein Gehäuse 20 aufweisen, in welchem die Kühlfächer 14 angeordnet sind. Das Gehäuse 20 kann wie üblich isoliert sein. Bei der Modulbauweise sind die Seitenwände speziell ausgebildet, wie vorstehend bereits beschrieben. Das Gehäuse 20 ist an seiner Rückseite 42 offen, d. h. auf der Rückseite des Gemeinschaftskühlschranks 10 oder der Gemeinschaftskühlschrankanlage 68 sind die Kühlfächer 14 zugänglich. Die Kühlfächer haben eine gemeinsame Mittelwand 44. Rechts und links von der Mittelwand 44 sind bei dem Ausführungsbeispiel nach Fig. 2 jeweils sieben Kühlfächer vorgesehen, die durch Fachböden 50 gegenseitig abgeteilt sind. Auf der Vorderseite 26 sind die Kühlfächer durch Einzeltüren 72, die jeweils mit einem Schloß 70 versehen sind, verschließbar (vgl. Fig. 2). In dem dargestellten Ausführungsbeispiel sind die Kühlfächer zusätzlich auf der Vorderseite durch die Haupttüren 30 verschließbar. Die Haupttüren 30 sind ebenso wie die Einzeltüren 72 kälteisoliert ausgebildet.

Gemäß der Darstellung in den Fig. 3 und 4 ist jeder Modul 12 auf der Rückseite durch eine Haupttür 32 verschließbar. Zusätzlich kann jedes Kühlfach 14 auf der Rückseite 42 durch eine Fachtür 62 verschließbar sein. Die Fachtüren 62 und die Haupttüren 32 können alternativ vorgesehen sein.

In Fig. 3 ist gestrichelt angedeutet eine Großtür 78 gezeichnet, die die mit durchgezogenen Linien gezeichneten Haupttüren 32 ersetzen soll.

Zwischen der Haupttür 32 und der Rückseite 42 der Kühlfächer 14 kann ein Zwischenraum 22 vorgesehen sein, der bei dem Ausführungsbeispiel nach Fig. 5 ein Kühlraum 74 ist. Dieser hat eine Zugangstür 76, welche in diesem Fall die Haupttüren 32 überflüssig machen kann, sofern der Kühlraum entsprechend isoliert und gekühlt ist. In letzterem Fall können auch die Fachtüren 62 entfallen. In diesem Fall hat die Gemeinschaftskühlschrankanlage 68 den Aufbau einer Postfachanlage, bei der die einzelnen Fächer von einem gemeinsamen Vorraum aus auf der Rückseite zugänglich sind. Der Vorraum kann wie ein auf einer Längsseite offener Container an die Rückseite der Gemeinschaftskühlschrankanlage 68 angebaut und so mit dieser transportierbar sein.

Wie in Fig. 4 gezeigt sind die rechte und linke Seitenwand 46, 48 jeweils aus mehreren Lochblechen 56 ausgebildet zum Hindurchführen von Luft durch den Verdampfer 58. Zwischen zwei Modulen 12 und den entsprechenden Öffnungen 24 der Module 12 in dem Kühlschrankgehäuse 20 wird ein Zwischenraum 36 gebildet. In dem Zwischenraum 36 ist der Verdampfer 58 so angeordnet, daß er nahezu die gesamte Seitenfläche 60 der Kühlfächer 14 umfaßt, während er zur Vorder- und Rückseite 26, 42 durch das Kühlschrankgehäuse 20 von der Außenluft isoliert wird.

An der Oberseite 64 des Moduls 12, der in die Gemeinschaftskühlschrankanlage 68 eingebaut ist, wie es in Fig. 4 dargestellt ist, ist ein Kälteaggregat 66 angeordnet. Bei mit Umluft betriebener Gemeinschaftskühlschrankanlage 68 wird die Luft über die Verdampfer 58 des Kälteaggregats 66 geleitet. Die Luft gelangt dann direkt durch die Lochbleche 56 in die Kühlfächer 14 zum Kühlen des dort gelagerten Guts.

Von dem Kühlraum 74 aus kann Personal bestellte Ware in die Kühlfächer einlegen, ohne jemals mit Kundschaft zu kollidieren, für die die Gemeinschaftskühlschrankanlage 68 nur von der Vorderseite aus zugänglich ist.  

firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)

 

 

17.11.16 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum