Kältetechnik RAUSCHENBACH GmbH - damit Sie immer cool bleiben
zurück Industriekühlung

Combicrusher                 

Brucheismaschinen            

Brucheisbereiter Ziegra 

Eisbrunnen                     Eisbrunnen im Vitalhotel Edelweiss in Neustift im Stubaital Tirol

Eiscrusher                         

Eisbereiter Privatgebrauch  Eiswürfelmaschine Gelo ICE neu

Eisbereiter                            

Eiswürfeldispenser               

Eismaschinen Eiswürfler      

Eisvitrinen                     

Flockeneismaschinen           

Flockeneisbereiter Maja  

Flockeneisbereiter Ziegra 

Granita Dispenser    

Saftdispenser           

Sahneautomaten            

Scherbeneismaschinen   

Softeismaschinen           

Speiseeis Softina           

Sorbetmaschinen            

Speiseeismaschinen          

Speiseeisvitrinen           

Würfeleisbereiter                   

Würfeleismaschinen  für Diskotheken           

Die Fracht versteht sich innerhalb Deutschlands frei Bordsteinkante ohne Inseln.

Wasseranschluss Eisbereiter

Bestellung auch unter


Rauschenbach-Shop

Shop.Rauschenbach

Eine einfach und überzeugende Idee:

Der Eisspeicher. Ein ausgereiftes Produkt: CALMAC-Eisspeicher. Ein kostensparendes System: CALMAC-Eisspeicher-Anlagen von der GfKK. Eisspeicheranlagen sind ein wichtiges Instrument zur Betriebskostenoptimierung (Leistungspreis, Tag/Nacht-Tarif, Dauerbenutzungsrabatt)

Eisspeicher   Kaltwasser Eisspeicheranlagen   Kaltsolesatz  

Der Eisspeicher bestehet aus einem offenen ,isolierten mit Wasser gefüllten  Behälter . Im Behälter sind Wärmetauschersysteme eingebaut. In diesen Rohren zirkuliert das Kältemittel . und  an der Rohroberfläche bildet sich Reif bzw Eis welches dann eine Schicht bis zu 4 cm bildet  . Das ist der Vorgang der Speicherung . wird nun das kalte Eiswasser von + 1 C benötigt , so fördert die Umwälzpumpe das Eiswasser in den entsprechenden Verbraucher und das rückfliessende Wasser schmilzt dann langsam aber sicher den Eisvorrat ab . Nun springt die Kältemaschine wieder an und bildet einen neuen Eispanzer .   

Eisspeicheranlagen von GFKK  CALMAC Eisspeicher  gfkk.de     Anfragen direkt bei gfkk   02234/4006-42

Aufbau des Speichers für Eis

Die neuen CALMAC-Eisspeicher bestehen aus einem mit Wasser gefüllten Polyäthylen -Behälter. Dieses hochsichere Gefäß hat ein geringes Transportgewicht, da es erst vor Ort gefüllt wird. In diesem Behälter befinden sich spiralförmig gewickelte, druckgeprüfte (PN 6 bar) wasserdichte PE-Rohre, die vom Wärmeträger Sole (Glykolwasser) durchflossen wird . Die altbewährte Konstruktion ist frei von Kältebrücken und Korrosion.
Die PE-Rohre sind im Gegenstromprinzip angeordnet, um einen optimalen, homogenen Wärmeaustausch und damit möglichst kurzes Laden und Entladen zu erzielen.

Prinzip

Eisspeicher sind immer Latentspeicher, die Kälteenergie in Form von Eis beim Phasenübergang von Wasser auf Eis speichern ("Laden"). Diese Kälteenergie kann beim Abtauen ("Entladen") zu fast 100% wieder an das Kältenetz abgegeben werden. In der Regel wird das Laden nachts und das Entladen tagsüber durchgeführt. Somit werden die täglichen Kühllastspitzen aus dem Eisspeichersystem gedeckt, während der Flüssigkeitskühler (und damit auch die zu installierende Rückkühlleistung) nur noch die Grundlast decken muss.

Wirtschaftlichkeit  Nachts kühlen , tags pumpen

Durch den Einsatz von Eisspeichern werden tagsüber die Lastspitzen abgeschnitten und die Kältemaschine kann wesentlich kleiner - bis zur Hälfte der täglichen Lastspitze - dimensioniert werden. Da das Eis mit der Kältemaschine nachts erzeugt wird, kann zudem der niedrigere Nachtstromtarif ausgenutzt werden. Weitere Kosteneinsparungen werden durch die geringere tägliche Lastspitze und damit durch einen niedrigeren Spitzentarif oder Leistungspreis erzielt.  Zudem ist eine Anlagenerweiterung sehr kostengünstig möglich, denn durch die Eisspeicher müssen weder die Flüssigkeitskühler noch die Rückkühlung und die Elektroeinspeisung erweitert werden.

Eisspeicheranlagen von  fafco.ch    

      oder Witt Aachen    TH. WITT Kältemaschinenfabrik GmbH, th-witt.de 

Einsatz von FAFCO - Eisspeichern in der Gebäudetechnik

Die effiziente und kostengünstige Alternative

In Einkaufszentren, Büro- und Verwaltungskomplexen, Krankenhäusern, Industriebetrieben, Kinos, Theatern usw. schwankt der Kältebedarf innerhalb von 24 Stunden stark. Nachts wird zur Kühlung nur wenig oder keine, tagsüber jedoch sehr viel Kälte benötigt.

Herkömmliche Kühl- und Kälteanlagen müssen auf Spitzenlast ausgelegt werden. Entsprechend ist ihr Nutzungsgrad während vieler Betriebsstunden nur gering. Die Investitions- und Betriebskosten dagegen sind unnötig hoch.

In Kombination mit einem Eisspeicher von FAFCO wird jede Kühlanlage zum wahren Wirtschaftlichkeitswunder: Die Kältemaschine lädt mit günstigem Nachtstrom den Eisspeicher auf. Und seine Kälteenergie wird tagsüber bei Bedarf wieder ins Kühlsystem geleitet. Die wirtschaftlichen Vorteile dieses Systems sind eminent.

Verdampfer aus V2a Eisspeichersysteme   von Fa Anderson  

Eisspeicher  Link :  Fa Anderson Dortmund

 

Eisspeicher werden in allen Bereichen der Technik eingesetzt, z. B. im klassischen Bereich

der Kältetechnik, aber auch in Großküchenanlagen und in der Klimatechnik.

 

Für einen Großteil der verfahrenstechnischen Anlagen kann die Eisspeichertechnologie

genutzt werden, deren Anwendung auch finanzielle Einsparungen ermöglicht.

Die Konstruktion der Eisspeicher wird unter Berücksichtigung modernster Produktionstechniken

durchgeführt, wobei die Ausführungen komplett aus Edelstahl sind. Die Behälter haben eine

doppelte, diffusionsdichte Isolierung, aus umweltschonenden Materialien.

Für den Exportbereich bringt die gesamte, sehr robuste Konstruktion große Vorteile.

Glykol-Eisspeicher

HM_Eisspeicher Bild von Hafner Muschler hafner-muschler.de

Eisspeicher werden immer dann eingesetzt, wenn kurzfristig über eine definierte Zeit eine hohe Kälteleistung zur Verfügung gestellt werden muss. Mit Eis als Kältespeichermedium können Abkühltemperaturen zwischen 0 °C und 1 °C erreicht werden. Sind Abkühltemperaturen unter 0 °C gefordert, beispielsweise für die Lagertankkühlung in einer Brauerei, empfiehlt sich der Einsatz des Glykol-Eisspeichers mit dem von Hafner-Muschler entwickelten Kühlfluid HAF-Eis (-3 °C). Damit lassen sich Prozesse kurzfristig auf -3 °C abkühlen.

Vorteile des HM-Glykol-Eisspeichers:

  • Abkühltemperaturen auf bis zu -3 °C
  • kleine Nennkälteleistung des Aggregates und damit niedrige elektrische Anschlussleistung
  • Nutzung günstiger Stromtarife zum Eisaufbau, künftig auch über intelligente Stromzähler (zeitvariable Tarife)
  • hohe Wirtschaftlichkeit (geringe elektrische Anschlussleistung, hohe Abschmelzleistung bei tiefen Abkühltemperaturen)
  • geringere Wartungskosten, da kleineres Kälteaggregat
  • geringere Kältemittelfüllmenge (keine Dichtheitprüfung unter 3kg, klimaschonend)
  • einfacher, benutzerfreundlicher Systemaufbau
  • Plug & Play-Technik, komplett im Werk montiert und getestet (24 Stunden-Probelauf bei Kompaktanlagen)
  • auf Kundenwunsch Montage vor Ort bei Split-Anlagen

Angebot: Anlagen – Dienstleistungen

  • steckerfertige Eisspeicheranlagen (komplett mit Eiswasserpumpe, Schaltschrank, Lufteinblasung etc.)
  • maßgeschneiderte Eisspeicher auf Kundenwunsch, entsprechend den baulichen Gegebenheiten
  • Eisspeicher von 10 bis 1.000 kWh Speicherkapazität bis zu 1.000 kW Abschmelzleistung
  • Eisspeicheranlagen mit integriertem oder externem Kälteaggregat (wassergekühlt, luftgekühlt, Split-Anlage)

Dienstleistungen:

  • Auslegung des Eisspeichers unter Berücksichtigung der Prozesssicherheit, energetischer Lastprofile, Niedertarifangeboten des Stromlieferanten, baulicher Gegebenheiten
  • Beratung, Planung, Ausführung
  • Service

 

Eisspeichersysteme von Vritherm http://www.vritherm.de

 

 

 


 

Eisspeichersysteme von Vritherm http://www.vritherm.de

Eisspeicher von Buco  www.buco-international.com

Vorteile
Gleichbleibende Wassertemperaturen durch konstante Eisoberflächen
Hervorragender Wärmeübergang bei hochturbulenter Strömung
Optimale Ölrückführung

Technische Daten:
Leistung von 50 bis1500 kWh
Kältemitell: R22, R134a, R404a, NH3, Sole

firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)

04.05.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum