zurück Ecuador  back Cuenca    Cuenca Ingapirca Hatun Kañar  Ruinas de Ingapirca Inkamauer  Ingapirca 3180 m hoch ca 14000 Menschen lebten in Ingapirca 15 Jahrh.- 16 

Ingapirca Hatun Kañar   Ruinas de Ingapirca Inkamauer
   
Hatun Kañar   Ruinas de Ingapirca Inkamauer  
Hatun Kañar   Ruinas de Ingapirca Inkamauer Hatun Kañar   Ruinas de Ingapirca Inkamauer
Hatun Kañar   Ruinas de Ingapirca Inkamauer Hatun Kañar   Ruinas de Ingapirca Inkamauer
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Ruinen von Ingapirca

Erbaut von den Canaris zu Ehren des Mondes, der Haupt Gott und ist das Zentrum der archäologischen Komplex von Ingapirca. Der Bau hat eine elliptische Form und ihre Mauern haben eine maximale Höhe von weniger als vier Meter. Sowohl die Tür und die Nischen in den Wänden haben eine Trapezform und steinerne Blöcke sind ohne Amalgam gegenübergestellt.
 

Die Zimmer für die Priester und ihre Riten wurden ausgerüstet, die Anbetung der Sonne und des Mondes, eine der Wände hat viele Nischen.archäologische Museum

Im Inneren kann man ein Modell zu erklären Ingapirca und viel Keramik aus der Zeit der Integration. Ausgrabungen an dieser Stelle zeigte die Anwesenheit des Canari und Inka-Kulturen. Es hat auch einen Raum, wo Sie ethnographischen Elementen, wie Geschirr, Werkzeuge und Kleidung der cañaris.in finden müssen jede Art von Amalgam.

Die wichtigsten Gebäude an der Ingapirca Ruinen der Tempel der Sonne. Das ellipsenförmige Gebäude wurde im traditionellen Inka gebaut Weg, ohne Mörtel. Diese Tatsache macht die archäologische Stätte sogar noch beeindruckender. Ingapirca Ecuador ist ein großartiges Beispiel für die Fähigkeiten der Inkas besaßen. Jeder Steinwurde von Hand  gemeißelt und passen perfekt zusammen. The Temple of the Sun zeigte auch das Wissen der Inka-Volkes. Der Tempel war, so dass auf die Sonnenwenden, Sonnenlicht würde das Zentrum einer Tür an der Spitze einer Kammer durchdringen. Die meisten dieser Teil des Tempels ist seit heruntergefallen.

Bei einem Besuch der Ingapirca Ruinen, werden Sie auch über Inti Raymi lernen. Das Festival der Sonne, Inti Raymi, war ein Inka-religiöse Zeremonie zu Ehren eines ihrer Götter, Inti. Dieses Fest fand am Tag der Wintersonnenwende. Heute, in bestimmten Teilen von Südamerika die Inti Raymi Festival ist zur Freude der Einheimischen und Touristen am 24. Juni jedes Jahr neu erstellt. Zweifellos würde das Festival an der Temple of the Sun an der Ingapirca Ruinen gefeiert worden. Learning ein wenig über das Festival dazu beitragen, Bedeutung, um die Ruinen zu bringen, wie Sie sich vorstellen können, welche Arten von Feierlichkeiten fand in derselben Stelle.

Die grobe Übersetzung Ingapirca ist "Inka Wall."

Ruinen von Ingapirca

In der Anlage sehen Sie die verschiedenen architektonischen Einheiten, darunter steht der Tempel der Sonne, die eine elliptische Form von 37 Meter lang und 12 breit, war für die Durchführung von Zeremonien und Ritualen der Inka-Kultur-Cañari verwendet . Darüber hinaus sah ich das älteste Gebäude von Ingapirca Pilaloma die eine Reihe von rechteckigen Räumen umfasst.

Nach dem Zeugnis von der Anlage waren alle Gebäude Mauern aus behauenen Steinen, in den oberen Teil von Adobe, seine Satteldach mit einem starken Rückgang abgeschlossen hatte eine Struktur aus Holz, Schilf, mit Bindfaden gebunden und mit Stroh bedeckt Moor. 

Die Ruinen von Ingapirca war eine wichtige religiöse, politische, wissenschaftliche, militärische und administrative besteht aus einem Friedhof, Sonnenobservatorium, ein Tempel, Tanks, Kammern von Priestern, ein zeremonieller Platz und Kopfsteinpflaster.

Ingapirca bedeutet "Wall of the Inca" und ist in drei Teile oder Abteilungen aufgeteilt.
Ingapirca Castle

Bekannt als der Sonnentempel, auf einem Hügel gelegen, stammt die Konstruktion aus der Zeit des Huayna Capac. Bestehend aus Zimmer, Höfe, Keller und Badezimmer. Es ist von Steinmauern, die die größte Sammlung von archäologischen Daten zu liefern umgeben. Eines der wichtigsten Beispiele der Architektur der Inka. Seine Position schlägt eine zeremonielle es möglich, die Geburt und die Verschleierung der Sonne zu identifizieren.
Schrein

Apartments

11.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum