zurück Übersicht Kanada - Mexiko   

back Astoria Astoria Oregon USA , norwegian sun , westküste kanada usa mexiko  Haystack Rock
Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach
Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach
Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach
Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach
Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach
Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach
Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach
Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach     My Seaside
Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach Astoria Oregon Seaside & Cannon Beach


http://www.astoriacoffeehouse.com/
Astoria coffehouse  Bilder
Hafen: Astoria, Oregon
Zielgebiet: Alaska

Historic Astoria & Fort Clatsop


Nach Einsteigen Ihren Bus, erhalten Sie eine kurze Entfernung zum Astoria Column für einen kurzen Fotostopp reisen. Erbaut im Jahre 1926, bietet das 125 Meter hohe Beton-und Stahlkonstruktion eine gusseiserne 164 Schritte Treppe, die zu einer Aussichtsplattform führt. Wenn Sie nach oben klettern zu entscheiden, werden Sie mit majestätischen Blick auf Astoria, den Pazifischen Ozean und die schneebedeckten Vulkane der Cascade Range belohnt werden. Aber Ansichten von der Basis genauso Panorama sind, steht die Säule oben Coxcomb Hill, Astoria höchsten Punkt. Als nächstes werden Sie nach Lewis und Clark National Historical Park für eine Tour durch Fort Clatsop Kopf. Der 50-ft von 50 ft-Struktur ist eine Nachbildung der sieben-Zimmer-Festung, die von Mitgliedern der Lewis und Clark Expedition nach der Realisierung ihr Ziel zu erreichen, den Pazifik gebaut. Benannt nach dem freundlichen lokalen Indianerstamm, würde Fort Clatsop des Forschers zu Hause sein für drei Monate vor der Heimreise. Rangers und Reenactor sind zur Hand, um beantwortet Fragen. Ihre nächste Station ist der Columbia River Maritime Museum. Das Hotel liegt im historischen Hafenviertel von Astoria entfernt bietet das Museum eine der umfangreichsten Sammlungen von nautischen Artefakte an der Westküste einschließlich des Feuerschiff, Columbia. Feuerschiffe diente als schwimmende Leuchttürme, die eine Leuchtfeuer für Schiffe auf See, wenn ein Strahl von einem traditionellen Küstenleuchtturm nicht erreichen konnte. Nach Ihrer Tour werden Sie zu Ihrem Schiff über eine landschaftlich reizvolle Fahrt durch Astoria zurückzukehren. Eingebettet zwischen dem Columbia River und Youngs Bay, ist das Astoria ältesten amerikanischen Siedlung westlich der Rocky Mountains. Gegründet als Pelzhandelsposten 1811, bietet heute Astoria ein reiches Erbe an Charme und natürliche Schönheit. Uniontown, der Heimat der Männer, die an der Union Fischfabrik gearbeitet, und die "Doughboy" Denkmal, gewidmet den Soldaten aus Astoria, die ihr Leben gaben einige der Sehenswürdigkeiten, die Sie werde malerischen viktorianischen und Queen Anne-Stil Häuser und Kirchen einbezogen sehen während des Ersten Weltkriegs Hinweis: Das Feuerschiff Columbia Teil der Tour ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität Herausforderungen durch steile Aufstiege und erhöhten Schwellenwerte empfohlen.

  •  Hafen: Astoria, Oregon
    Zielgebiet: Alaska
  • Ultimate Oregon Coast

  • Ihr Abenteuer beginnt an der Anlegestelle, reist durch Astoria und Kreuze Junge Bay Bridge. Lehnen Sie sich zurück und bestaunen Sie die beeindruckende Aussicht auf Saddle Mountain, einem der höchsten Gipfel Oregons, den Blick auf die Stadt von Astoria und der Astoria Megler Bridge, bemerkt als die längste Brücke in Oregon und in fast vier Meilen, hat es eine Auszeichnung, die weltweit längste kontinuierliche Fachwerkbrücke. Als Ihr Reisebus schlängelt sich entlang der 110-Meile Abschnitt des Pacific Coast Highway, werden Sie durch den Oregon Coast Range reisen. Dieser üppige Bergkette der Sitka-Fichte, Western Red Cedar, Douglasie, Hemlock und marschieren hinunter zum Meer und seine Pulver weichen Strände. Entlang Ihrer Reise, auf der Suche nach Wildtieren wie Elche, Bären, Hasen, Adler und Reiher sein. Einer der ersten Küstenorte passieren Sie ist Seaside. Beliebt seit über einem Jahrhundert bietet dieses charmante Resort Boutiquen, Kunstgalerien, Meilen von Strand und nicht einen einzigen Parkuhr. Weiter in Richtung Süden, kommen Sie an Cannon Beach, berühmt für das Naturphänomen als Heuschober-Felsen bekannt. Bestehend aus Basalt, ist dieses 235 Meter hohe Felsformation die Heimat Papageientaucher, Möwen Kormorane. Je näher sie Tillamook bekommen, werden Sie über Neahkahnie Berg fahren. Steigt über 1.590 Meter über dem Meeresspiegel, hat die Legende, dass tief begraben irgendwo in den Bergen ist ein verlorener Schatz, von spanischen Seeleuten im späten 16. Jahrhundert versteckt. Ihre erste Anlaufstelle ist das Tillamook Air Museum, das in einer seltenen Weltkrieg Blimp Hangar untergebracht ist. Erreichen mehr als 15 Stockwerke hoch und erstreckt sich über sieben Hektar, ist es das weltweit größte Holzkonstruktion. Sie können nicht nur sehen, 30 US-Kampfflugzeuge, sondern tatsächlich in einem Jet-Simulator klettern und erkunden Sie die Ausstellungshalle, die historische Kriegs-und Luftfahrt-Artefakte verfügt. Während Ihres Besuchs, haben Sie ein Mittagsbuffet und Erfrischung. Ihr nächstes Ziel ist der legendäre Tillamook Ice Molkerei und Käserei. Hier können Sie die Käser bei der Arbeit zuschauen, genießen Sie eine Probe oder zwei und schwelgen Sie in Eis und Fudge. Reboard Ihr Reisebus für einen schnellen Besuch in Cannon Beach.
  • Hafen: Astoria, Oregon Zielgebiet: Alaska

    Seaside & Cannon Beach

    Ihr lokaler Führer wird mit Ihnen durch Astoria fahren, fahren Sie atemberaubende Beispiele viktorianischer Architektur vor dem Überqueren Youngs Bay Bridge. Lehnen Sie sich zurück und bestaunen Sie die beeindruckende Aussicht auf Saddle Mountain, einem der höchsten Gipfel Oregons und der Astoria-Megler Bridge, bemerkt als die längste Brücke in Oregon und in fast vier Meilen lang, hat die Unterscheidung des Seins der weltweit längste zusammenhängende Fachwerkbrücke . Als Ihr Bus schlängelt sich entlang einer der schönsten Laufwerke in dem Land, werden Sie durch die Oregon Coast Range reisen und ein natürliches Wunderland der Sitka-Fichte, Western Red Cedar, Douglasie und Schierling trees.Your erstes Ziel wird sein Kanone Beach. Achten Sie darauf, Ihre Kamera für Wildtiere wie Bären, Hasen, Adler und Reiher haben. Benannt nach einer Kanone, die auf dem Strand im Jahr 1846 entdeckt wurde, ist Cannon Beach als eine Künstlerkolonie und zu Hause zu Fotografen, Künstlern und Schriftstellern. Nach der Ankunft, Sie sind frei, um die bunten Höfe und Straßen oder Shop für Souvenirs und Andenken zu erkunden. Zusätzlich zu seinen unberührten Stränden und die frische Seeluft, ist Cannon Beach auch berühmt für das Naturphänomen als Heuschober-Felsen, die gerade im Süden der Stadt liegt bekannt. Bestehend aus Basalt, steigt dieser 235 Meter hohe Felsformation up aus dem Meer als drittgrößter Küsten Monolith in der Welt. Geschützte als Teil des Oregon Islands National Wildlife Refuge, Heuschober-Felsen ist die Heimat Papageientaucher, Möwen und Kormorane. Nachdem die Rückfahrt Ihren Bus, Seaside ein charmantes Dorf an der Küste weiter. Am Ende der Lewis & Clark Trail, ist Seaside ein nationales Wahrzeichen. Beliebt seit über einem Jahrhundert bietet dieses charmante Resort Boutiquen, Kunstgalerien, Meilen von Strand und nicht einen einzigen Parkuhr in Sicht! Ein Leitfaden von der IHK wird Sie die Stadt und ihre vielen wunderbaren Reize vorstellen. Dann werden Sie auf Ihrem eigenen sind, um die Promenade schlendern und kaufen einige der berühmten Salz Meer der Water Taffy, genießen Sie eine Tasse Kaffee, für Souvenirs suchen oder eine Fahrt auf dem Karussell in im Herzen der Innenstadt

  •  Hafen: Astoria, Oregon
    Zielgebiet: Alaska
  • West Coast Lighthouse & Kite Museum

  • Your local guide will take you across the mighty Columbia River over the 4.1 mile Megler Bridge to reach Washington State. You'll then head to the Lewis & Clark Interpretive Center that overlooks the mouth of the Mighty Columbia River were it meets the majestic Pacific Ocean. Interpretive Specialists at the Lewis & Clark Interpretive Center will take you on a tour of the facility. The center covers information related to the Lewis & Clark Corp of Discovery's journey 1803 - 1806, as well as the graveyard of the Pacific Ocean and the United States Coast Guard duties for the Columbia River Bar. Here you'll enjoy a great view of the Cape Disappointment Lighthouse. Due to safety requirements we are unable to enter the property. Next you'll visit the Columbia Pacific Heritage Museum in historic Ilwaco, Washington. Explore the cross roads of history where the Columbia River meets the Pacific Ocean. The Railroads that ran by the tide, cranberry, Model RR & Quilt displays as well as Life in a Coastal Fishing Village, Mariners, Explorers and Settlers and most important discovering the land of the canoe people. This museum also explores our fishing, logging, and cranberry harvests and other displays. While you're there, enjoy a short walk to Discovery Garden and Mariners Memorial Columbia River Estuary. The last stop of your journey will be the World Kite Museum and Hall of Fame, the only museum dedicated exclusively to the thrill, joy, art, science and world history of kites in North and South America. Besides its outstanding kite collections, the museum has extensive archival materials. Long Beach's World Kite Museum is the definitive information source on kites internationally. A Washington State vacation is incomplete without a visit to the Long Beach Peninsula, home of the Washington State International Kite Festival, and the World Kite Museum and Hall of Fame
  • Astoria  Oregon  Die Küste Schöne Küstenorte sind Rockaway, Tillamook, Lincoln City, Newport und Yachats

    Der Crater Lake National Park entstand vor fast 7000 Jahren durch einen Vulkanausbruch; der Crater Lake (Kratersee) ist ein beliebtes Motiv für Hobbyfotografen. Die schöne Pazifikküste südlich der kalifornischen Grenze ist ein viel besuchtes Ferienziel für Badeurlauber und Erholungssuchende. Eine Straße führt an der Küste entlang von Astoria nach Coos Bay an herrlichen Buchten und steilen Klippen vorbei. Ein Abstecher in das historische Astoria am Columbia-Fluss lohnt sich. Interessante Museen und Bauwerke, die an die lange Geschichte der Stadt erinnern, sorgen für kulturelle Unterhaltung. Rockaway ist ein netter Küstenort, Badefreuden kann man aber auch in Tillamook, Lincoln City, Newport und Yachats frönen. Bei Florence gibt es die Sea Lion Caves zu erkunden.

    Oregon an der Westküste  zieht zahlreiche Besucher mit seiner Mischung aus historisch bedeutsamen Städten, verschlafenen Fischerdörfern, Skiorten und Weingütern an. Die vielfältige Landschaft reicht von einem 644 km langen Streifen atemberaubender Küste mit Bergen bis hin zu Seen, Bächen, Wäldern und Wüste.Die flache Küstenbergkette verläuft parallel zum Pazifik. Fast die Hälfte des Bundesstaates ist bewaldet; es wachsen vor allem Fichten, Tannen und Hemlock-Tannen. Wetterfronten ziehen vom Meer gen Osten, über die Willamette Lowlands bis hin zu den schroffen Cascade Mountains. Ihr höchster Berg ist mit 3.353 m Mount Hood, wo kalte, feuchte Luft große Mengen Schnee produziert. Östlich der Cascade Mountains, auf dem trockeneren Columbia Plateau, liegt fruchtbares Ackerland, das landschaftlich genutzt wird.

    Moving To Seaside

    Wenn Sie für die Verlagerung denkst oder den Umzug in Seaside Sie haben eine gute Wahl gemacht. Meer ist nicht nur ein Ort auf der Karte, es ist ein "Lifestyle". Meer und seine Umgebung bieten Meer, Seen, Flüsse, Wanderwege, eine lebendige und freundliche Community und viel Kultur. Noch in einigen Zuwendungen der öffentlichen Hand als "Pionier Landes Seaside in Clatsop Bezirk gelegen bietet zerklüftete Küste, ausgedehnten Waldgebieten noch alle Annehmlichkeiten, die ein modernes Community zu bieten hat als. Clatsop Landkreis wurde vor kurzem in den ersten fünf Plätze gewählt, um in den USA zurückzuziehen. Es ist ein Beweis für die großartigen Lebensstil und wunderschöne Gegend ursprünglich von den Clatsop / Nehalem Indian Tribes bewohnt ......... Wir haben viele Menschen, die in diesen Bereich verlagert haben, und alle hier bleiben, weil sie es lieben. Wenn Sie hier sind, werden Sie nicht verlassen wollen ..

    Seaside History

    Das Seaside Gebiet wurde ursprünglich von der Clatsop und Nehalem Indianern bewohnt. Explorers Lewis & Clark sandte Männer südlich von Fort Clatsop (8 Meilen nördlich) an Salz für die Rückfahrt machen. Sie fand eine Stelle an, was ist nun Meer, dem offiziellen Ende der Lewis & Clark Trail. Eine Eisenbahn Mann namens Ben Holladay baute ein großes Resort und nannte es das "Haus am Meer" in den 1870 "s. Die Stadt wurde im Jahr 1899 gegründet und ist als älteste Ferienort Oregon-Community bekannt. In den 1920er Jahren Seaside Bewohner ersetzt einen Holzsteg entlang des Strandes mit dem Beton begehbaren Weise wie die "Prom" oder "Promenade" und die berühmte Turn-around bekannt. Die Lewis-und-Clark-Statue wurde im Jahr 1990 aufgenommen.

    Alles vom Angeln bis zum Kite-Surfen zu sitzen auf dem Deck und den Sonnenuntergang beobachten. Meer und seine Umgebung bietet mehr als 11 Meilen von Sandstränden und all die Erholung, dass jedermann mit einem Interesse oder Hobby wünschen könnte. Seaside ist ein Freizeitparadies und ist wirklich ein wandelndes Community. Hier sind nur ein paar der vielen Dinge zu sehen und zu tun in Seaside. Hubschrauberflüge - Aquarium - Antique Shopping - Unterhaltung & Arcades - Beach Fun - Volleyball - Crabbing - Angeln - Wandern - State Parks - Kite Flying - Gehen der berühmten Promenade (1.5 Meilen) - Bowling - Whale watching - Vogelbeobachtung - Pazifischer Ozean beobachten - Historische Museen - Kajak - Kanu - Geschenkartikel - Galleries - Factory Outlet-Center - Surfen - Boogie Boarding - Kino - Indoor öffentlichen Pool - Youth Center - Tennisplätze - Historisches - Golfplätze (drei in Five Mile Radius) - und vieles mehr ... dieses großen Ozeans Luft und eine warme, freundliche Community hinzufügen, ist es kein Wunder, dass Seaside ein Ziel für so viele Familien, Sportbegeisterte und Menschen, die wollen einfach nur zurücklehnen und das Leben genießen.

    Hafen: Astoria, Oregon
    Zielgebiet: Alaska

    Astoria Ale Trail


    On your journey, your local guides knowledgeable in the history and making of Astoria beers, will lead the way to your first destination. As the bus makes its way through town, sit back, relax and take in the stunning views of the Columbia River right outside your window. Fort George Brewery + Public House was established in 2007 and specializes in innovative and exciting flavors such as coffee stout or even wasabi-flavored ginger ale. During your visit, you might want to try "The Quick Wit" Belgian style ale that's made with organic pale and wheat malts, ground coriander and lemongrass. Or you could sip any one of the seasonal fruit ales. Then, you're off to Rogue Ales. Occupying a former Bumble Bee tuna cannery, Rogue sits on Astoria Riverwalk, a five-mile river trail that's lined with hotels, restaurants, parks and a nearly 100-year-old restored trolley train. Made with the finest hops and barley malt, Rogue Ales are bottled using an oxygen absorbing cap, and brown glass for better shelf life. Some of the barrel aged beers and ales you might want to try include "Chipotle Ale," which is deep golden ale that's made with roasted chipotle peppers and produces an eye opening chili flavor with a malty, smoky aroma and smooth, crisp flavor. Your last stop is The Wet Dog, where a variety of beers are handcrafted using a wide range of hops and grains to create unique flavors. The pub's riverfront deck is open during the summer and offers a fantastic view of the Columbia River. Some of the beers you might try include "Strawberry Blonde," which attributes its light pink to golden opaque hue to the barley, wheat and 90 pounds of strawberries.
  • Hafen: Astoria, Oregon
    Zielgebiet: Alaska

    Seafood & Wine Tasting

    Enjoy Oregon wines at The Cellar on the 10th while you learn about senses and how to put them to use right away for enjoying and understanding Oregon wines. Oregon's northern latitude brings long hours of summer sunshine to its vineyards and occasional marine's breezes help moderate the combination of conditions and encourages complex fruit flavors, aromatics and nuances. The complexities of Oregon grown wines allow local wineries to compete well with other world-class wineries. Pinot Gris, Riesling, Chardonnay, and delightful Pinot Noir are among the favorites. Join Baked Alaska Restaurant's Chef Christopher Holen at the Oregon State University Seafood consumer center exhibition kitchen and immerse yourself in foods of the Pacific Northwest.


    Chef Holen will filet fresh salmon while discussing the various salmon species of the region. He'll demonstrate the proper way to cook salmon and make a quick sauce to accompany it. The chef always comes up with something special for each group, in addition to salmon to define Northwest ingredients. A sampling will be served up for you to try and you may even get the chance to be hands on. The chef will also bring some ingredients and tools from Astoria's premier kitchenware shop, "Mise en Place" to demonstrate. Items will also be available for purchase. More than just a cooking demonstration, the chef will entertain, educate and inspire you to try a recipe or two when you get back home.

  • Hafen: Astoria, Oregon
    Zielgebiet: Alaska
    Your  local guide focuses on the historical and geographical attractions of the nation's largest State Park along the Columbia River. This adventure includes Battery Russell - dating back to the early 20th century and the viewing station that provides great panoramic views of the Pacific Ocean & Cape Disappointment Light House along the Washington shoreline. Another attraction visited is the wreck of the English ship the Peter Iredale that ran aground in 1906. Afterwards enjoy some refreshments and a light snack. Come along on this relaxing bike tour of this Civil War era Fort - and don't forget your camera. Note: Participants must be at least 7 years of age, weigh under 250 lbs be no more than 6'5" and in good physical condition. Guests with heart problems are not able to participate. Wear comfortable shoes, a jacket or sweatshirt.

    Biking Tour

  •  Hafen: Astoria, Oregon
    Zielgebiet: Alaska
  • Fort Stevens Behind The Scenes

  • Travel across Young's Bay Bridge for the short journey to Fort Stevens State Park. Once you arrive a friendly and knowledgeable guide will take you on a tour of this nearly 146-year-old fort and share its fascinating history. Built by the U.S. Army in the waning days of the Civil War it may seem odd that Oregon could have been the site of a battle or two. But the U.S. government was fearful that the British would join the Confederates, so the fort was established to protect the North from a possible English invasion. And to protect it from a land attack, the fort was surrounded by a moat with a drawbridge. Today, the gun batteries, fortifications and other buildings are preserved along with 3,700 acres of woodlands, lakes, wetlands and beaches. Your guide will continue to lead you through the complex and its bunkers, abandoned gun batteries, and tower stations before heading up to the commander's station for a scenic view of the Columbia River. Then, you'll venture underground to the Battery Mishler. Here, during WWII, 10 inch rifles were mounted on disappearing carriages, which hid the guns behind concrete and earthen walls when not being fired. These powerful guns could fire 617-pound shells at a distance of nine miles. The museum will be your last stop before heading back to the pier. Enjoy browsing through the interesting artifacts that date back to the Civil War and stop in at the gift shop, which offers a variety of souvenirs commemorating your visit


  • Hafen: Astoria, Oregon
    Zielgebiet: Alaska

    Fort Clatsop Hike

    a local guide will take you on a moderate hike through the forest, fields and wetlands where Lewis & Clark's Corps of Discovery survived. At the end of your hike you'll be on the site of their Winter Fort that the corps used in 1805. The visitor center by the fort will educate and inspire you. See a replica of the fort and be guided through the Interpretive Center. Watch educational films about their incredibly journey. Stop by the gift shop for a souvenir of your visit. Note: Participants must be at least 10 years of age and a maximum of 80 years of age and in good physical condition. Hiking time: 1 hour and 45 minutes. Wear comfortable shoes with good traction.

  •  

  • 11.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum