zurück Afrikafestival 2014    Afrikafestival Hertme 2014 Habib Koité (Mali)   Niger

Habib Koité (Mali) Habib Koité (Mali)
Habib Koité (Mali) Habib Koité (Mali)
Habib Koité (Mali) Habib Koité (Mali)
Habib Koité (Mali) Habib Koité (Mali)
Habib Koité (Mali) Habib Koité (Mali)
Habib Koité (Mali) Habib Koité (Mali)
   
Habib Koité (Mali) Habib Koité (Mali)
   
Habib Koité (Mali) Habib Koité (Mali)
   
Habib Koité (Mali) Habib Koité (Mali)
   
Habib Koité (Mali) Habib Koité (Mali)
   
Habib Koité (Mali) Habib Koité (Mali)
   
Habib Koité (Mali) Habib Koité (Mali)

Habib Koité Mali

Nach gut 15 Jahren zum dritten Mal in Hertme anlässlich der Herausbringung seiner 6. CD Soô

Habib Koité muss kaum vorgestellt zu werden. Mitte der neunziger Jahre brach er international durch mit seinem ersten Album Muso Ko, das blitzschnell Platz drei der europäischen Weltmusikcharts erreichte. Dies war der Anlass ihn 1996 nach Hertme einzuladen.  Im Jahr 1998 trat er wiederum in Hertme auf nach der Erscheinung seiner zweiten CD „Ma Ya“. Insgesamt hat er mit seiner Begleitungsband fünf CDs herausgebracht. Der Grund ihn zum dritten Mal  nach Hertme einzuladen, ist die Herausbringung seines sechsten Albums, jetzt mit einer neuen Begleitungsgruppe. Das Album heißt „Soô“, in dem der mittlerweile 56-jährige Sänger einen anderen Sound aus Mali hören lässt.; keine politischen Statements oder Protestsongs, sondern eine positive Botschaft über das Gefühl zu Hause zu sein und das Glück in Mali wohnen zu dürfen. Soô ist eine Art Anthologie über die Geheimnisse einer Gesellschaft in Zusammengehörigkeit und der Einheit eines Landes ohne zu viel  Flagge zu zeigen. Es sind Songs über Freunde und Nachbarn, die einander helfen, Fußball und das Alltägliche, das Generationen miteinander verbindet.

Habib Koité, Gesang, Gitarre;  Abdoul Wahab Berthe, bas, kamale n’goni; Charly Coulibaly, keyboard, Gesang; Mama Koné, Kürbisflasche,Schlagzeug, Gesang; Issa Koné, Gitarre, banjo



09.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum