back Selous Manze  Lake Manze Selous Nationalpark  Selous Tierschutzgebiet Selous Game Reserve

Lake Manze beho beho Hills Lake Tagalala Mbuyu Lodge Selous Safari Camp Impala Camp Rufiji River Lodge Mtembe Gate
Lake Manze Airport lake Swandu airstrip rufijirivercamp.com

Selous, Selous Game Reserve  Camp

Neueres kleines nature Camp in schöner Lage am Lake Manze mit  12 funktionell eingerichteten Zelten mit Outdoor Dusche WC und Veranda • Ohne Strom mit Sturmlampen – rustikale und sehr buschnahe Feeling • Pirschfahrten in offenen Geländewagen (bei Game-Package) • Walking Safaris , Bootsafaris• Angeltouren

Das Selous Tierschutzgebiet ist mit etwa 55.000 qkm das größte in Afrika und etwa vier Mal so groß wie die Serengeti und fast so groß wie Irland. Seine Landschaftsformen sind sehr vielfältig. Der nördliche Bereich dieses riesigen Gebietes ist für den Fototourismus reserviert. Die südlichen Teile des Selous sind großenteils noch unerschlossen. Nur sehr wenige Touristen finden den Weg hierher. Dadurch hat er seine besondere Ursprünglichkeit erhalten können. Typisch sind seine weiten Landschaften mit den trockenen Miombo - Wäldern, die den Flusslauf des sich dahinschlängelnden Rufiji River umgeben. Zusammen mit seinen vielen Wasserarmen und Flussauen vermittelt dieser Fluss eine einmalige Atmosphäre. mehr als 30.000 Elefanten, riesige Impala - und Büffelherden, Löwen, Giraffen und Flusspferde. warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.  Selous N. P. Lake Manze Camp, 1 DZ, Vollpension, Pirschfahrten und Bootsfahrt Das Lake Manze Camp liegt in einer herrlichen Umgebung am Ufer des Manze Flusses auf einer offenen, grasbewachsenen Fläche - neben Palmen und Terminalia -Bäumen. Das Camp besteht aus 12 Zelten im traditionellen Meru Stil, die alle weit voneinander entfernt liegen. Jedes Zelt hat eine private Veranda auf der genügend Platz ist, um bequem im Schatten zu sitzen und die Tiere zu beobachten, welche zum trinken an den Fluss kommen. Die Zelte sind mit Doppel - bzw. Twin -Bett, handgefertigten Möbeln und einem en -suite Badezimmer mit Toilette und Dusche ausgestattet. Wie alle Camps dieser Safarigruppe, hat sich diese nicht zum Ziel gesetzt, das luxuriöseste des Selous Game Reserve zu werden, vielmehr wird der Schwerpunkt hier auf Authentizität und Natur gelegt . Auf Elektritizät wurde bewusst verzichtet, um das schöne Ambiente nicht zu stören. Für die Gäste stehen Öllampen zur Verfügung. Der Service ist sehr gut, das Personal ist freundlich und engagiert. Ein Schwerpunkt wird auch auf gutes Essen gelegt – die Mahlzeiten sind liebevoll zubereitet und werden gemeinsam an einem langen Tisch eingenommen, bei gutem Wetter unter einem sternklaren afrikanischen Nachthimmel .Angebotene Aktivitäten schließen Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeugen, Bootsfahrten und Fuß Safaris ein

Übernachtung, Vollpension, Flugplatz-Transfers, Nationalparkgebühren, zwei tägliche Safari-Aktivitäten mit anderen Gästen  oder alleine

Mufindi Highland Lodge, Foxes Safari Camp/Stanley’s Kopje, Vuma Hills Tented Camp, Ruaha River Lodge, Katavi Wildlife Camp, Rufiji River Camp, Lazy Lagoon Island Lodge  Lake Manze Tented Camp und Mdonya Old River Camp

Ausserhalb Selous NP

Sable Mountain Lodge ; Selous Riverside Safari Camp ; Selous Wilderness Camp ; Selous Mbega Camp ; Selous River Camp


11.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum