zurück Peru   Back Paracas Peru Paracas  Denkmal Islas Ballestas Paracas Peru Pazifikküste  

Paracas Peru Pazifikküste Islas Ballestas Paracas Peru Pazifikküste

Paracas Peru Pazifikküste Islas Ballestas Paracas Peru Pazifikküste

Paracas Peru Pazifikküste Islas Ballestas Paracas Peru Pazifikküste

Paracas Peru Pazifikküste Islas Ballestas Paracas Peru Pazifikküste

Paracas Peru Pazifikküste Islas Ballestas Paracas Peru Pazifikküste Zarcillo Paradise Hospedaje

Paracas Peru Pazifikküste Islas Ballestas Paracas Peru Pazifikküste Bamboo Lodge

   

Paracas Peru Pazifikküste Islas Ballestas Paracas Peru Pazifikküste

Paracas Peru Pazifikküste Islas Ballestas Paracas Peru Pazifikküste

   

Paracas Peru Pazifikküste Islas Ballestas Paracas Peru Pazifikküste

Paracas Peru Pazifikküste Islas Ballestas Paracas Peru Pazifikküste

 

Paracas Peru Pazifikküste Islas Ballestas Paracas Peru Pazifikküste

 

Paracas Peru Pazifikküste Islas Ballestas Paracas Peru Pazifikküste


qParacas magischer Ort der Wüsten und immer salzig blaues Meer, Paracas ist sicherlich der größte Naturschutzgebiet der Küstenlinie. es fast 335.000 Hektar, die sich von der Halbinsel gleichen Namens an der Spitze Morro Quemado, südlich der Bucht erstreckt


Paracas zu erreichen  

Die Tour beginnt in der nördlichen Sektor in die Rücklage aus Lima. Dies kann zwei alternative Routen: eine klassische, beginnend an der Kreuzung bei km 234 der Panamericana Sur und quer durch die Stadt fahren, um Paracas und Pisco Fischerbucht von San Andrés; und eine andere, sondern auch geebnet weniger gereist, dass die Umleitung bei Kilometer 245 der Panamericana Sur, aus Zinn Verhüttung und zu Fuß etwa 11 km auf der asphaltierten Straße in der La-Spitze zu verbinden, in elbe von Paracas.

Die Route führt uns entlang der Küste, die erste Ausfahrt durch eine einzigartige Denkmal markiert die reiche Unterwasserwelt in der Region, die: auf der rechten Seite ist die schöne Bucht von Paracas, mit seinen Hotels und Wohnhäuser und freundlich und immer der Pier aktiv Chaco. In der ersten werden Sie den Komfort und guten Service, die Sie benötigen, in der zweiten, immer beliebter, eine Kette von Restaurants am Strand auf Meeresfrüchte spezialisiert finden.

zerreißt, schützen eine außergewöhnliche Vielfalt von Leben in dem schmalen Streifen der Definition der Sand und Wellen angepassten Arten.
Nachdem der reichste Meer der Welt hat er die Möglichkeit, Paracas verdient zu einem Magneten für die Tierwelt. Und Menschen nicht auszuschließen. Zu seinen Ufern jedes Jahr Hunderttausende von Zugvögeln zu erreichen, zu Fuß Distanzen Atem würde selbst die erfahrensten Reisenden zu entfernen, sind die Banken in der Nahrung benötigt, um die kalten nördlichen Winter zu überleben. Um sie kommen auch jeden Sommer von den überlasteten Städten, eine Legion von Besucher, die genau das, was Sie zu Hause haben: Frieden, frische Luft und eine traumhafte Landschaft.
Durchsuchen Paracas können zur gleichen Zeit, ein charmantes und entspannende Erfahrung oder einen Rest Abenteuer. Es hängt davon ab, wo Sie als Ziel und den Informationen, die ihre Wege des Salzes geben hat zu wählen.
Für eine bessere Beschreibung der Sehenswürdigkeiten, die wir haben beschlossen, das Gebiet in zwei Hauptbereiche oder Branchen, eine im Norden, einschließlich der Küsten Paracas beginnt und endet in Mendieta zu teilen; und eine andere im Süden, bedeckt ausgedehnte Strände von erfahrenen Camper und Angler Fisch und Flunder besucht.

, Um die Strände von Paracas zugreifen müssen wir auf dem Weg (links) ca. 4 km weiter und erreichen den Checkpoint. Dort, uniformierte Wachen werden richtig die Zahlung der Eingang zum Reservat (5 Soles pro Person) erfordern, sorgt sie für den Schutz und die Sicherung von diesem geschützten Gebiet.

Ein paar Meter von der Checkpoint-Reisende eine neue Gabel in den Weg zu finden, um die rechte führt in die Gegend von Punta Lagunillas und roch; der Weg nach links in die Wüste Richtung Süden Paracas (Mendieta, Laguna Grande und andere) Sektor.

Nach der Hauptstraße ein Holzschild den Eingang zum Lagunillas Bereich (links) erscheint. Dieser Feldweg führen wird, durch endlose Kurven und Unebenheiten, an der schönen Bucht von Lagunillas, die gleiche, die einen kleinen Sandstrand, ein paar Restaurants und einen kleinen Handwerks Hafen hat. Von Lagunillas ist möglich, um die Straßen zu den Stränden und La Mina El kratzen nehmen, vielleicht die schönsten (und überfüllten) Paracas. Von hier aus ist auch ein Weg, der führt zieh vorübergehend von der Küste an den Strand und Pavillon Prieto Wolf Arquillo, eine riesige Klippe, von der es möglich ist, zu sehen, Kolonien von Seelöwen sonnen sich in den kleinen Inseln und hoffentlich , der majestätische Andenkondor auf der Suche nach Aas.

In Arquillo, südlichen Ende der Halbinsel Paracas, endet der herkömmliche Weg. Im Westen eine Reihe von Klippen und Hügel ihren Höhepunkt in Cerro Eule, Blick auf den Ozean Gebiet, das gegenüber der Insel San Gallan Erfolg hat.

Rückkehr in den Lagunillas Umweg, können Sie auch nehmen die asphaltierte Straße weiter nach rechts und führt zu den Stränden von Sequión und Athen. Die letztere, immer ruhigen Gewässern, ist der Liebling der Windsurfer und Kite guten Wind am Nachmittag präsentieren. Hier ist ein nettes griechisches Restaurant, die auch Unterkünfte und Campingplätze für einen guten Preis.

Die asphaltierte Straße endet in Athen und leitet die Hafeneinfahrt General San Martín (Punta Stint), wo Otuma Salz, zum Enteisen von Straßen in den Vereinigten Staaten und Kanada verwendet wird exportiert. Hier wird auch das Kreuzfahrtschiff Luxus von Zeit zu Zeit, gekommen, um die Küste von Paracas, Chincha und Nazca-Linien zu besuchen.

Eine Alternative Umweg nach links ca. 2 km vor Athen und tritt in die Wüste Hügel zu den schönen Strand und Kandelaber Talpo, am nördlichen Ende der Halbinsel. Von hier aus in den Süden, den Inseln oder Lobillos Blanca, der Tres Marias und Ballestas sehen kann.

Inland

Da die Umleitung neben dem Checkpoint (oben genannten Linien), einem Streusalz und Asphalt, die zu den Stränden, die im Süden der Halbinsel führt zu strecken. Yumaque ist die erste, ideal für Camping (Augen mit dem Wind); dann

auftreten Las Salinas und die Kathedrale, berühmt für seine durch Wellenerosion von Salz auf einem Felsen hergestellt kuppelförmigen Bildung. Verlassen Sie das Auto auf dem Hügel, ist es möglich, an den Strand hinabsteigen und wandern entlang der Küste in das Innere der "Kathedrale". Hör nicht auf, werden Sie lieben.

Noch in Richtung Süden endet der Asphalt bei einer Linkskurve, die zu Salz Otuma. Weiter rechts entlang der unbefestigten Weg zu Mendieta den schönen Strand, gut für Camping und Angeln Paradies und Taucher. Sie werden von mit nahe gelegenen Insel geformte Schale wissen: Schildkröte.

Die Route führt weiter nach Süden durch Punta Otuma und in der Wüste südlich des Schutzgebietes ..


11.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum