zurück            Vientiane in Laos Vientiane in Laos

 

Vientiane 

 

Vientiane

Die Stadt ist außer Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks auch Regierungssitz und Verwaltungszentrum von Laos. Vientiane (von den Einheimischen ,Wieng Chan' ausgesprochen) liegt am Mekong inmitten einer Tiefebene und ist eine aufstrebende Stadt mit vielen sehenswerten Tempelanlagen und Märkten, die zum Bummeln und Kaufen einladen.

PHA THAT LUANG (Große Heilige Reliquie oder Große Stupa): errichtet zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert n.Chr. ist diese Stupa das wichtigste Bauwerk in Laos. Sie ist sowohl ein Symbol derbuddhistischen Religion als auch der Macht Laos'.

PATUXAI: der gewaltige Triumphbogen erinnert stark an den Are de Triumphe in Paris. Am Ende der  Thanon Lan Xang gelegen, gelangt man über eine Treppe in den oberen Teil des Monuments, wo sich einem ein guter Rundumblick über Vientiane bietet.

HO PHA KEO: der frühere königliche Tempel wurde 1565 von König Setthathirat erbaut und ist heute ein Museum, in dem einige der schönsten buddhistischen Skulpturen, die in Laos gefunden wurden, zu sehen sind,

WAT SI SAKET: 1818 von König Anouvong im frühen Bangkok-Stil erbaut, sind in die inneren Klostermauern zahlreiche kleine Nischen eingelassen, in denen mehr als 200 Buddhafiguren aus Silber und Keramik zu sehen sind. 

WAT SI MUANG: innerhalb dieser Tempelanlage steht eine Steinstele, die als Stadtsäule den Mittelpunkt von Vientiane verkörpert. Der Tempel als Sitz des Schutzgeistes von Vientiane ist der meist besuchte Tempel der Stadt

TALAAT SAO: auf dem täglich geöffneten Markt wird ein großes Sortiment an Waren von Schmuck über Elektroartikel bis hin zu Stoffen angeboten

 

 


11.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum