Kältetechnik RAUSCHENBACH GmbH - damit Sie immer cool bleiben
zurück                 Kühlzellen  + Tiefkühlzellen 

  

Viessmann  Frischhaltezelle FHZ  Getränkekühlzelle Bierzelle Laborkühlzelle Tiefkühlzellen Kühlzelle Tiefkühlzelle Blumenkühlzelle Weinkühlzelle Bierkühlzelle Obstkühlzelle Getränkekühlzelle Wildkühlzelle Fleischkühlzelle Frischhaltezelle

Ausschreibungstexte : 

Frischhaltezelle FHZ 60 mm   Isolierung: Wandstärke 60 mm (k-Wert = 0,34 W/m²K), für Temperaturdifferenzen bis D T = 30 K nach DIN 2055 Selbsttragende Wand- und Deckenelemente in Sandwichbauweise, Wärmedämmung aus PU-Hartschaum, mit Cyclopentan völlig FCKW- und HFKW-frei geschäumt, Schaumdichte 40 kg/m³ Wandaufbau: Elementverbindung durch selbstzentrierendes Nut/Feder-Dichtsystem. Eingeschäumte, korrosionsgeschützte Spannschlösser zur kraft-schlüssigen Verbindung der Elemente untereinander. Die Exzenterspannschlösser sind in kältebrückenfreien Kunststoffgehäusen fest ein-geschäumt . Oberfläche der Wand- und Deckenelement innen und außen Stahlblech verzinkt, pulverlackiert, weiß (bleifrei)  Boden: Bodenelemente Innenseite Edelstahl (1.4301), Blechstärke 0,7 mm, rutschfest verpreßt, verklebt auf wasserfest verleimter Span-/Multiplexplatte, Überlappung am Stoß der Bodenelemente zul.Belastung/Rad: 1000N/Rad Lastfläche: 4 cm² zul. Flächenlast: 30.000 N/m² Oberfläche der Bodenelemente außen: Ausführung wie Deckenelement Türen: 600 x 1830 nach außen zu öffnende einflügelige Drehtüren, aufliegend, mit Magnetrahmen-Dichtprofil und steigenden, nachstellbaren Scharnieren, VW-Griff  abschließbar, innen mit Notöffner, Türanschlag  wahlweise DIN links oder rechts, vor Ort wechselbar am Türrahmen innen Feuchtraumovalleuchte (100 Watt, IP 43) in stoßfester Ausführung sowie Verteilerdose, am Türrahmen außen Bedientableau mit integriertem Lichtschalter, Thermometer.

WL 80 mm  Isolierung:Wandstärke 80 mm (k-Wert = 0,26 W/m²K), für Temperaturdifferenzen bis D T = 38 K nach DIN 2055  Selbsttragende Wand- und Deckenelemente in Sandwichbauweise, Wärmedämmung aus PU-Hartschaum, mit Cyclopentan völlig FCKW- und HFKW-frei geschäumt, Schaumdichte 40 kg/m³ Wandaufbau: Elementverbindung durch selbstzentrierendes Nut/Feder-Dichtsystem. Eingeschäumte, korrosionsgeschützte Spannschlösser zur kraft-schlüssigen Verbindung der Elemente unter-einander. Die Exzenterspannschlösser sind in kältebrückenfreien Kunststoffgehäusen fest ein-geschäumt.  Stöße der Wandelemente innen und außen mit Tecto-Überlappung.Oberfläche der Wand- und Deckenelement innen und außen Stahlblech verzinkt, pulverlackiert, weiß (bleifrei)  Boden: Bodenelemente Innenseite Edelstahl (1.4301), Blechstärke 0,7/1,2/2,0 mm, rutschfest verpreßt, verklebt auf wasserfest verleimter Span-/Multiplexplatte, Überlappung am Stoß der Bodenelemente zul.Belastung/Rad: 1000/2000/4000 N/Rad Lastfläche: 4 cm² zul. Flächenlast: 30.000/40.000/50.000 N/m² Oberfläche der Bodenelemente außen: Ausführung wie Deckenelement  Türen: nach außen zu öffnende einflügelige Drehtüren, aufliegend, mit Magnetrahmen-Dichtprofil und steigenden, nachstellbaren Scharnieren, Preß-hebelverschluß mit federbelasteter Falle, abschließbar, innen mit Notöffner, Türanschlag wahlweise DIN links oder rechts, am Türrahmen innen Feuchtraumovalleuchte (100 Watt, IP 43) in stoßfester Ausführung sowie Verteilerdose, am Türrahmen außen Bedientableau mit inte-griertem Lichtschalter, Thermometer und Druckausgleichsventil, im TK-Bereich mit Türrahmen-heizung und beheiztem DA-Venti l Unterlüftung der Zelle durch Unterlüftungsplatten 300 x 300 x 30 mm  Die folgenden angegebenen Maße sind Aussen

 WL 100  Isolierung: Wandstärke 100 mm (k-Wert = 0,20 W/m²K), für Temperaturdifferenzen bis D T = 45 K nach DIN 2055 Selbsttragende Wand- und Deckenelemente in Sandwichbauweise, Wärmedämmung aus PU-Hartschaum, mit Cyclopentan völlig FCKW- und HFKW-frei geschäumt, Schaumdichte 40 kg/m³  Wandaufbau:Elementverbindung durch selbstzentrierendes Nut/Feder-Dichtsystem, Stöße der Wandelemente innen und außen mit Überlappung und 10 mm Radius in den Ecken.Eingeschäumte, korrosionsgeschützte Spann-schlösser zur kraftschlüssigen Verbindung der Elemente untereinander. Die Exzenterspann-schlösser sind in kältebrückenfreien Kunststoff-gehäusen fest eingeschäumt.Oberfläche der Wand- und Deckenelement innen und außen Stahlblech verzinkt, pulverlackiert, weiß (bleifrei) Boden:Bodenelemente Innenseite Edelstahl (1.4301), Blechstärke 0,7/1,2/2,0 mm, rutschfest verpreßt,mit BIA-Zertifikat Nr. 940177, Rutschfestigkeits-klasse R11, verklebt auf wasserfest verleimter Span-/Multiplexplatte, Überlappung am Stoß der Bodenelemente, 13 mm Radius zu den Wänden zul.Belastung/Rad: 1000/2000/4000 N/Rad Lastfläche: 4 cm² zul. Flächenlast: 30.000/40.000/50.000 N/m² Oberfläche der Bodenelemente außen: Ausführung wie Deckenelement Türen: nach außen zu öffnende einflügelige Drehtüren, aufliegend, mit Magnetrahmen-Dichtprofil und steigenden, nachstellbaren Scharnieren, Preß-hebelverschluß mit federbelasteter Falle, abschließbar, innen mit Notöffner, Türanschlag wahlweise DIN links oder rechts, am Türrahmen innen Feuchtraumovalleuchte (100 Watt, IP 43) in stoßfester Ausführung sowie Verteilerdose, am Türrahmen außen Bedientableau mit inte-griertem Lichtschalter, Thermometer und Druck-ausgleichsventil, im TK-Bereich mit Türrahmen-heizung und beheiztem DA-Ventil. Unterlüftung der Zelle durch Unterlüftungsplatten 330 x 330 x 30 mm

firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)

firmenlo.gif (1204 Byte)

firmenlo.gif (1204 Byte)

firmenlo.gif (1204 Byte)

firmenlo.gif (1204 Byte)

firmenlo.gif (1204 Byte)

firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
 

11.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum