zurück  Tanzaniarundreise Ngorongoro  Manyara   Momella  Serengeti  Tarangiere Zanzibar  Gemälde  Migrationsafari 2009 Chimpssafari 2011

KL1804 Köln -Ams 7:05-8:15 Kl 1804  Ams-Arusha 10:40-20:00  KL 0569
Fahrt zum Arusha N. P. sowie Besuch vom Ngurudoto Krater und Momella
Rundreise Manyara Kirumu Tented Camp
Serengeti Mbalageti Serengeti Zeltcamp
Serengeti Mbalageti Serengeti Zeltcamp
Ngorongoro Sopa Lodge
Ngorongoro Sopa Lodge
Tarangire 
Fahrt  Airport  und Flug Zanzibar
 13 ü
Rückflug Dar es Salaam - Schiphol  KL 569 23:05 -7:15 Köln  KL 1807 

Fluginfo Zanzibar Daressalaam  in 20 min ist man auf dem Festland           

Driver Guide B.J. Baltazari John Lyakurwa P.O. Box 2149 Arusha Tanzania East Africa 0754 898958 0784 50071

Buchtipps + Bilder von Amazon

Alexander Mcall Smith  Ein Gentleman für Mma Ramotswe

Ein Fallschirm für Mma Ramotswe. Die "No. 1 Ladies' Detective Agency" ermittelt

Keine Konkurrenz für Mma Ramotswe. Die "No. 1 Ladies' Detective Agency" ermittelt Ein Koch für Mma Ramotswe. Der dritte Fall der 'No. 1 Ladies Detective Agency'
Ein Krokodil für Mma Ramotswe. Die "No. 1 Ladies' Detective Agency" ermittelt weiter Ein Gentleman für Mma Ramotswe. Die "No. 1 Ladies' Detective Agency" ermittelt
   
 Tommy Jaud Vollidiot  Ach Afrika
Tommy Jaud Resturlaub Hatic Akyün Eimal  Hans mit scharfer Sosse
Anthony Baudin Ein Küchenchef reist um die Welt  
 Christine Cerny  Die Löwengötter der Serengeti Ahmadou Kourouma Die Nächte des großen Jägers

      kenia

 

Bild von afrika.de

klm. handgepäck  Ein Stück Handgepäck (max. 55 x 35 x 25 cm, 12 kg/26 lbs) einschließlich ein Mantel/eine Decke, Schirm/Gehstock, Handtasche, Kameratasche und eine angemessene Menge an Lesematerial 

von afrika.de
Version A: Normal
1. Tag: Kilimanjaro
Nach Ankunft am Flughafen Kilimanjaro Transfer nach Arusha zur Kia  Lodge. Die Lodge ist im afrikanischen Stil gebaut und hat ein familiäres Ambiente. Die Unterkunft besteht aus Bungalows, die in einer wunderschönen tropischen Gartenalage liegen. 1 Ü, Frühstück

Tag 2 Oldonyo Orok Lodge Fahrt zum Arusha N. P. sowie Besuch vom Ngurudoto Krater und Momella

3. Tag: Lake Manyara Fahrt zum Lake Manyara N. P., der berühmt ist für seine auf Bäume kletternden Löwen. Am Nachmittag geht es auf Pirschfahrten im Park. Hier gibt es die größte Anzahl von Dickhäutern pro Quadratkilometer in Afrika. Der Manyara See beherbergt außerdem 400 Vogelarten wie z. B. Pelikane, Kormorane und Tausende von Flamingos auf ihrer immerwährenden Wanderschaft.   (o.ä.), 1 Ü, Vollpension, Pirschfahrt

4. und 6. Tag: Serengeti National Park Fahrt durch die eindrucksvolle Savannenlandschaft in die Serengeti. Am Nachmittag geht es dann auf Pirsch - während der Migration (je nach Regenzeit ca. Dezember bis Mai) haben Sie die einmalige Gelegenheit, Hunderttausende von Tieren auf der Wanderschaft nach saftigen Weiden zu beobachten. Am nächsten Tag vormittags und nachmittags Pirschfahrten im Park.   (o.ä.), 2 Ü, Vollpension, Pirschfahrten  

6. und 7. Tag: Ngorongoro National Park Heute geht es zum Ngorongoro National Park, einem der eindrucksvollsten Naturschauplätze der Welt. Nach Ankunft in der Lodge steht Ihnen der Rest des Nachmittags zur freien Verfügung. Am nächsten Tag steht eine Kratertour auf dem Programm. Die Fahrt geht frühmorgens hinunter mit allradgetriebenen Fahrzeugen in die 600 m tiefer gelegene Talsohle des Kraters. Der Krater ist nicht nur für sein ungewöhnliches Landschaftsbild bekannt, sondern auch als eines der letzten Refugien für das hier lebende schwarze Nashorn. Außerdem leben hier verschiedene Löwenfamilien, Elefanten und anderes Großwild sowie unzählige Flamingos, Pelikane und Störche. Gegen Mittag geht es zurück zur Unterkunft. Genießen Sie den Rest des Tages am Swimmingpool mit einen der spektakulärsten Ausblicke, die man sich vorstellen kann. Ngorongoro Sopa Lodge (o.ä.), 2 Ü,  

8. Tag: Tarangire National Park Fahrt zum Tarangire Park, der landschaftlich besonders ansprechend ist und während der Trockenzeit eine sehr starke Konzentration an Wild hat. 1 Ü, Vollpension, Pirschfahrt  Tarangire Sopa Lodge Eingebettet zwischen den Affenbrotbäumen im Tarangire Nationalpark ist diese Lodge, die nur über Suiten verfügt, ein eindrucksvoller Beweis für die mit 5 Sternen gekrönte Philosophie der Sopa Lodges, "Luxus im Busch" zu bieten. Marmorböden, Springbrunnen und Wasserspiele, großartige Ausblicke durch zwei Stockwerke hohe Fenster kennzeichnen die Gemeinschaftsbereiche, während die Suiten mit Luxusbädern, die Wohnräume mit Minibar und Balkon ausgestattet sind, von denen aus man die unberührte Landschaft Afrikas genießen kann. Eine Insel und die integrierte Bar machen den Swimmingpool zu einem Erlebnis. Auf der erhöht liegenden Grillterrasse wird Dinner im Freien angeboten   

8. Tag: Arusha Nach dem Frühstück Fahrt nach Arusha und Ende Ihrer Safari am Flughafen Arusha. Möglichkeit eines Anschlussaufenthaltes auf Zanzibar  

Der Arusha National Park Dieser sehr kleine Nationalpark liegt nur 40km von Arusha und 60km vom Kilimanjaro International Airport entfernt. Er eignet sich besonders gut für Tagesausflüge bei wenig Zeit oder zum Eingewöhnen vor einer längeren Safari. Seine Hauptattraktionen sind der Ngurdoto-Krater am Fuße des Mount Meru und die kleinen Momella-Seen. Im Park gibt es Colobus-Affen, Meerkatzen, Stachelschweine, Flusspferde, Giraffen, Büffel, Buschböcke, Paviane und Warzenschweine sowie in geringeren Mengen auch Hyänen, Schakale und Elefanten. Am Mt Meru kann man außerdem wunderbar durch wilden Bergwald wandern, und auf den Momella-Seen werden Kanusafaris angeboten.

Hotels + Unterkünfte im und nahe des Arusha Nationalparks

  € 195,--   Hatari liegt inmitten einer tierreichen Auen- und Akazienlandschaft und ist täglich von großen und kleinen Wildtieren umgeben, welche sich allesamt von der Lodge aus beobachten lassen. Die Lodge ist Ausgangspunkt und Basis für die unterschiedlichsten Safaris und Aktivitäten. Mit dem Geländewagen, zu Fuß oder mit dem Kanu - die Tierwelt und die wunderbare Natur, sowie Besuche bei den Masai machen einen Aufenthalt, auf der malariafreien Hatari Lodge zu einem unvergesslichen Erlebnis. Denn hier streckt der gewaltige Kilimanjaro seine Ausläufer in die endlose Savanne Afrikas. Hatari Lodge befindet sich nur 45 km vom Kilimanjaro International Airport (KIA) entfernt. Knapp eine Stunde Fahrzeit.

Ndarakwai Ranch

Ehemalige 10 000 acre (4000 ha) Ranch im Gebiet zwischen Mt. Meru und Kilimanjaro, 8 komfortabel ausgestattete Zelte, "Luxus hinter schlichter Fassade", "Buschatmosphäre", Wasserloch mit Baumhaus zum Beobachten der beiden Elefantenherden und anderer wilder Tiere Besondere Aktivitäten – Pirschfahrten bei Nacht, Safaris zu Fuß, mehrtägige Wanderungen, Besuche in umliegenden Dörfern, Reitsafaris 100,--

Rivertrees Country Inn

Malerisch gelegen auf alter Kaffeefarm am Usa River, 13 individuell eingerichtete Zimmer in alten Farmgebäuden und neuen Cottages, neues River House mit zwei Schlafzimmern (Preis auf Anfrage), traditionelle Siedler-Atmosphäre, sehr gute Küche, großer Garten mit Swimming-Pool, deutsche Leitung, vielfältige Ausflugsmöglichkeiten, gut für längere Aufenthalte geeignet 100,--

 

Ngare Sero Mountain Lodge

10 Zimmer und 2 Suiten, kleiner Swimming-Pool, altes traditionsreiches Farmhaus im britischen Kolonialstil, persönliche und familiäre Atmosphäre, exzellente Küche, Forellenangeln, gut für längere Aufenthalte geeignet 90,-- 

The Lodge is 20 km east of Arusha on the Moshi Road.

Just 1.5 km from the main road is a jacaranda avenue leading to a foot-bridge. 

Ngurdoto Mountain Lodge

Neue großflächige Hotelanlage nahe Arusha National Park, 139 modern eingerichtete Zimmer, mehrere Restaurants und Bars, Swimming-Pool, Fitness-Centre, Tennisplatz, 18-Loch-Golfplatz (9 Löcher sind fertiggestellt), 3 Konferenzsäle, angeschlossene Kaffeefarm 125,-- Die Lodge liegt ruhig und malerisch eingebettet in üppiges Grün unterhalb des Mt. Meru. Die Fahrzeit nach Arusha beträgt ca. 25 Minuten, was natürlich die Möglichkeiten Restaurants und Bars aufzusuchen etwas eingeschränkt. Die Cottages sind alle im afrikanischen Stil und sehr geschmackvoll eingerichtet. Ein Reparaturstau war kaum zu erkennen lediglich der Duschkopf hätte mal getauscht werden können. Ab und zu viel der Strom aus aber damit sollte der Tansaniareisende einfach rechnen.  

Mount Meru Game Lodge & Sanctuary

17 Zimmer, ältere kleine Hotelanlage mit familiärer Atmosphäre im Farmhaus-Stil nahe dem Usa River, großer Garten mit eigenem Wildschutzgebiet, vielfältige Möglichkeiten zu Spaziergängen und Wanderungen 90,--

Ngurdoto Lodge 

Named after the nearby Ngurdoto Crater, the lodge occupies a scenic, 15 acre site in the foothills of Mt. Meru in northern Tanzania. Ngurdoto Lodge is 4666 ft. (1425m) above sea level and provides spectacular views of Mt. Kilimanjaro and Mt. Meru.

Guests will enjoy the ambience of the lodge lounge and dining room. Window walls open on three sides onto a large roofed verandah and offer splendid views of the gardens and surrounding countryside.

The spacious grounds abound with birds and lovely indigenous flowering shrubs and gardens.

Meru View Lodge

7 Zimmer, kleine Anlage unter deutscher Leitung in unmittelbarer Nähe des Nationalparks, Swimming-Pool, familiäre Atmosphäre, einfacher Standard

 

Momella Wildlife Lodge

50 Zimmer (Bungalows), malerische Lage in unmittelbarer Nähe zum Nationalpark mit einmaligen Blicken auf Kilimanjaro und Meru, Swimming-Pool, einfache Mittelklasse, weltbekannt durch Hardy Krüger und seinen Film Hatari (Hauptrolle John Wayne)  

Hotel Dik Dik

Ältere Lodge unweit vom Nationalpark. Sehr komfortabel eingerichtete Zimmer, eigene Schlachterei. Die Schweizer Connection am Mt Meru.

 

Mountain Village Lodge

Zur renommierten Serena-Gruppe gehörende Anlage mit 43 neuen Zimmern in runden Bungalows, angeordnet im Stil eines afrikanischen Dorfes, malerische Lage oberhalb des kleinen Lake Duluti, neues Hauptgebäude mit Bar, Restaurant und Konferenzsaal, obere Mittelklasse 95,--

 

Arumeru River Lodge

Neue Lodge mit großem Garten zwischen Arusha und dem Nationalpark. Sehr schöne Lage, beheizbarer Swimmingpool

 

Momella (Hatari) Lodge
Direkt am Rande des Arusha National Parks und ca 32 km von Arusha Stadt entfernt, liegt die Lodge zwischen den Gipfeln des Mt Meru und des Kilimanjaro. Die drei beieinander liegenden Häuser, die die einst privaten Wohnhäuser von Hardy Krüger waren, verfügen über 8 Zimmer, alle mit eigenem Kamin und großen Bädern. Die Zimmer sind alle individuell im Stil der 60er und 70er Jahre eingerichtet und liebevoll dekoriert.

 

 

Arusha Coffee Lodge  

Arusha Coffee Lodge Lage:
an einer Kaffeeplantage, ca. 5 Minuten von Arusha entfernt.

 
Arusha Coffee Lodge Hotel:
kleines Hotel mit Restaurant, Bar, Swimmingpool, Spa.

 
Arusha Coffee Lodge Zimmer:
23, luxuriös mit Bad oder Dusche, WC, Bademantel, Föhn, Kamin, Ventilator, Minibar, Tee-/Kaffeezubereiter.

 

   

07.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum