zurück Übersicht Nordamerika Aida         Nordamerika   

Smithsonian Castle Washington Washington Monument 
Washington 1   Smithsonian Castle Washington 2 Washington Monument
Lincoln Memorial + Lincoln Memorial Reflecting Pool Washington Thomas Jefferson Memorial
Washington 10 Lincoln Memorial + Pool Washington 9 Thomas Jefferson Memorial
Washington Martin Luther King, Jr. Memorial   Washington Washington Franklin Delano Roosevelt MemorialWashington Washington Franklin Delano Roosevelt Memorial
Washington 8 Martin Luther King, Jr. Memorial Washington 6 Franklin Delano Roosevelt Memorial
Washington Korean War Veterans Memorial
Washington 7 Korean War Veterans Memorial Washington 5 ww world war
  First Division Monument   Washington white HouseWashington white House Washington Lincoln Memorial + Lincoln Memorial Reflecting Pool
Washington 4 First Division Monument  Washington Lincoln 10
Washington   Washington  dc Washington MonumentWashington Washington  dc Washington Monument
Washington Hirschorn Museum  fish1.htm Washington dc Washington Monument  fish2.htm
Washington dc Thomas Jefferson Memorial Washington Martin Luther King, Jr. Memorial
Washington dc Thomas Jefferson Memorial fish3.thm Washington Martin Luther King, Jr. Memorial fish.5htm
Washington Korean War Veterans Memorial   Washington Lincoln Memorial + Lincoln Memorial Reflecting PoolWashington Lincoln Memorial + Lincoln Memorial Reflecting Pool
Washington Korean War Veterans Memorial fish6.htm Washington Lincoln Memorial + Lincoln Memorial Reflecting Pool   
  Washington Franklin Delano Roosevelt Memorial dc-washington,washington-dc  
Washington Franklin Delano Roosevelt Memorial fish4 red cross washington  
Washington Monument Grounds - Field 2  
 Washington  First Division Monument  fish8.htm red cross washington   norfolk8
   

Washingtin Baltimore

Baltimore, die charmante Metropole an der großen ChesapeakeBucht, ist eine Stadt zum Wohlfühlen. Von ihrer allerschönsten Seite zeigt sie sich im fantastischen Inner Harbor. In diesem attraktiven Hafenviertel vor der Skyline pulsiert das Leben in der fast 300-jährigen Geschichte der Stadt. Fußgängerzonen und Uferpromenaden, attraktive Parks, moderne Shopping- oder Restaurantgebäude, interessante Museen: Hier finden Sie alles, um auf angenehme Art und Weise abwechslungsreiche Stunden zu verbringen. Im historischen Viertel Fells Point versprühen Kopfsteinpflaster, malerische Häuschen, bunte Geschäfte und einladende kleine Cafés den Charme des 18. Jahrhunderts. Große Politik wird zwar nebenan in Washington gemacht, aber für große Geschichte ist auch Baltimore schon zuständig gewesen – Wort für Wort. Hier ließ sich der Dichter Francis Scott Key zu jenen patriotischen Zeilen inspirieren, die zunächst schlicht „Die Verteidigung von Fort McHenry“ hießen, dann aber zum Star-Spangled Banner wurden. Seit dem 3. März 1931 ist das Gedicht des jungen Anwalts offiziell die Hymne der Vereinigten Staaten von Amerika und Baltimore somit deren Geburtsort. Das in Form eines fünfzackigen Sterns angelegte mächtige Verteidigungsbollwerk Fort McHenry an der Hafeneinfahrt ist inzwischen nationale Gedenkstätte und Museum, aber längst nicht das einzige Highlight der Stadt. Das Washington Memorial aus weißem Marmor erinnert an den ersten amerikanischen Präsidenten, das World Trade Center in der Baltimore-Variante ist das höchste fünfeckige Gebäude der Welt und die Plattform „Top of the World“ bietet in 123,5 Metern Höhe kilometerweit beste Aussichten. Bis nach Washington, D. C. reicht der Blick jedoch nicht. Aber wir bringen Sie gern hin: ins Zentrum der Macht, mitten in die B Bis nach Washington, D. C. reicht der Blick jedoch nicht. Aber wir bringen Sie gern hin: ins Zentrum der Macht, mitten in dieHauptstadt der USA. Seit mehr als 200 Jahren wohnt und arbeitet der mächtigste Politiker der Welt im Weißen Haus. Offiziell heißt die Riesenvilla mit ihren 132 Räumen aber erst seit 1901 so. Warum, das werden Sie bestimmt schon erahnen: Die Bezeichnung leitet sich von der weißen Farbe ab, die die Außenfassade ziert. Das klassizistische Kapitol ist neben dem Weißen Haus das bekannteste Gebäude der Hauptstadt. Der 88 Meter hohe Kuppelbau auf dem Capitol Hill ist für die US-Bürger ein zeitloses Symbol ihrer Demokratie. Hier tagt ihr Parlament, der Kongress, dessen zwei Kammern (Senat und Repräsentantenhaus) nicht immer mit dem Präsidenten einer Meinung sind. Zur politischen Schaltzentrale gehören auch die mit mehr als 138 Millionen Titeln zweitgrößte Bibliothek der Welt, die Library of Congress, und der einstmals größte Bahnhof der Welt, Union Station. Inzwischen ist er ein beliebter Shopping-, Entertainment- und Restaurantkomplex. Vor dem Kapitol beginnt die National Mall, grünes Band und gleichzeitig riesige Museumsmeile. Herausragend ist das National Museum of Natural History, mit 125 Millionen Objekten die global umfassendste naturkundliche Sammlung. Zu sehen sind verblüffende Ausstellungsstücke vom klitzekleinen Insekt bis zum maßstabsgetreuen Blauwal-Modell. Besonders beliebt ist die DinosaurierHalle. Eine wahre Pracht ist der 44,5-karätige blaue HopeDiamant – nicht der größte, aber einer der berühmtesten Edelsteine der Welt. Viele Legenden ranken sich um die auf blauem Samt aufgebahrte Kostbarkeit, die einst im Besitz der französischen Könige war. Seien Sie froh, dass der Diamant hier sicher aufgehoben ist, denn der Legende nach soll er seinen Besitzern Unglück bringen. Auch die Geschichte der Indianer des Landes kommt in Washington nicht zu kurz: Im Nationalmuseum der Indianer können Sie sich ausgiebig über die Urbevölkerung informieren. Aber nicht nur die Ausstellungsräume sind interessant, denn Vertreter unterschiedlicher Indianerstämme haben auch an der Architektur des Gebäudes mitgewirkt. Zehn Millionen Menschen besuchen jährlich das National Air and Space Museum und widmen sich dem größten Traum der Menschheit: dem Traum vom Fliegen. Zu den eindrucksvollsten Exponaten zählen das Fluggerät der Brüder Wright von 1903, Charles Lindberghs Flugzeug „Spirit of St. Louis“, mit dem er den Atlantik überquerte, und die Landefähre der Mondrakete Apollo 11. Am anderen Ende der Allee stehen Washingtons bekannteste Denkmäler. Das Korean War Veterans Memorial mit 19 überlebensgroßen Soldatenfiguren aus Edelstahl und das Vietnam Veterans Memorial mit der 150 Meter langen schwarzen Granitwand, auf der die Namen der vermissten oder getöteten Soldaten eingemeißelt sind, erinnern an die Gefallenen dieser Kriege. Das Jefferson Memorial, das den Autor der Unabhängigkeitserklärung ehrt, und das Lincoln Memorial mit der 5,80 Meter hohen Marmorstatue Abraham Lincolns hingegen sind zwei aufrechten Streitern im Präsidentenamt für Unabhängigkeit und Freiheit gewidmet. Auf der anderen Seite des Pontomac-Rivers – und damit streng genommen bereits in Virginia – liegt der Arlington-Nationalfriedhof mit dem Grabmal des Unbekannten Soldaten. Berühmte und verdiente US-Bürger haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden, darunter der Boxer Joe Louis und die sieben Astronauten der Challenger-Raumfähre. Auch die prominentesten Mitglieder der Kennedy-Familie sind hier beerdigt worden – John F. Kennedy, Jacqueline Kennedy-Onassis und Robert Kennedy. Große Gefühle und große Politik – hier sind sie untrennbar miteinander verbunden
Größe: Mit rund 650.000 Einwohnern auf 238,5 km² ist Baltimore die größte Stadt des Bundesstaates Maryland im Osten der Vereinigten Staaten. Die 1729 gegründete Stadt besitzt einen der wichtigsten Seehäfen der Vereinigten Staaten. Klima: Im Sommer prägen oft große Hitze und Schwüle das ansonsten angenehme Klima. Im Frühling und im Herbst liegen die Temperaturen normalerweise zwischen 10 und 20 °C. Die Winter hingegen können bitterkalt werden
 

Rote und blaue Schleife

1 Union Station - Outside Union Station
2 US Capitol & Botanical Garden - 1. St. NW von Garfield Memorial
3 American Indian Museum - Intersection of Independence Ave. & Maryland Ave. SW
4 Air & Space Museum - Independence Ave. & 6th St. SW
5 Smithsonian-Schloss - Schnittpunkt der 12. St. SW & Independence Ave. SW
6 Washington Monument West - On Raoul Wallen Pl. zwischen Jefferson & Independence Ave.
7 Bureau of Engraving & Holocaust Museum - On Raoul Wallen Pl. off Maine Ave.
8 Jefferson Memorial - On East Basin Antrieb SW hinter dem Jefferson Memorial
9 FDR und MLK Denkmal - On West Basin Antrieb SW zwischen Ohio Dr. & Independence Ave.
10 Lincoln Memorial Süd & Korean War Memorial - On Daniel Französisch Dr. SW
11 Lincoln Memorial North & Vietnam War Memorial - On Constitution Ave. Ecke 22nd St.
12 Arlington National Cemetery - Arlington Cemetery, Busparkplatz
13 Pentagon City Mall - Outside Arlington Fashion Centre
14 WWII Denkmal - On Constitution Ave. Ecke der 18th St.
15 Washington Monument East - On Jefferson Dr. SW Ecke der 14th St.
16 American History Museum - On Constitution Ave. NW off 14. St.
17 Natural History Museum - On Constitution Ave. off 11th St.
18 Convention Center - Auf der K Street zwischen der 7th und 9th Street, vor der Carnegie Library
19 Stadtzentrum - Am 10. St. NW zwischen H und G St. Platz. Hinter Grand Hyatt
20 Ford-Theater & Madame Tussauds - Am 10. St. NW off F St. NW außerhalb Madame Tussauds
21 White House - On Pennsylvania Ave. NW zwischen 14. und 15. Streets NW
22 National Archives und National Art Gallery - On Pennsylvania Ave. NW Ecke 7th St. NW
23 Liaison und Hyatt Hotels - Außerhalb Liaison Hotel gegenüber für Hyatt Regency
24 Union Station - Outside Union Station

Gelbe Schleifen

25 Washington Hilton - Front of Hotel, St. T zwischen Florida Ave. & Connecticut Ave.
26 Rock Creek Park - On P St. & Rock Creek Parkway
27 Georgetown Inn - Outside The Daily Grill Restaurant
28 Georgetown Canal & Shops - Wisconsin Ave. NW off M St. NW außerhalb Pinstripes Restaurant
29 Georgetown Harbor - On K St. NW Ecke 31st St.
30. Four Seasons Hotel - Front von Four Seasons Hotel
31 Washington Circle - Zwischen New Hampshire Ave. & 23. St. NW
32 Lincoln Memorial North & Vietnam War Memorial - On Constitution Ave. Ecke 22nd St.
33 WWII Denkmal - On Constitution Ave. Ecke der 18th St.
34 Weiße Haus Süden - Am 15. St. an der Ecke von Pennsylvania Ave. neben W Hotel
35 Weiße Haus & US Treasury - Am 15. und Pennsylvania NW
36 Weiße Haus Nord - Am I St. Ecke der 17th St. NW
37 Mayflower Hotel - Front von Mayflower Hotel
38 DuPont Circle - Corner von Q St. vor Wein & Schnaps Bier Shop
39 Washington Hilton - Front of Hotel, St. T zwischen Florida Ave. und Connecticut Ave.

Grüne Schleife

39 Washington Hilton - Front of Hotel, T St zwischen Florida Ave. & Connecticut Ave.
40 Adams Morgan - Am 18. St. an der Ecke der Columbian Rd von McDonalds
41 Woodley Park - Corner von Calvert St.
42 National Zoo - Inside National Zoo
43 Washington National Cathedral - Corner of Wisconsin Ave. NW & Lych Gate Lane
44 Embassy Row - Front der koreanischen Botschaft
45 Washington Hilton - Front of Hotel, T St zwischen Florida Ave. & Connecticut Ave.

Capitol Hill

Capitol Hill ist ein absolutes Muss auf jeder Tour von Washington DC mit seinen riesigen beeindruckenden Kuppel (88 Meter hoch, 96 Meter im Durchmesser) kann es weniger Gebäude der Welt besser erkennbar als diese. Capitol Hill ist die Heimat des United States Capitol, US-Senat, Abgeordnetenhaus, Oberster Gerichtshof, Library of Congress und Botanischer Garten.

Das Capitol Visitor Center ist für Besucher geöffnet von 8.30 bis 04.30 Uhr, von Montag bis Samstag, mit Ausnahme von Thanksgiving Day, Weihnachten, Neujahr und Einweihungs-Tag.
Das Weiße Haus

Das Weiße Haus ist die wohl berühmteste Residenz in der Welt. Die offizielle Hause und im Büro des Präsidenten der Vereinigten Staaten, wurde das Herrenhaus von Irish geborene James Hoban entworfen und gebaut zwischen 1792 und 1800. Heute steht es auf sechs Stockwerke hoch und wird von Aquia Sandstein im neoklassizistischen Stil errichtet. Alle amerikanischen Präsidenten seit John Adams (1797) haben hier gelebt. Das Oval Office ist im Westflügel des Gebäudes.

Kostenlose öffentliche Führungen durch das Weiße Haus zur Verfügung stehen, aber Anträge sind durch eines der Mitglied des Kongresses in advance.y eingereicht werden.
Das Washington Monument

Das Washington Monument auf der National Mall ist nicht nur das höchste Gebäude in der Stadt, sondern auch das weltweit höchste Steinstruktur und höchste Obelisk der Welt. Es erinnert an die erste Präsident, George Washington. Stehend auf einem beeindruckenden 555 Meter und 51/8 Zoll hoch, ist es ein Obelisk von Robert Mills, die leider nicht lange genug leben, um seinen Abschluss zu sehen, wenn es wurde offiziell im Jahre 1888 eröffnet konzipiert.

Es ist aus Marmor, Granit und Gneis Blaustein errichtet. Es ist möglich, einen Aufzug nach oben und genießen Sie einen atemberaubenden Blick über die Hauptstadt. Tickets sind kostenlos und sind auf einer first served come, first serve - so früh dort!
Jefferson Memorial

Die Thomas Jefferson Memorial ist eine Gedenkstätte Präsidentschaftswahlen an Thomas Jefferson, einer von Amerikas Gründervätern und der dritte Präsident der Vereinigten Staaten gewidmet. In West Potomac Park, am Ufer des Potomac River Tidal Basin, diese eleganten, neoklassischen Gebäude wurde 1943 fertig gestellt und von John Russell Pope entworfen. Der berühmte Bronzestatue von Thomas Jefferson wurde von Rudulph Evans entworfen und wurde im Jahr 1947 aufgenommen.

Das Jefferson Memorial wurde offiziell von Präsident Roosevelt am 13. April 1943 eingeweiht; der 200. Jahrestag der Jefferson Geburtstag.
Arlington Cemetery

Während des amerikanischen Bürgerkriegs auf dem Gelände des Arlington House eröffnete, 624 Hektar großen Militärfriedhof in Virginia direkt gegenüber des Potomac River von der Lincoln Memorial entfernt. Veteranen und militärische Opfer von jedem der Nation Kriege sind hier beigesetzt, die von dem amerikanischen Bürgerkrieg bis hin zu den letzten militärischen Aktionen.

Es ist hier, dass Sie das Grab des unbekannten Soldaten sehen können; ein Denkmal für amerikanische Service-Mitglieder, die ohne ihre Überreste identifiziert gestorben gewidmet. Das Grab des Unbekannten Soldaten wurde seit 2. Juli bewacht, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 1937. Wenn Sie die Wachablösung Zeremonie sehen wollen
Die National Cathedral

Vor allem aus Indiana Kalkstein in einem neugotischen Stil erbaut, wurde das beeindruckende National Cathedral wichtigster Architekt George Frederick Bodley, gefolgt nach seinem Tod von Philip Hubert Frohman. Die Kathedrale enthält viele Kunstwerke sowie mehr als zweihundert Glasfenster einschließlich der 'Space Window', die Landung des Menschen auf dem Mond ehrt und umfasst ein Fragment von Mondgestein in seiner Mitte.

Die National Cathedral war die Lage für die Beerdigungen von vier amerikanischen Präsidenten (Woodrow Wilson, Dwight D. Eisenhower, Ronald Reagan und Gerald Ford) und ist stolz darauf, als "die nationalen Gebetshaus für alle Menschen" bekannt. Der Bau begann im Jahre 1907, als Präsident Theodore Roosevelt den Grundstein gelegt, und endete offiziell 1990, als Präsident George HW Bush überwachte die Platzierung des letzten Kreuzblume.

Die National Cathedral ist die zweitgrößte Kathedrale in den Vereinigten Staaten (nach Saint John in New York City) und die sechstgrößte in der Welt.
Ford-Theater

Es war im Ford-Theater am 14. April 1865, dass Präsident Abraham Lincoln, während Sie eine Leistung unserer amerikanischen Cousin mit seiner Frau, wurde von dem Schauspieler John Wilkes Booth ermordet. Der tödlich verwundet Präsident wurde dann über die Straße zu dem Petersen Haus getragen, wo er am nächsten Morgen starb. Heute sowohl die Petersen-Haus und das Theater zusammen als Ford-Theater National Historic Site erhalten.

Es gibt auch ein interessantes Museum unter dem Theater. Zu sehen sind viele Elemente der Ermordung einschließlich der zur Durchführung der Dreharbeiten, John Wilkes Booth Tagebuch und die ursprüngliche Tür zur Theaterkasse Lincolns Derringer Pistole zusammen.

Nach umfangreichen Renovierungs das Theater wieder eröffnet am 12. Februar 2009, um Lincolns 200. Geburtstag zu feiern. Das Theater produziert nun regelmäßig Bühnenproduktionen.
Der Oberste Gerichtshof

Der Oberste Gerichtshof ist das höchste Gericht in den Vereinigten Staaten. Majestic groß und reich an Ornamenten es von Cass Gilbert entworfen und zwischen 1931 und 1935. Das Gericht erster saß in diesem eindrucksvollen Gebäude am Montag, den 7. Oktober 1935 gebaut.
Neben dem Gerichtssaal, Teile der ersten und der Masse Böden sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Highlights sind die John Marshall-Statue, Porträts und Büsten von Richtern und zwei freitragende Wendeltreppe aus Marmor. Die Bibliothek befindet sich im dritten Stock und verfügt über eine Sammlung von mehr als 500.000 Bände sowie ein elektronisches Abrufsystem und eine große Sammlung microform.

Das Gebäude ist für Besucher geöffnet von Montag bis Freitag von 9.00 bis 04.30 Uhr. Es wird geschlossen, samstags, sonntags und an bundesweiten Feiertagen. Besucher sind aufgefordert, die Vorteile einer Vielzahl von Bildungsprogrammen während ihres Besuchs einschließlich Gerichtssaal Vorträge, Film ein Besucher und Ausstellungen, die regelmäßig geändert werden verfügbar zu nehmen.
Lincoln Memorial

Gelegen an der National Mall, ist das Lincoln Memorial ein Denkmal in der griechischen dorischen Tempel Stil auf der 16. Präsident der Vereinigten Staaten, Abraham Lincoln ehren errichtet. Es wurde zwischen 1912 und 1922 gebaut und von dem Architekten Henry Bacon entworfen.

Der Bildhauer die berühmte Lincoln-Statue sitzt war Daniel Chester Französisch. Es ist eine beeindruckende 19 Meter hoch, aber wäre 28 Meter hoch werden können, wenn der Präsident gestanden hatte! Das Denkmal ist für das Publikum geöffnet 24 Stunden am Tag und ist kostenlos zu besuchen.
Smithsonian

Die Smithsonian Institution ist der größte Museumskomplex der Welt. Es wurde für die 'Zunahme und Verbreitung von Wissen' von einem Vermächtnis in die Vereinigten Staaten von der britischen Wissenschaftlers James Smithson (1765-1829), der eigentlich nie besucht die neue Nation gegründet.

Unter den 19 Museen und Attraktionen sind die beliebten Air and Space Museum (Haltestelle 4), American History Museum (Haltestelle 16), der National Zoo (Haltestelle 40) und dem Natural History Museum (Haltestelle 17). Eintritt zu den Smithsonian-Museen ist kostenlos.

Iwo Jima Memorial
 aidaluna baltimore hafen aidaluna baltimore hafen aidaluna baltimore hafen
aidaluna baltimore hafen aidaluna baltimore hafen aidaluna baltimore hafen

09.10.17 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum